Innenraum Golf V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Innenraum Golf V

      Hi Leute!

      Sorry dass ich schon wieder über den G5 "ablaber", aber bevor ich ne Selbsthilfegruppe gründe, wollte ich lieber hier nach eurer Meinung fragen:

      Ich war gestern bei meinem VW-Händler und musste 30 Min. auf mein G4 warten, der mal wieder in der Werkstatt war. Naja, zum Thema jetzt: Ich habe mir mal in G5 mit allen Details im Innenraum angeschaut und finde, dass in Punkto-Qualität sich beim G5 wirklich alles verschlechtert hat. Die Türverkleidungen sind aus billigem Plastik und haben keinen "Überzug" mehr wie im G4. Die Mittelkonsole hat jetzt komische Verstrebungen und knackt wir ein Plastikbecher, wenn mein Knie seinen Platz einfordert (Was soll bitte dieses griffartige Etwas links und rechts neben dem Schaltknauf???). Und wenn ich mir das Armaturenbrett anschaue, dann kommt irgendwie Kleinbus-Feeling auf - besonders wenn ich mir die Riesige Ablage anschaue? Soll ich da Blumen reinpflanzen, oder was bringt die Ablage auf dem Armaturenbrett? Von den Lautsprechern in den Türen will ich ja gar nicht reden. Ich habe wirklich den Eindruch VW will einen verarschen. Von den Herstellungskosten ist der G5 einfach billiger als der G4 - was natürlich für die Gewinnspanne nicht schlecht ist, aber den aufmerksamen Kunden verärgert, da er immer noch ca. den gleichen Preis für einen Golf zahlt....

      Bin ich wirklich der einzige, der dieses so sieht? Ich hatte mich vor ner Woche schon mal über die äußere Optik vom G5 ausgelassen und da festgestellt, das der G4 irgendwie eleganter bzw. optisch ausgereifter wirkt. Besonders von der Seite betrachtet! :)

      Grüße McJay.

    • Nö,

      bist nicht der Einzige.

      Hab' mir heute Morgen den G5 nochmals in ruhe angesehen und weiß jetzt schon, der wird nicht mein nächster !

      Fast überall hat sich die Haptik des Innenraums enorm verschlechtert. Der Hochwertige Innenraum des G4 war ausschlaggebend mir einen Golf zu holen, immerhin kostet der Golf ja auch ein paar tausend ¤ mehr als die anderen.
      Nur warum sollte ich 2000-3000 ¤ mehr ausgeben, wenn der Golf jetzt genauso billig daherkommt wie ein Fiat oder Citroen. Und noch viel schlimmer, die Anderen haben bei der Qualität kräftig aufgeholt und den Golf teilweise überholt.

      O.K. man muß zugeben, der Golf hat ein paar nette Details dazugewonnen aber insgesamt würde ich ihn nicht mehr kaufen.

      Scheinbar kostet die neue Hinterachse und so, soviel, da muß an anderer Stelle gesparrt werden (hatte der G4 auch schon kein Reserverad mehr ???).

    • Hi!

      Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass der G5 kein Reserverad mehr hat! Mein G4 hat sogar eines mit der ausgelieferten Serienbereifung es Edition in 16 Zoll!

      Ich habe vom G2 bis zum G4 alle Modelle mal für 2-3 Jahre gefahren, aber mit dem neuen Golf hat VW mich als Kunden verloren....zumindest kann ich mir einen Kauf im Augenblick nicht so recht vorstellen.

      Grüße McJay.

    • RE: Innenraum Golf V

      Original von McJay
      Naja, zum Thema jetzt: Ich habe mir mal in G5 mit allen Details im Innenraum angeschaut und finde, dass in Punkto-Qualität sich beim G5 wirklich alles verschlechtert hat.
      Verschlechtert? Weiss nicht ob es schlechter oder besser ist, aber es sieht jedenfalls billiger aus und fühlt sich billiger an ;)




      Die Türverkleidungen sind aus billigem Plastik und haben keinen "Überzug" mehr wie im G4.
      Hoffe das wurde nur gemacht um Geld zu sparen. Am Ende haben die das gemacht weil der Überzug beim G4 irgendwann abblättert - wer weiss ?

      Die Mittelkonsole hat jetzt komische Verstrebungen und knackt wir ein Plastikbecher, wenn mein Knie seinen Platz einfordert (Was soll bitte dieses griffartige Etwas links und rechts neben dem Schaltknauf???).
      Genau das hab ich mir beim A3 auch gedacht. Totaler Schwachsinn die Teile, aber im Forum scheinen die gut angekommen zu sein ???


      Und wenn ich mir das Armaturenbrett anschaue, dann kommt irgendwie Kleinbus-Feeling auf - besonders wenn ich mir die Riesige Ablage anschaue? Soll ich da Blumen reinpflanzen, oder was bringt die Ablage auf dem Armaturenbrett?
      Kannste als Werbefläche vermieten :)


      Von den Lautsprechern in den Türen will ich ja gar nicht reden.
      Was ist mit denen ? Ich habe 3 Stück in der vorderern Tür endeckt.


