endstufe&subwoofer,aber welche?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • endstufe&subwoofer,aber welche?

      Hi Jungs,

      ich bin auf der suche nach einer endstufe und n guten subwoofer,
      ich habe einen golf v 1,4 trendline (falls ihr das wissen müsst).. ich habe keine ahnung welche marken alles so gut sind, sollte aufjeden fall gut schütteln der bass :)
      ich denke mal den preisrahmen bis zu 200€ sollte es nicht sprengen,da ich nicht so viel dafür ausgeben wollte..

      bitte um rat,
      danke im vorraus :)

      mfg

    • bei nem budget von 200 Euro kommst mit neuen komponenten net weit. Musst also zu gebruachten sachen greifen

      Was fürn Musik Stil hörst du ? Stehst eher auf Druck oder Klang ?

    • Hi,

      ich höre sehr viel house, hauptsächlich house :P
      gibt es da Marken bei denen ich mich umgucken soll?
      will keine no-name sachen kaufen,die früher oder später ihren geist einfach so aufgeben..
      wenns auch 250 sind oder 300 ists auch nicht schlimm, aber so ungefähr in dem rahmen..
      kenn mich leider bei den marken nicht gut aus..
      was gibs da für gute? pioneer,blaupunkt .. ?
      n paar links wären nett :)

      danke im vorraus,
      mfg

    • dann stehst du wohl jetzt vor dem schock den ich vor nem knappen halben Jahr hatte ;)

      Um im 5er Golf Klang zu erzeugen ist ne sehr sehr kostspielige Sache

      Außer du willst nur das es drückt dann kaufste die nen Hifonics Bandpass und nen passenden Monoblock dazu dann geht das auch

    • man rechnet grob 0,5-1€ je realem watt! natürlich wird in höheren preisregionen, der "watt-preis" etwas günstiger, aber trotzdem kann man ganz sicher keine echten 6000W zu dem preis realieren.. nicht mal echte 3000 oder echte 1500W...
      auna, novex, swissaudio, branson usw. ist reiner elektroschrott! finger weg!

      echt 6kw sehen z.b. so aus...

      ...kostet aber dann auch 3200€



      leider ist das ganze hifonics-zeug auch nicht mal wirklich billig! im endeffekt ist es aber auch nur rausgeworfenes geld!


      für 300€ kann man evtl. etwas dezente bassunterstützung kaufen, aber sicher nichts realisieren, was RICHTIG druck macht... dafür klingt das schon und ist vor allem haltbar!

      ich würde da jetzt mal ne Eton EC300.2 und nen Hertz ES300 oder nen ES250 im BR-gehäuse vorschlagen... die klingen für das kleine geld schon ganz okay und machen auch schon etwas spass...

      was herausragendes kostet halt auch etwas mehr geld!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der_boese_golf ()

    • Falls es dir evtl weiter hilft zähl ich dir mal grade auf in was momentan mein geld "fließt"(eher tropft)

      Haussystem von Frank Miketta fürn Golf 5
      Beyma Power 10
      Pioneer DEH-P88RS (vorhanden)
      Eton EC 500.4
      Audisone Srx 1


      PS evtl kann ja auch mal jemand der Ahung von CarHifi hat was zu dem setup sagen wollte jetz dafür nich extra was neues eröffnen

    • erstmal danke vielmals für die vielen und hilfreichen postings!!!

      das stimmt,viel kann ich auch nicht erwarten und ich denke eure tipps werden mich zufrieden stellen!!
      danke nochmal ;)
      viele grüße