Problem mit codieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit codieren

      Halo Leute

      Ich habe vor einiger Zeit von Mfa auf Mfa-Plus umgerüstet. Jetzt habe ich auch das Komfortsteuergerät getauscht. Und es lies sich nicht codieren.

      Habe gewechselt von 1K0959433T auf 1K0959433AR. Welches glaube ich das richtige ist.
      Mein Freundlicher hat es versucht online zu codieren, bekommt aber eine Fehlermeldung das Algorithmen nicht stimmen.

      Mein Ausstattung:

      Bj2004, Regensensor, 4 Türer, DWA-Plus, MFA-Plus, Spiegelpaket2.

      Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich es richtig codieren kann, damit das Komfort-Menü erscheint. Oder Brauch ich vielleicht ein anderes Steuergerät.

      mfg
      Chris2562001

    • Das Komfortsteuergerät stimmt, der Übetrag der alten Codierung ist allerdings nicht Plug&Play

      die bytes 03, 04, 05, 09, 12, 18 & 19 sind zusätzlich!


      Hier ein Beispiel für die Umrechnung

      Byte:00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18
      Alte :18 D2 02 08 7F 2D 0C 0C 08 CF 01 60 10 CC
      Neu: 18 D2 02 XX XX XX 08 7F 2D XX 0C 0C XX 08 CF 01 60 10 CC

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Am besten du postest hier deine aktuelle Codierung, ich errechen dir deine neue die ins neue Steuergerät eingetragen werden muss. Dein Händler kann das dann manuell machen

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Hier meine Codierung

      C802087F2D8404084F01E010CC

      Wo muss mein Freundlicher den wert dann eingeben. In der Eigendiagnose unter Codierung ist nur bis bytes 13 aufgelistet oder im anderen wo er es online abfragen kann gibt es auch den Punkt manuell eingeben.


      Chris2562001

    • Deine neue Codierung lautet

      C8 02 08 00 00 00 7F 2D 84 00 04 08 00 4F 01 E0 10 CC 00

      wobei ich das Gefühl habe das du vergessen hast ein Byte zu posten.

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Hallo rittmeister

      Habe heute deine angegeben Codierung durchzuführen lassen. Leider schreibt er Funktion abgebrochen nicht durchführbar.Habe nochmal meine aktuelle codierung ausdrucken lassen und hier gepostet.

      mfg
      Chris2562001

    • Habs mir doch gedacht, du hattest vergessen Byte 00 mit dem Wert 00 zu posten, das gehört auch dazu.

      Die neue Codierung für das AR Steuergerät lautet dann

      00C802000000087F2D00840400084F01E010CC

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • cool, danke! mit dem Problem hier, habt ihr meins automatisch mitgelöst ;)

      ich wußte nämlich nicht, wie ich einzelne bits ändern kann. nach dem obigen bild ist es mir klar.

      werd mich dann mal wieder meine binär/hex rechenkünste bemühen - lang ist das studium her ;)


      ich hab übrigens das BT Steuergerät drin. Kann das irgendwas besonderes? ;)

      VCDS-Codierungen --> PN/Email :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BadBoy99 ()

    • Das BT ist immerhin ein 19 Byte Highline Steuergerät, das kann alles was es so gibt ;)

      Bin quasi nur noch per PN erreichbar
      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen im Raum Kaiserslautern - Mainz - Frankfurt ( Main ) ---> PN me!

    • Original von rittmeister
      Das BT ist immerhin ein 19 Byte Highline Steuergerät, das kann alles was es so gibt ;)


      dann sind meinen nachrüstungen ja keine grenzen gesetzt ;)

      VCDS-Codierungen --> PN/Email :D

    • Hallo rittmeister!
      Now i have the 433 BL comfort module i will change to the AR version,can you help me with the right coding the new module?
      Now i have this code:
      80C802087F2D8404084B01E010

      New 19byte code?

      Please...help

      Thank you.