      Ich habe wirklich den Eindruch VW will einen verarschen. Von den Herstellungskosten ist der G5 einfach billiger als der G4 - was natürlich für die Gewinnspanne nicht schlecht ist, aber den aufmerksamen Kunden verärgert, da er immer noch ca. den gleichen Preis für einen Golf zahlt....
      Also da irrst Du dich. Die VWler haben Geld rausgehauen für die superteuren Rückleuchten und andere Spielereien, klar dass dann irgendwo auch mal der Rotstift angesetzt wird, sonst wäre der Wagen ja noch teurer als er jetzt schon ist . :(

      Bin ich wirklich der einzige, der dieses so sieht? Ich hatte mich vor ner Woche schon mal über die äußere Optik vom G5 ausgelassen und da festgestellt, das der G4 irgendwie eleganter bzw. optisch ausgereifter wirkt. Besonders von der Seite betrachtet! :)
      Ich glaube einfach der Golf 4 ist im Moment noch vertrauter, irgendwann sieht er dann einfach nur "alt" aus. So wie jetzt der 3er Golf.

      Grüße McJay.


      Übrigens kann ich mir im Moment auch nicht vorstellen einen neuen G5 zu kaufen. Aber wer weiss wie das in 1-2 Jahren aussieht. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Am häßlichsten finde ich das Lenkradvon den G5 mit kleiner Motorisierung!!! Das Lenkrad aus dem G5 mit der 2Liter Maschiene sieht aber wieder gut bzw. besser aus!

      Mfg

      Don

    • Also der G5 den ich gefahren hab, hatte noch das Serienmäßige 4 Speichen Lenkrad. Ich glaube Du meinst das 3 Speichen was ganz gut aussieht. Das ist meines Wissens nach aber nicht Modellanhängig, außer beim Sportline eventuell.

      Hast aber recht, es ist ziemlich häßlig. Sogar hässliches als mein altes 4 Speichen Lenkrad :D Und das will was heißen 8)

    • endlich mal leute mit meiner meinung!
      für mich ist der innenraum des g5 eine absolute katastrophe, kaum unterschiede zum lupo oder polo!
      hab mich so unwohl gefühlt im auto!
      äußerlich kann man das auto ganz schön aufstylen, da sage ich auch nichts zu, aber der innenraum ist echt zum vergessen!!
      :(

    • Bin jetzt echt beruhigt, dass ich mit meiner Meinung nicht allein bin. Ist aber schon merkwürdig, dass VW neuerdings so komische Stilelemente benutzt. Ob nun Lenkrad oder Mittelkonsole oder Armaturenbrett, bis so etwas wirklich in Serie geht, haben Marktforscher Kunden und potentielle Neukunden nach Ihrer Meinung gefragt. Ist deren Meinung positiv, dann wird der Wagen so gebaut.

      Wenn meine Meinung negativ ist und ich den Innenraum oder das Heck des G5 nicht mag, dann bin ich einfach nicht mehr in der Zielgruppe für den G5. Da ich vom G2 bis zum G4 alle mal hatte und ich den Golf vom Konzept und Image einfach mag, bin ich mir unsicher, ob VW mit dem G5 vielleicht für viele Altkunden eine "Fehlentwicklung" auf den Markt gebracht hat.

      Zumindest scheint VW vom Marketing her nicht gut beraten zu sein. Wenn man die aktuelle Kampagne sieht, in der der Golf "jetzt auch Bremsen" oder "geradeausfahren kann", dann fühlen sich viele Altkunden verarscht und wundern sich, warum Ihr G4 oder G3 oder G2 auch bremst und geradeaus fährtund das schon seit Jahren! :)

      Sorry noch mal für mein Ablabern über VW! Aber ich habe Marketing und Markenführung mal studiert und bin im Augenblick echt verwirrt, warum VW den Karren so in den Dreck fährt. Wenn man sich heute Opel anschaut, dann wird einem klar, wie ein gutes Marketing aus einer üblen Marke mit anfänglich uncoolen Produkten etwas Positives macht. Und wenn man sich die aktuellen Produkte der Konkurrenz anschaut, dann muss jeder hier im Forum zustimmen, dass VW an Vorsprung verliert und die Konkurrenz aufholt.

      Ich bin jetzt gespannt auf den neuen Passat. Vielleicht ist das ja mein nächster....

      Grüße McJay.

    • RE: Innenraum Golf V

      Original von McJay
      ...Was soll bitte dieses griffartige Etwas links und rechts neben dem Schaltknauf???...


      Das sind die sog. "Angstgriffe". :D Völlig überflüssig und hässlich obendrein. Gibt es beim neuen A3 ebenfalls. Herzlichen Glückwunsch.
    • @mcjay
      sehe ich genauso. ziemlich häßlich das teil innnen.
      mal zum spaß : guckt eucht mal die halterungen von der hutablage an.
      ist zwar ein total unwichtiges teil, aber bei 4er so ne kleine rolle und beim 5er so ein komischer ball. sieht aus wie murks.

      ich mag ja mal überhaupt kein opel.
      aber was die firma die letzten jahre gemacht hat? hut ab. alleine schon von der werbung und die ist beim golf eine einzigste katastrophe. wird sogar von six verarscht. "nur bremsen und um die ecke fahren können nicht nur der neue golf sondern auch mercedes bmw etc. von sixt, das aber billiger"

      und wenn ich dann noch sehe, dass ein t5 bus teurer ist als ein mercedes vivento (oder wie der heisst).
      bye bye vw........ :(:(
      naja vielleicht wird der passat wieder was.
      aber das teil kostet dann wieder in einer vernünftigen ausstattung knapp 30 steine.
      und schon hol ich mir wieder einen grand espace mit v6 :)

    • Also ich habe mir einen Golf5 gekauft und bin voll auf zufrieden!
      Es ist alles drann/drinn, was ein Auto braucht: Lenkung, Motor und 4 Räder, was fehlt noch? ;)

      Sobald es Probleme geben sollte (weibei ich beim G4 - 70.000km - auch nur den LMM nachvollziehen konnte) werde ich mich sicher hier melden. :D

      gruss, HausGeist