Hinterachse - Federbeinlager

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hinterachse - Federbeinlager

      Hallo!
      Ich hab vor mir nächste Woche mein CupKit (55/40) in meinen 4er (1.6er) zu bauen... Dabei möchte ich auch alle Verschleisteile erneuern, da das Auto doch schon 10 Jahre und 100.000 km auf dem Buckel hat!

      Jetzt hab ich gesehen dass es bei ebay folgendes gibt!

      2 x Federbeinstützlager / Stoßdämpferlager hinten



      Jetzt meine Frage an alle die schon ein Fahrwerk in ihren Golf (evtl. ähnliche Laufleistung oder mehr) gezaubert haben! Wie ist der Zustand dieses Lagers beim Ausbau und ist es nötig dieses zu erneuern?

      Selbstverständlich werde ich alle Anschlagpuffer, Schutzkappen, Dom- und Axiallager und diverse Schrauben erneuern, aber bei dem "Federbeinstützlager" an der Hinterachse bin ich mir noch unschlüssig!

      Danke für eure Antworten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MartinR ()

    • Naja, mein Problem is eben dass ich des gern vorher wissen möcht damit ich net ohne Teile dasteh!

      Ist da ein Gummilager drinnen oder wie sieht des ding aus? Komplett aus Metall? Kann mir darunter eben nix vorstellen!

    • Moin!

      Ist ein Gummilager drin!
      Ich würde die Teile aber lieber bei VW original holen und kein Zubehör.
      Da weißt Du nie was das für ein Gummilager ist und wenn Du pech hast ist es nach ein paar km hin, gerade bei Sportfahrwerken. Dann lieber originale.
      Und wenn Du schon alles neu machst, dann mach auch hinten neu!
      Habe die Sachen auch diese Woch bei VW bestellt und baue die heute ein.
      Lager hinten kosten einzeln ca. 18 EUR
      Habe komplett VA + HA Gummilager, Axiallager und Schrauben um die 90 EUR bezahlt.


      Gruß Marcel

    • hmm...ok! Danke für den Tip! Vielleicht kannste ja noch was zum Zustand von deinen sagen wenn du das Fahrwerk drinnen hast! Weil der Teiledienstmensch vom Freundlichen hat nix davon gesagt dassmer die tauschen soll!

    • Also, für alle dies interessiert! Ich hab heute mein Fahrwerk eingebaut!
      Hab die Hinterachs-Federbeinlager NICHT erneuert! Die sind bei meiner Laufleistung noch einwandfrei gewesen - da kann auch nicht wirklich viel kaputt gehen *g* Is nur 1-2 mm dicker Gummi!

      ALLERDINGS:

      Erneuert unbedingt:

      - die unteren Schrauben der Stoßdämpfer an der Hinterachse (die sind fertig vom Rost/Dreck)

      - die Staubschutzkappen inkl. Anschlagpuffer an der Hinterachse

      - die Schrauben mit Muttern an der Vorderachse mit der der Dämpfer im Radlagergehäuse befestigt ist!! - Ganz wichtig! Die bekommt man kaum auf - nochmal zu erstrecht nicht!

      -> Ich hab zwar Staubschutzkappen und Pralldämpfer, Domlager und Axiallager neu eingebaut an der Vorderachse, wär aber nicht nötig gewesen! War alles noch in Ordnung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MartinR ()