Nach Drosselklappenreinigung Fehler im Speicher

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nach Drosselklappenreinigung Fehler im Speicher

      Hallo habe gestern meine Drosselklappe gereinigt.
      Batterie vorher abgeklemmt und danach wieder dran.
      Zündung an 10 min. gewartet dann 10 min. im Standgas laufen lassen
      und danach bisschen gefahren.
      Nur irgendwie fährt der jetzt total bescheiden.
      Drehzahl läuft ruhig bei 900 wenn ich an mache.
      Nur beim fahren ruckelt er wenn ich kurz vom gas gehe und wieder drauf.
      bzw geht bei der ampel nur langsam wieder an die 1000 runter bzw schwankt dann zwischen 1100 und 1200.
      So ich da ich mir dieses ganze mit 10 min warten trallala leid war.
      hab ich jetzt n VagCom angeschlossen auf 01 gegangen, dann auf grundeinstellung 04 und dann 98 eingegeben. naja die beiden spannungen verändern sich 5 sec. n bisschen und das wars? oder was muss man da noch machen? ich hab kp. Achso und wenn cih dann auf fehlerspeicher gehe zeig t er mir was von 00533 idle SPeed regulation 19-00 lower limit?
      Was hat das zubedeuten und wie stellt ich das bei meinen 1.6 Sr mit gaszug richtig ein?

    • muss man die immer neu anlernen nachm sauber machen?

      hab das dieses we nämlich auch vor, weil er manchmal schlecht anspringt! X(

      edit : hab auch den 1.6 sr 8)

    • Der Fehler bedeutet einfach, daß die Leerlaufdrehzahl nicht ganz passt.

      Hast du irgendwas am Seilzug selbst verstellt?

      Ansonsten warte ruhig mal einen Tag ab, danach war es bei mir dann auch weg (hab auch Seilzug und ebenfalls per VAG Com angelernt).

      @Denis: denke mal das wird ähnlich sein wie bei mir; 4 Inbusschrauben lösen, Ansaugschlauch lösen, DK abnehmen, reinigen, mit neuer Dichtung (~1,50€ bei VW) wieder zusammenbauen.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckChillout ()

    • also den Seilzug hab ich ausgehängt. der war da ja so reingeclipst und danach meines Wissens wie so reingemacht.
      Naja ich war grad in unserer Service Wüste WOlfsburg ?(
      hotz und heidmann können das erst in 2 Wochen machen=/
      anderes Autohaus auch=/
      Auto Plus auch ca ne Woche
      und jetzt kommt es ATU macht es sofort nur kostet das einstellen der DK 32,50 und 19 euro Fehlerspeicherauslesen...da hab ich mir echt an den Kopf gefasst

      Naja war dann bei dem Autohaus Wolfsburg in Vorsfelde da hat sich gleich jemand drum gekümmert den Fehler gelöscht angelernt und ohne was zu bezahlen Auto wieder bekommen.
      Läuft aber jetzt auch nicht opitmal.
      Hab jetzt eben gelesen das da ne Dichtung an der Drosselklappe ist?
      Also bei mir ist da keine hatte ja vorher auch nicht so extrem dazu beigetragen! kann mir mal jemand die TN dafür geben dann Bau ich den schnodder nochmal am WE ab und hau da ne Dichtung ran.
      Also wenn ich die klima auf econ schalte hat er n leerlauf von 900 wenn nicht dann ist auf 1000 bis 1200...weiß nicht ob das an dem wetter leigt?

      Aso und beim 1.6SR muss du noch 2 Schläuche abklemmen sonst kannst das teil nicht raus nehmen....nimm holzdübel zum abklemmen sonst kommt dir die Suppe vom Kühlmittel entgegen :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von benny@wob ()

    • hmm 6,40 man man man war wohl nichts mit 1,50 :) naja also das nächste mal überleg ich mir zweimal ob ich das mit dem reinigen mache. Also am We das ganze nochmal mit dichtung vill liegt es ja daran^^

      Naja ich fahr demnächst mal zu meiner Werkstatt und scheiß die mal zusammen kann ja nicht sein wenn die das letzte mal da dran waren und keine dichtung runter klatschen.