MFA Upgrade auf MFA Plus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFA Upgrade auf MFA Plus?

      Hallo zusammen,

      besteht die Möglichkeit bei einem Golf V GTi die MFA (geteilte Anzeige) auf die MFA Plus (große Anzeige) zu ändern? Muss dafür ein neues Tacho gekauft werden oder ist das auch auf eine andere Art und weise möglich?

      Muss dafür etwas am Steuergerät geändert werden bzw. muss dafür ein neues Steuergerät gekauft werden?

      Für ein paar Tips wäre ich sehr dankbar :)

      Greetz

    • Normalerweise brauchst du einen neuen Tacho. Ich habe den normalem im Golf und meine Mum die MFA +. Das Display geht über beide Felder und die Anzeigen sind bei ihr im Tacho und Drehzahlmesser teilweise mit integriert. Die normale MFA kann jedoch nur im unteren Feld die Sachen anzeigen, da oben die Symbole sind.

      Ich lasse mich gerne belehren, denke aber nicht, dass es mit einem Softwareupdate funktioniert.

    • Das komplette KI muss getauscht werden

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Original von Nine
      Danke für eure Antworten!
      Muss denn auch das Steuergerät getauscht werden oder einfach nur altes abklemmen und neues anklemmen?


      Benutze mal bitte die Suchfunktion, das Thema wurde bereits abgehandelt.
      Habe das allerdings nicht auf dem Schirm, müsste selbst nachschlagen ;)
      Wird sich aber kaum lohnen, Tacho, KI etc umzubauen, freischalten zu lassen.

      Habe selber die kleine MFA im Gof und auch im Touran, haben wollte ich auch immer die MFA +, aber irgendwie waren mir beim Gebrauchtkauf andere Sachen wichtiger.

      cu
      tojo

      Gruß

      Tojo

    • Ich bin ebenfalls der Meinung, dass sich der Umbau nicht lohnt. Hab immer gedacht, ja, ich rüste auf die MFA + nach und wer weiß was die alles hat. Ist eigentlich fast identisch mit der kleinen. Zeigt nur 2 oder 3 Sachen mehr bzw besser an (z. B. das Auto, bei welchem man gleich sieht welche Tür das offen ist und nicht nur das Autosymbol). Fußraumbeleuchtung kann man zum Beispiel dimmen und das Radio wird angezeigt, welcher Sender läuft, aber da kannst auch so gut schnell einen Blick auf das Radiodisplay werfen.

    • In meinem jetzigen Golf habe ich die MFA+ und ich muss sagen, es ist wirklich sehr praktisch. Darüber können so gut wie alle Einstellungen vorgenommen werden, z.b. Coming Home - Leaving Home Zeiten, Komfortblinken an / aus, Geschwindigkeitswarnung bei Winterreifen, Standheizung (wenn vorhanden) und noch vieles mehr... möchte die MFA+ nicht missen :-/ oder besteht die Möglichkeit bei der kleinen MFA auch durch das Menü zu blättern?

      Ich habe vor mir einen Golf V GTi zu kaufen und der ist genau so ausgestattet wie ich mir das vorstelle, nur die MFA+ ist nicht vorhanden, das ist ärgerlich.

      Daher wollte ich wissen ob viel Aufwand betrieben werden muss um aufzurüsten.

      Aber danke für die Hinweise.

    • Kenne das Thema noch von meinem Polo :rolleyes:

      Wollte auch so eine MFA mit dem großen Display. Und sich kann dir sagen - es lohnt sich nicht. Allein die Kosten von rund 600 EUR ings. sind zu hoch - dazu kommt noch der verlust der neuen KI Garantie, da dir VW nur die Garantie auf deine alte KI zuspricht. Bedeutet, wenn dein neuer Tacho mit MFA+ defekt ist oder fehlerhaft ist oder nach Diebstahl oder Defekt ausgetauscht werden sollte, bekommst du wieder deine normale MFA die du jetzt auch hast, da es ein relevantes Diebstahlteil deine Wagens ist. So zu sagen das "Gehirn" deines Autos wo Daten wie Kilometer etc. gespeichert werden.

      Kosten + Nutzen + Risiko = Lohnt sich nicht X(