Felgen erneut eintragen bei Fahrwerkseinbau?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen erneut eintragen bei Fahrwerkseinbau?

      Hi,

      wenn ich mir jetzt die 50/50 H&R Federn mit ABE hole und verbaue, muss ich dann meine 18 Zöller (bereits eingetragen, aber mit 30/30 Federn) nochmal neu eintragen lassen?

      Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!


      Edit: Hab in einem anderen Threat gelesen, dass die ABE zu einem Teilegutachten wird, wenn es keine Serienbereifung mehr ist. Thema hat sich also erledigt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steffnator ()

    • Also laut einem anderen User hier im Forum dürfen die Federn (35/35 H&R) auch mit nichtserienmäßiger Bereifung gefahren werden solange diese eingetragen worden sind.
      So hatte ihm der TÜV Prüfer das gesagt...

      Damit ist auch die ABE weiterhin gültig...

    • Trägt dir die Dekra ein , machste ne Fahrwerksabnahme und gut ist. Da sind dann deine Felgen in kombination mit den Federn eingetragen =)

    • Oh, super! =) Das man meine 7,00 x 15 Winteralus mit einträgt sollte ja auch gehen? Will dazu noch eine andere Reifenkombi, 225/35 R18 mit Reifenfreigabe, da ich mir nächstes Jahr solche Reifen zulegen möchte.

      Kann das die GTÜ auch gleich kombiniert eintragen?

    • du musst mit den montierten rädern dahinfahren.
      du kannst nicht einfach reifen und felgen eintragen die du dir nächste saison anschaffen willst.
      und obs dir die gtü einträgt kommt aufs gutachten an. wenns eine einzelabnahme wird darfs nur der tüv

    • OK, wie läuft das dann mit den Winteralus ab? Soll ich die dann mitnehmen und vor Ort umschrauben, wenn die 18er eingetragen sind, oder sollte die mir das ohne Probleme glauben, wenn die 18er drunter gehen?

    • wie gesagt, das muss am fahrzeug abgenommen werden und mein tüv prüfer würde sagen ich soll mir n 2. termin geben lassen. oft haben die keine zeit dich kurz umschrauben zu lassen. kannst es ber so versuchen.