Sommerfelgen lagern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sommerfelgen lagern

      Hallo,

      ich wollte gestern meine Sommerfelgen lagern. Dies mache ich normalerweise immer bei mir in der Garage an der Wand, an Halterungen die ich selbst gebaut habe bzw mein Dad. Es sind Schrauben, an welchen man die Felgen aufhängt, so seitlich an der Wand.

      Da ich dieses Jahr zum ersten Mal Felgen fahre, welche sehr empfindlicher sind -> dadurch dass die Felgenränder über den Reifen rausstehen, habe ich mir Gedanken gemacht wie ich die Felge schütze. Bin zum Baumarkt gefahren und Schaumstoffmaterial einzukaufen, welches ich dann an die Wand klebe um die Felgenränder zu schützen. (das nächste Problem ist, dass dadurch dass die Felge auf der Schraube hängt, die Schraube ja auf einer der Lochkreisbohrungen aufliegt. Habe um die Schraube zwar Stoff drumgewickelt, bin mir aber nicht sicher ob dies mit der Zeit nicht doch auch Spuren an der Felge hinterlässt)

      Nun sind die Schrauben leider auch noch zu kurz und ich muss diese entweder durch längere ersetzen oder eine andere Lagertechnik überlegen. Bevor ich dies tue, wollte ich mich mal erkundigen wie ihr das so macht...

      Vielen Dank

    • an so einen Felgenbaum habe ich auch schon gedacht, aber ich wusste nicht so recht wie es dort mit der Lagerung solcher Felgen aussieht. Wenn die Felgenränder übereinander liegen, sollte dies doch auch nicht so toll sein.

      Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich beim Runtermontieren, also beim Winterreifen montieren, nur durch ein kleines Missgeschick eine Stelle des Felgenrands in Mitleidenschaft gezogen habe. Es geht also recht schnell das etwas passiert, sonst hätte ich jetzt beim Lagern auch nicht die Angst die ich nun habe...

    • Ich habe die Felgen übereinandergestapelt und zwischendrin immer eine Styroporplatte gelegt - so wird das Gewicht gleichmäßig verteilt....
      die unterste liegt natürlich auch auf einer Styroporplatte :))

    • Ätsch, ich brauch das alles nichts .

      Meine BBS sind schmal, da passiert nichts mit dem Rand und der Felgenanfahrschutz der Reifen hilft auch ein wenig. Ausser man lagert die auf nem Felgenbaum und passt nicht auf (wie scheinbar der Vorbesitzer von der einzelnen Ersatzfelge die ich bekommen habe).


      Meine Sommerteile staple ich einfach übereinander.
      In einem dunklen trockenen kühlen Raum in den Katakomben unseres Hauses :D

    • meine liegen in kartons gestapelt aufeinander, mein serienräder ligen einfach so aufeinander.
      felgenbaum würd ich nicht nehmen, bei meinem opa sind die alus da mal runtergefallen als einfach mitten im winter ein fuß abgebrochen ist ;(
      und schwupp war eine 17zoll felge hin und das wurde richtig teuer, da es ne originale bmw war :rolleyes:

    • Also ich hab meine Sommerreifen immer noch drauf. Wir haben hier gerade 13 Grad von daher werd ich noch ein bissl warten mit dem Wechsel. Werd meine aber dann auch demnächst mal runternehmen. Ich lager meine genauso wie Benny. Hatte noch nie einen Felgenbaum aber ich glaube da muss man auf jeden Fall auf die Maße der Rad-/Reifenkombi achten. Bei 19" und / oder 255er Reifen dürfte das schon schwierig werden mit som Ding, denke ich.

      Gruß,
      Nico

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!