1.6 FSi Schichtlader?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.6 FSi Schichtlader?

      Hallo,

      habe mir einen gebrauchten 1.6 FSi gekauft, und lese immer wieder etwas von Schichtladebetrieb, kann mir einer erklären was das ist? (Handbuch kommt erst in ein paar Tagen).

      Wie muss ich fahren, damit er möglichst sparsam fährt? Ganz normal oder gibt es da beim Schichtlader besonderheiten.

      Ist meiner überhaupt ein Schichtlader (Bj 2004)?

      Vielen Dank Jan

    • Hallo!

      Dein FSI ist auf jeden Fall ein Schichtlader. Erst Ende 2005 wurde der Schichtladebetrieb auf den Homogenbetrieb um gestellt.

      Zur Funktion hier ein kleiner Hinweis:

      Der Schichtlader(die eigentliche Verbrauchseinsparung des FSI)bedeutet das der Motor ab einer bestimmt hohen Drehzahl wie jeder normale Otto-Motor im Homogen Betrieb läuft (also das Benzin-Luftgemisch) und darunter läuft der Schichtlader einmal auch im "Mager" Betrieb also mit Luftüberschuss. Was ziemlich kompliziert zu lösen ist diese Technik! Und der Schichtlader schaltet zwischen diesen beiden Betriebsmodi je nach Drehzahl und Belastung hin und her!

      Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

      Gruß Andreas

    • Naja soweit habe ich das denke ich verstanden, bedeutet das jetzt, dass wenn ich im geringen Drehzahlbereich zB. unter 2000 oder 2500 fahre er weniger verbraucht, aber bei hohen Drehzahlen ähnlich viel wie der normale 1.6?

      Also ist es richtig einfach in geringen Drehzahlen zu fahren.

    • schichtlader

      Original von golf-fan68
      Hallo!

      Dein FSI ist auf jeden Fall ein Schichtlader. Erst Ende 2005 wurde der Schichtladebetrieb auf den Homogenbetrieb um gestellt.

      Zur Funktion hier ein kleiner Hinweis:

      Der Schichtlader(die eigentliche Verbrauchseinsparung des FSI)bedeutet das der Motor ab einer bestimmt hohen Drehzahl wie jeder normale Otto-Motor im Homogen Betrieb läuft (also das Benzin-Luftgemisch) und darunter läuft der Schichtlader einmal auch im "Mager" Betrieb also mit Luftüberschuss. Was ziemlich kompliziert zu lösen ist diese Technik! Und der Schichtlader schaltet zwischen diesen beiden Betriebsmodi je nach Drehzahl und Belastung hin und her!

      Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

      Gruß Andreas

      hallo
      ich habe mir auch einen golf 5 1,6 Fsi geholt bj 09/2005 der diesen schichtlader
      nicht mehr hat , aber der verkäufer wusste es nicht so genau schon traurig .
      also ich habe mal nachgeschaut und zwar hat vw den motor 10/2004 geändert
      auf direkteinspritzer , war wohl ein grosser plop der motor da er wohl nicht wirklich sparsam ist , und ausserdem mußt du das teure super plus tanken na danke schön auch
      wenn meiner den alten motor noch drin hätte , hätte ich den golf nicht genommen

      mfg uwe