MHV-Bleche

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MHV-Bleche

      Hallo leute...

      ich habe schon überall im internet gesucht und finde keine "dezenten" motorhaubenverlängerungen..
      ich wollt demnächst meine haube verlängern..möcht aber nicht diese übelst bösen blicke haben.bei karosseriebauer möcht ich nicht fragen..in meiner stadt gibts nur 2 und beide keinen laserschneider..in die größere stadt zu fahrn wäre zu aufwändig lieber von zuhause aus bestellen!!ich möcht nur die fertiggeschnittenen bleche die umgelegt und lasergeschnitten sind.gibts echt keinen anbieter im internet der sowas verkauft??Bitte um Hilfe...
      hier ein bild wie es sein sollte

    • Ich wüßte nicht das es für so eine dezente MHV fertige Bleche gibt. :rolleyes:
      Tja da wirst du wohl doch eine Einzelanfertigung machen müssen oder halt fertig geformte tiefere Bleche kaufen und dann selbst kürzen müssen.Aber dann kann man auch gleich das Ding von nem richtigen Karosseriebauer fertigen lassen.Kommt aufs selbe raus.Dieses "Lasergeschnitten" bei fertigen MHV Blechen ist doch eh nur ein Marketing um die dinger besser verkaufen zu können und mehr nicht.

      Wozu braucht man eigentlich unbedingt nen Laserschneider?Eine Stanze tut es auch.

      Meine "normale" Werkstatt hat auch keinen Laser oder vorgefertigte Bleche aber hat es trotdem geschafft mir eine von der Qualität perfekte MHV zu fertigen.

    • achso ..ja das wusst ich nicht dass es alles nur werbung ist..danke...
      schade..was wäre denn einfacher eine bösere zu kaufen und sie dann etwas "unschuldiger" zu machen oder gleich zum karosseriebauer ??wenn ich überhaupt einen guten finde in Hannover!!!kenne mich da gar nicht aus was karosseriebauer angeht!!

    • Eigentlich rechnet es sich nicht unbedingt wenn man fertige Bleche kauft außer man lötet bzw. verschweißt die dann selber und macht auch alle anderen Vorarbeiten.Ich glaub sogar das das zurechtschneiden so einer dezenten MHV aus Karosserieblech günstiger ist als wenn du Bleche einer tiefen MHV kaufst und an denen rumschnibbeln lässt.Zumal das selbst angefertigte Blech im nachhinein meist auch nur gekürzt wird.
      Meine Werkstatt(bei der bin ich seit 6 Jahren) ist übrigens ne stink normale kleine freie Werkstatt also kein reiner Karosseriebaubetrieb.Sie haben halt nur einen Karosseriebauer unter ihren Mechanikern..
      Ich denke wenn ich bei uns hier im Harz ne MHV gefertigt bekommen habe wird das in Hannover sicher kaum ein Problem sein.Die meisten Karosseriebauer haben es eh lieber wenn sie die MHV von Grund auf selber fertigen können als wenn sie sich auf irgendwelche Kauf-Bleche verlassen müssen.

      Hier mal ein Bild meiner MHV von ihnen wo man genau sieht um wieviel Blech angesetzt wurde.Sieht zwar tief aus auf einigen Bildern aber die MHV zählt wirklich noch zu den dezenteren Vertretern.



    • wollte auch schon länger so ne dezente mhv...doch bei den preisen was bei mir in der region verlangt wird...

      überall wo ich bis jetzt war wurden mir ca. 400 euro als voranschlag genannt. mit lackieren versteht sich...

    • Ja um die 400 ist leider ist das fast schon ein normaler Preis.Ich hätte auch ca. 400 bezahlt.Ich wollte eine viel tiefere MHV haben (genauso tief wie die Mattig MHV aus Kunststoff)aber leider hat meine Werkstatt einen Fehler gemacht und die MHV viel dezenter angefertigt darum habe ich nur 200 bezahlt(praktisch nur die Lackierkosten).Glück im Unglück...ich habe mich mit der MHV angefreundet und finde sie nun schön wie sie ist. =) Somit bin ich recht günstig bei weg gekommen.

      Aber man muss noch sagen das Qualität auch ihren Preis hat.Für die 400-450 fertigt meine Werkstatt die MHV so an das 100% Korrosionsschutz besteht.Sie wurde nicht normal geschweißt sondern gelötet wie es in der Automobilindustrie üblich ist.Es bleibt sogar die Garantie auf Durchrostung erhalten.

    • qualität hat ihren preis...

      problem ist halt nur, dass ich erst im nachhinein seh, oft erst nach längerer zeit, ob der lacker sein geld wert war.

      bringt mir also nichts, 400 euro auf den tisch zu legen und mit gutem gewissen dran zu denken, dass das ding ja verdammt teuer war und deswegen auch super qualität haben msus. weiß ja nicht wie die haube nach zwei jahren aussieht...

    • Meine MHV wurde MIG-gelötet wie es auch in der Automobilindustrie Verwendung findet.

      Man muss halt eine Werkstatt haben/finden der man vertrauen kann.Ich bin wie gesagt schon über 6 Jahren bei dieser Werkstatt und mache da sogar meine Hauptuntersuchungen...die Serviceinspektionen und Abnahmen etc.
      Da weiß ich sogar das ich einiges ohne Rechnung machen lassen kann und trotzdem Garantie habe.