Fahrgeräusche weg bekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrgeräusche weg bekommen

      Hi, erstmal sorry das ich hier poste, ich wusst absolut nicht wo es hin passt.

      Wollte meinen 1.4er noch ein wenig nach dämmen, da mir die Fahrgeräusche, und der Motor zu laut sind.

      Wie gehe ich das am besten an, meine Türen sind schon mit Bitumenmatten beklebt, ich habe auchschon überlegt von der Motorseite aus Bitumenplatten an die Trennwand zwichen Innenraum und Motor zu kleben.

      Aber ob das reicht? Die Bitumenmatten schlucken ja eigentlich kaum Schall sondern verhindern nur Vibration.

      Könnt ihr mir evt. ein paar Tips geben? Der A6 von meinem Vater ist soooooo schön leise :(

    • nein, sind das diese matten die man mit clipsen an der haube befestigt (nat. innen ;))

      edit:

      dämmen die nicht nur für die umwelt? wie laut mein auto draussen ist, ist mir ja eigentlich relativ egal, ich will nur drinne meine ruh ;)

      und hat evt. einer die teilenummer parat?
      wenn nicht, dann isses auchnet schlimm =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dem0n2002 ()

    • Also die Dämmatte für die Motorhaube ist schon mal eine gute Sache, den Unterbodenschutz solltest Du auch net vergessen.

      Das mit den Reifen ist auch nicht zu unterschätzen, ich merk das bei meinen Barums ... die sind sowas von laut, da merkt ich gar nicht das ich nen Diesel fahre :D Wenn die Miechlins (Sommer) oder Contis (Winter) draufkommen ist es gleich wesentlich leiser.





      Ich hab jetzt gerade mal die Suchfunktion strapaziert.

      Habe mal sehr gute Tipps vom Gold.Esel bekommen da er einmal versucht hat einen Wagen extrem zu dämmen.

      Dazu gehörte auch die Dämmung der Feuerwand (?)zwischen Motorraum und Innenraum. Da bin ich mir sicher. Wo ich mir aber nicht sicher bin ist , ob er den Motorraum "vorne" auch dicht gemacht hat. Die Audis haben vorne zwischen Motorhaube und Schlossträger eine Gummilippe welche den Motoraum zusätzlich abdichtet wenn die Haube aufliegt.

      Das sieht man beim neuen A3 sogar noch extremer, da geht diese "Dichtung" komplett rum (liebe Mods, das Bild kommt morgen als Link -versprochen)

      Weisst Du was ich meine?
      Foto Motorraum

      Leider ist der Beitrag vom Gold.Esel zum Thema Dämmung beim Forumscrash verschwunden. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Okay, ich denke mal du meinst das was ich hier ein bisschen rot nachgezeichnet habe:



      Sowas nachzurüsten wird aber mit aller warscheinlichkeit vom Aufwand her in keiner Relation mit dem Nutzen stehen ;)

      Ich werde mich mal mit dem gold.esel in kontakt setzen und ihn fragen was er alles gedämmt hat.

      bis hierhin aber schonmal danke!

    • Genau das meinte ich .
      Nach hinten hat der G4 diese Gummilippe ja auch, aber nach vorn und zu den Seiten, da fehlt sie leider. :(



      Der Wagen war vom Fahrgeräusch innen übrigens auch ein Traum ... A3 2.0TDI Ambition. Aber die Plaste innen wirkte genauso billig wie beim Golf 5 :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von DerAlex
      Genau das meinte ich .
      Nach hinten hat der G4 diese Gummilippe ja auch, aber nach vorn und zu den Seiten, da fehlt sie leider. :(



      Der Wagen war vom Fahrgeräusch innen übrigens auch ein Traum ... A3 2.0TDI Ambition. Aber die Plaste innen wirkte genauso billig wie beim Golf 5 :D


      Nach vorne hat der Golf auch so eine Gummidichtung, ist halt nur an der Motorhaube befestigt.
    • RE: Fahrgeräusche weg bekommen

      Bau dir einfach ne fette Auspuffanlage drunter, dann übertönt das Auspuffgeräusch das störende Motorgeräusch :D

      --> Problem gelöst :D