Kleber Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kurze Geschichte,

      ich habe vor in meine Türgriffe von außen SMD LED's einzubauen :D Habe auch schon alles zusammen, bis auf den Kleber.

      Das soll so laufen, Griffe abbauen, einen ca. 3mm breiten, 2mm tiefen Schlitz von innern in der mitte des Griffs fräsen, Loch für Kabeldurchführung bohren, SMD LED's ( 3 pro Griff) in den Schlitz einsetzen, verdrahten, mit Kleber alles zu machen, Kabel durchführen, Griff wieder rein, und anschließen.

      So, und nun mein Problem:
      ich dachte mir, das ich den Schlitz dann mit Kleber zu mache, mußte dann ein klarer sein, klar oder?

      Was soll ich für einen nehmen ?( Ehr einen Epoxidharzkleber (z.B. Uhu plus 2 - Komp) der wird dann aber richtig hart, den kann man glaube ich sogar schleifen. Oder ehr einen etwas elastischen Kleber, wie z.B. Pattex transparent ?(

      PS: Habe neue griffe, und die sind bis jetzt nur gru! also werde ich die nach der Aktion noch lacken lassen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hardy ()

    • Willst du den Griff danach behandeln, bzw lackieren?
      Wenn nicht, dann nimm doch nen flexiblen, transparenten. oder wenn du wegen der Belastung nen besseren suchst, dann nimm einen Loctite Kleber. Teuer, aber sehr sehr gut, der beste Kleber.

      Wir wollen Bilder sehen :D

    • Kann dir jetzt nicht direkt helfen, aber ich meine Jank hätte mal diesen äußerst weisen Satz gesagt:

      "Nimm doch LOCTITE das hält überall, besteht zumindestens aus 7 Buchstaben !" :D

      ( Entschuldige mich schonmal für eventuell falsch wiedergegebene Satzteile )

    • nicht ganz, den satz hatte ich doch bis gestern in der signatur ;)

      Der ging so ähnlich "Nimm doch Locite, das sollte halten, denn Locite besteht ja schließlich aus 7 Buchstaben" ;)