Problem: Ruckeln beim Beschleunigen

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem: Ruckeln beim Beschleunigen

      Hi,

      hab seid gestern das Problem, dass der Golf beim Beshcleunigen phasenweise ruckelt. Aber nicht immer nur bei bestimmten Drehzahlen. kurzes ruckeln, dann ist schluss. danach geht es optimal weiter.

      Was kann das sein?
      (Bitte keine 1.4er Komentare...rund laufen müsste der auch!! :) )

    • hi

      habe manchmal auch das gefühlte ruckeln, hatte auch mal die abgaswarnleuchte an gehabt da kam der fehler verbrennungsaussetzer zylinder 3, dann kam nen neues zündkabel und die leuchte kam seit dem net wieder aber das ruckeln hab ich manchmal auch noch, ich würde da auf die zümdspule tippen das die langsam den geist aufgibt oder??? was meinen die profis??

      mfg basti

    • ich hatte auch mal so ein ruckeln, bei mir was das aber bei bestimmten drezahlen.
      dort hatte ich dann leichten leistungsverlust, nach dem ruckeln war wieder die volle Leistung da.

      bei mir wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und irgendein sporadischer Fehler festgestellt, der speicher wurde gelöscht und seit dem Tag ist das ruckeln verschwunden.

      meine Abgaswarnleuchte ging auch mal öfter an, das war aber nur ein Sensor (Motor temeperatur) schuld der sich verabschiedet hat

    • Servus Jungens! Ich greif das Thema hier gerade mal auf!
      Ich habe ein ähnliches Problem!
      Kürzlich war ich auf der Autobahn unterwegs, als mein Golf (1,6er, Bj.2001) anfing mit der Drehzahl zu spinnen! Außerdem hat er das Gas nicht mehr richtig angenommen und drohte sogar auszugehen, wenn ich ihn nicht durch ausreichend hohe Drehzahl am laufen gehalten hätte!
      Als ich mich dann auf den Rück weg gemacht habe (wollte so nicht weiterfahren) war nach ein paar Kilometter alles wieder i.O.!
      Das Problem macht sich auf kurzen Strecken nicht bemerkbar! Meiner Meinung nach stellt sich das Problem ein, wenn ich in einem höheren Gang bei Geschwindigkeiten über 100 km/h kontinuirlcih Gas gebe!
      Ich werde nächste Woche die Werkstatt aufsuchen, aber vielleicht kann mir ja jemand schonmal vorab nen Tip geben, was es ein könnte! =)

    • moin HRO gemeinde :D,

      hatte auch mal das er ein bischen ruckelt nach drosselklappenreinigung und einstellung wurde es dann besser. manchmal habe ich das gefühl das er immer mal wieder ruckelt, aber ich kann mich auch täuschen.

    • Original von Morpheus05
      moin HRO gemeinde :D,

      hatte auch mal das er ein bischen ruckelt nach drosselklappenreinigung und einstellung wurde es dann besser. manchmal habe ich das gefühl das er immer mal wieder ruckelt, aber ich kann mich auch täuschen.


      Du sprichts aber von ruckeln im Stand, wenn du ihn gerade angelassen hast?! Also wenn mein Problem von der Drosselklappe kommen sollte fände ich das mehr als Merkwürdig!
    • Original von BlackRod
      Original von Morpheus05
      moin HRO gemeinde :D,

      hatte auch mal das er ein bischen ruckelt nach drosselklappenreinigung und einstellung wurde es dann besser. manchmal habe ich das gefühl das er immer mal wieder ruckelt, aber ich kann mich auch täuschen.


      Du sprichts aber von ruckeln im Stand, wenn du ihn gerade angelassen hast?! Also wenn mein Problem von der Drosselklappe kommen sollte fände ich das mehr als Merkwürdig!


      Hat keiner mehr einen Einfall, was es ausser der Drosselklappe sein könnte?!
    • Original von BlackRod
      Original von Morpheus05
      moin HRO gemeinde :D,

      hatte auch mal das er ein bischen ruckelt nach drosselklappenreinigung und einstellung wurde es dann besser. manchmal habe ich das gefühl das er immer mal wieder ruckelt, aber ich kann mich auch täuschen.


      Du sprichts aber von ruckeln im Stand, wenn du ihn gerade angelassen hast?! Also wenn mein Problem von der Drosselklappe kommen sollte fände ich das mehr als Merkwürdig!


      ne ich meinte beim fahren, kurz nach dem anlassen
    • Hey Jungs,

      Also es kann nur entweder die zündung sein oder die drosselklappe,

      Also reinigen und auf grundstellund bringen mit dem tester. wenns das nicht ist, ist an der drosselklappe ein kleiner positionierer der die stellung miesst der klappe. der kann kaputt gehn. das kleine ding kostet glaub ich 5 € oder so. Glaub ich.

      Oder halt zündung: Zündspule, Zündkabel oder kerzen!!

      Gruß Alex

    • Ich nutze das Thema hier auch mal.

      Ich habe seit Wochen das Problem, das mein TDI beim beschleunigen ruckelt.
      Aber dies tut er nur im Drehzahlbereich von 2100 bis 2250upm und auch nur in den Gängen 4 5 und 6 beim beschleunigen.

      Gestern wollte ich es genauer testen, doch da war es dann weg.
      Ansonsten merkt man das rucken halt nur am Gaspedal und leicht am Lenkrad, bzw. über die Karosserie am Sitz.

      Getauscht wurde nun schon das gesamte Fahrwerk, Dieselfilter, Getriebe ÖL und die komplette Kupplung (beides jeweils durch Verschleiß defekt).
      Woran könnte es jetzt noch liegen? Dachte zuvor erst das es die Kupplung sei, die langsam ihren Dienst versagt. Aber diese wurde ja nun schon mit allen Lagern gewechselt. Das ZMR war laut VW i.O.

      Was könnte es sein? Der LMM?

    • also ich hatte das ruckeln beim beschleunigen auch. bei mir waren es die zündkabel



      Der meinGOLF.de Stammtisch Rhein/ Neckar

      Die Adresse für die Metropolregion Rhein-Neckar
    • Original von raddocki
      Ich nutze das Thema hier auch mal.

      Ich habe seit Wochen das Problem, das mein TDI beim beschleunigen ruckelt.
      Aber dies tut er nur im Drehzahlbereich von 2100 bis 2250upm und auch nur in den Gängen 4 5 und 6 beim beschleunigen.

      Gestern wollte ich es genauer testen, doch da war es dann weg.
      Ansonsten merkt man das rucken halt nur am Gaspedal und leicht am Lenkrad, bzw. über die Karosserie am Sitz.

      Getauscht wurde nun schon das gesamte Fahrwerk, Dieselfilter, Getriebe ÖL und die komplette Kupplung (beides jeweils durch Verschleiß defekt).
      Woran könnte es jetzt noch liegen? Dachte zuvor erst das es die Kupplung sei, die langsam ihren Dienst versagt. Aber diese wurde ja nun schon mit allen Lagern gewechselt. Das ZMR war laut VW i.O.

      Was könnte es sein? Der LMM?


      Das selbe Problem hatte ich heute morgen auch. Hab mich dann mal durch Forum gegraben und auf das Ergebnis meiner Recherchen hin die Drosselklappe gereinigt.
      Danach wieder angelernt und weg ist mein Ruckeln. Ich hatte es vor allem im 2 und 3 Gang zwischen 3000 und 4000 Umdrehungen.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • hey jungs,

      kalli und keanor, radocki hat n tdi. das heisst keine zündkabel und drosselklappe.


      Ok, alles klar.

      hmmmmmm erzähl mir mal mehr davon...
      was sagt der fehlerspeicher.
      und im kalten zustand oder warmen. oder beides...

      LMM?? was ist das.

      gruß alex