Aufhängung und Stabigummis ausgeschlagen, Kosten?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Aufhängung und Stabigummis ausgeschlagen, Kosten?

      Hi,
      meine Aufhängung und Stabigummis vorne sind ausgeschlagen. Was kostet das ungefähr bzw. wie viele Std nimmt der Wechsel in Anspruch?

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • stabigummis waren glaub ich bei ca. 10€ + schellen und ganz wichtig NEUE Schrauben gesamt ca. 20-25€

      einbauzeit: zwischen 30min und bis zu zig std. jenachdem wie Du die Gummis zusammengepresst und die NEUE Schraube zum fassen bringst :)

      Es gibt irgendwo ne Anleitung im Netz einfach mal das große g... bemühen

      kleiner Tip: Aufbocken beide Vorder-Räder ab und beide Stabigummis ausbauen Stabistange reinigen und danach die Neuen mit ner Schraubzwinge/Wasserpumpenzange o.ä. zusammenpressen und dann festschrauben

    • Kann die Aufhängung überhaupt ausgeschlagen sein? Oder hat sich die nette Werkstattdame vertan und meinte: Die Stabi-Gummis an der Aufhängung sind ausgeschlagen? Finde nämlich über die Suchfunktion gar nichts zum Thema Aufhängung ausgeschlagen.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Mahlzeit, also ich musste letztes jahr auch meine Stabigummis wechseln lassen weil sie ausgeschlagen waren... Hat mich etwas mehr als 100euro gekostet. Arbeitszeit waren von VW circa 30min beanschlagt worden pro Seite, bei mir waren es leider beide Seiten

    • Hab letztens selber die Stabigummis gewechselt, ziemliches Gefummel die Schraube wieder zur Fassung zu kriegen. Materialkosten warn aber nur 23€, dafür lohnt sichs es selber zu machen.

      hier der link zur anleitung:
      Link

      Gruß
      chillkroete

    • Original von chillkroete
      Hab letztens selber die Stabigummis gewechselt, ziemliches Gefummel die Schraube wieder zur Fassung zu kriegen. Materialkosten warn aber nur 23€, dafür lohnt sichs es selber zu machen.

      hier der link zur anleitung:
      Link

      Gruß
      chillkroete


      Hey Danke.
      Mein Dad und ich habens auch gemacht, ich fand es war nicht wirklich ne Fummelei. Nach 45 Minuten waren wir mit beiden Seiten fertig und das obwohl wir jede Seite einzlen aufbocken mussten mangels Hebebühne :D

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator