Selfmade Türgriffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Selfmade Türgriffe

      moin moin,

      wollte euch mal meine neuen selbstgebauten türgriffe zeigen. kommen auf dem bild natürlich nicht so gut rüber wie in natura aber ich wollte trotzdem mal eure meinungen dazu hören.

      also.... schreibt mal kräftig was ihr davon haltet

      türgriffe

    • Die vom Nici sind etwas schnittiger, find die Aussparung der vorgestellten etwas zu groß und zu rund....

      Aber ist nen cooles Modding - wenn man alles hat...
      Aber wer baut das denn alles noch ein:


      - beheizte Türklinken
      - Finger-Sensorfeld welches nur autorisierten PErsonen den Zugang ermöglicht

      ?(:D

    • johh, gefällt mir richtig gut .


      hab auch hier noch nen paar liegen die denen ich an den kragen will.

      kannst du evtl. mal kurz beschreiben wie du das realisiert hast und welcher zeitauswand damit verbundnen war. ?+

      mfg

    • ich hab meine türgriffe mercedes like gemacht.

      mit ner kleinen dezenten chromleiste im oberen teil des griffs :D

      war mit dem dremel ne scheiss arbeit!!!

      hab leider keine digi cam an der hand...

      Gruß Stefan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Voodoo ()

    • moin moin,

      schön dass euch der griff gefällt. ich finde nici's griff auch ein wenig schöner aber ich wollte sie ihm nicht nachbauen. selbst ist der mann :P

      bei gelgenheit werde ich vielleicht noch andere griffe fräsen. brauche halt noch ein paar gute ideen.

      @g666

      ich habe die türgriffe auf der arbeit mit einer grossen standfräse gefräst. das fräsen selbst war überhaupt kein problem und auch schnell erledigt. das einzige problem war, dass man die griffe schlecht in den schraubstock einspannen konnte da diese an den seiten nicht gerade sind. die feinarbeiten habe ich dann nachher mit schlüsselfeilen gemacht. zum schluss habe ich dann noch lackiert was auch super geklappt hat.

      wenn man keine fräse hat könnte man auch löcher in den griff bohren und alles ausfeilen oder mit dem dremel erledigen. ob das dann wirklich so gut und sauber aussieht weiss ich allerdings nicht ?(

    • doch schaut net schlecht aus!!

      wie lange hast du denn dafür gebraucht ?? damit man mal weiß wieviel zeit man für so eine aktion einplanen muß wenn ??

    • also mit der angesprochenen standfräse dürfte das eine sache von max. ner halen studen pro griff sein,


      ber mit dem dremel...

      ich hab für die aussparung der chromleiste 1stunde pro griff gebraucht! und da musste nicht so viel material abgetragen werden, wie bei nicis griffen.

      mit dem dremel wird das ne halbe katastrophe werden... ;(

      Gruß Stefan

    • moin,

      das fräsen hat ca. nur so 15-20 minuten gedauert. ein wenig zeitaufwändiger ist da schon die lakiererei. schleifen, haftgrund, trocknen bla bla bla..... habe mit trocknen so ungefähr einen tag fürs lackieren gebraucht.

    • Sowas in der Art hatte ich auch mal vor hab nur keine Standfräse gefunden und mit dem Dremel wollte ich das auch nicht machen.

      GEfallen mir beide sehr gut naja denn muß ich mir wohl was anderes einfallen lassen wenn das jetzt so viele schon haben :D