Tachonadeln spinnen??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tachonadeln spinnen??

      hallo gemeinde,

      seit dem ich mein tacho mit einer neuen scheibe sowie ringen versehen habe, spinnt irgendwie meine tanknadel und meine temperaturnadel.

      der tank ist randvoll und zeigt nur bis ca. 3/4 voll an sowie meine motortemperatur, die nadel geht nicht auf 90° sondern bleibt auch in der ersten hälfte stecken....


      was kann das sein?

    • Hi,

      entweder hast du die Nadeln zu weit drauf gesteckt, so dass zu wenig Luft zwischen Nadel und Tachoscheibe ist.

      Oder die Motoren sind hinüber, ich hatte das erst vor ein paar Tagen selber gehabt.

      Kontrollier aber erstmal, ob die Nadel auf der Tachoscheibe schleift.

      Gruß,
      Stefan

    • jo, danke für den tipp...ich schau ma nach =)

      aber kann mir nicht vorstellen, dass der motor kaputt ist, da die nadeln sich ja bewegen ?(

    • Original von blackmagic2
      Hi,

      entweder hast du die Nadeln zu weit drauf gesteckt, so dass zu wenig Luft zwischen Nadel und Tachoscheibe ist.

      Oder die Motoren sind hinüber, ich hatte das erst vor ein paar Tagen selber gehabt.

      Kontrollier aber erstmal, ob die Nadel auf der Tachoscheibe schleift.

      Gruß,
      Stefan



      Du musst die Nadeln offboard aufsetzen. Dann Strom drauf und schauen ob die Nadeln direkt auf 0 fahren. Zwischen ohne Strom und mit Strom liegen je nach Tacho Welten. Ist das nicht 100% kommt es Abweichungen. Das so lange widerholen bis 0 korrekt steht. Und nein, der Stellgliedtest mit VCDS sagt gar nix. ;)
    • gut, danke dir für deine tipps.

      die nadeln liegen ja richtig unten wenn die zündung aus ist...

      also nicht auf null, sondern richtig auf dem tachoring, ich mach ma morgen ein pic und stell das dann mal rein, zwecks bildlicher darstellung, falls meine beschreibung nicht ganz verständlich ist =)

    • Hast du denn die Zeigr beim Einbau nicht ausgerichtet?

      Vermutlich sind die Nadeln aber wirklich nur zu weit aufgesteckt. Zwischen Folie und Tachonadel sollte gut 1mm luft sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Original von WerneS
      gut, danke dir für deine tipps.

      die nadeln liegen ja richtig unten wenn die zündung aus ist...

      also nicht auf null, sondern richtig auf dem tachoring, ich mach ma morgen ein pic und stell das dann mal rein, zwecks bildlicher darstellung, falls meine beschreibung nicht ganz verständlich ist =)


      Es interessiert aber nicht wie die stehen wenn Zündung aus ist, wichtig ist der "Standort" bei Zündung ein EXTERN vom Fahrzeug. Da stehen die mit Strom direkt auf 0. Dann passt auch die Anzeuge im Fahrzeug. ;)