Handbremsverkleidung lösen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Handbremsverkleidung lösen

      hat jemand ne brauchbare Anleitung (am besten mit Bildern) wie man die Lederhülse vom Handbremshebel löst ohne diese zu zerstören, mit einfach ziehen ist nichts, zum Hebeln habe ich auchnichts gefunden :(

    • Unter dem Leder ist eine Rastnase, die du mit einem Schraubendreher abhebeln musst. Am besten setzt du dich mal in einen G4 ohne Leder Verkleidung, da siehst du die Nase.

      Gruß Tomy

    • hab leider keinen Golf mit einer Plastikverkleidung zur verfügung :)

      ich fände es aber praktisch, wenn du mir auf diesem Bild die ungefähre Position und die Richtung (evtl. auch Einbaulage :D) makieren könntest, damit ich weis an welchem Ort ich überhhaupt suchen muss ;)

    • also die rastnase ist wenn du von oben drauf guckst relativ mittig angebracht.Am besten monitierst du die plastikverkleidung vom mitteltunnel ab und gehst dann von hinten mit einem langen flachen schraubenzieher unter die verkleidung dann sollte die ohne grosse probleme abgehen

    • ich finde die nicht und bin gerade am verzweifeln :( so schwer kann das doch nicht sein, trotz rütteln und sonstwas kriege ich die Verkleidung nicht los, ne Rastnase finde ich auch nicht, aber an irgendwas da unten habe ich mir gerade den Finger aufgeschlitzt :D nicht umsonst hab ich 2 linke Hände, wenn die eine nen kratzer hat, habe ich immernoch ne Linke zum opfern parat :D

      das ist ungefähr das was ich seit 2 Stunden versuche :D

      aber erfolglos

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silent Viper ()

    • einfach ordentlich dran ziehen bringt's auch. ganz am ende der verkleidung. dort ansetzen und mit einem ruck ziehen. am besten den handbremshebel dazu eingebaut lassen. bei mir hat es wunderbar geklappt und die neue verkleidung hält auch.
      probier das mal.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • einfach nur dran rum zerren habe ich auch probiert, aber da in meinen Armen mehr Gelantine als Muskeln sind, hat das leider auch nicht geklappt, aber ich probiers am besten nochmal :)

    • mir einem ruck dran ziehen. nicht einfach nur so dran ziehen. ansonsten hast du morgen gummiarme :D

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • die Lösung meines Problems ist nichtmal auf dem Spiegel zu finden, sehe zwar einen kleinen Knubbel auf der Beifahrerseite, aber den erwische ich nie mit dem Schrauber ...


      Edit: mit einem Haufen Rückenschmerzen, zerkrazten Fingern und Kopfschmerzen kapituliere ich vor der Handbremse, gibts wohl doch keinen Aluknopf :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silent Viper ()

    • das muß gehen oder ziehst du zu sachte? :D
      da mußte echt einmal ordentlich anpacken. hab mir vorher auch ein zurecht gefummelt. aber nachdem ich dann den us handbremshebel eingebaut hatte, war alles schön und alles vergessen :)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • NEIN nichts aufschneiden!
      Ist eig. ganz einfach, hatte vor 2 tagen auch das ganz eNetz abgesucht nach ner Anleitung, aber man findet nix.

      Also du brauchst:
      -Schlitz schrauben dreher
      -nen 2ten Mann


      Du nimmst den schraubenzieher, wenn du jetzt den Handbremsebel umdrehst und mit beiden händen auseinander drückst das Leder, dann siehst du wenn du reinguckst ne Nase, ziemlich mittig!

      Du gehst mit dem Schraubenzieher rein und drückst sie nach unten (Handbremshebel wieder in einbauposition)

      Drückst ganz ganz fest nach unten und die 2te person, dreht am hebel und zieht in Richtung Chromknopf ab!

      Der ist echt heftig drauf aber so klappt das dann 1a ;)

    • Fühle mal unten mit dem Fingernagel am Leder lang, dann kannst du die Nase ganz ganz leicht fühlen. Ich hab dann einfach mit dem Schraubenzieher ein Loch reingestochen, sieht man später eh nicht wenns klein ist.

      Gruß Tomy