Spurplatten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurplatten

      hi, hab mein auto jetz tiefergelegt und möchte mir spurplatten besorgen. muss ich da auf etwas besonders achten (außer der Maße natürlich)???

    • Hi, du musst erst messen wie hoch deine Zentrierung am Fahrzeug ist damit du weisst ob du Scheiben mit Zentrierung nehmen kannst.

      Würde nur H&R oder SCC nehmen, die Billigen passen bei geringer Scheibendicke meist nicht auf die Zentrierung.

    • Hi, erzähl mal detaillierter was fährsten für felgen und ne tieferlegung.. weil nur spuri einfach so ist ja jetzt ma nich der bringer und man kann sich garnichts vorstellen also was für zöller fährste mit welcher breite :) reifenkombi dazu etc..evt amchst mal nen foto.. ab ner dicke von 15 20mm würde ich aufjeden fall zentrierung mitnehmen..gibt spuri mit und ohne zentrierung..und ab 20 verbau ich persönlich nur variante b ..sprich dass du die direkt verschraubst und das rad selber mit den normalen schrauben.

    • Also Scheiben bis 5mm haben keine Zentrierung weil da die Zentrierung deiner Radnabe noch weit genug rausschaut. Ab 8mm solltest du welche mit Zentrierung nehmen.

      Aber vorsicht: erst messen wie hoch deine Radnabenzentrierung ist! (vorn und hinten unterschiedlich)

      Bei H&R ist es so: 8mm-Scheibe geht bis max. 14mm Höhe der Radnabenzentrierung, 10mm-Scheibe bis 16mm, und 12mm bis max. 18mm.

      Bei noch dickeren Platten gibts keine Probleme.

      Aber wenn es unter 15mm pro Rad sein sollen musst du hochwertige Spurverbreiterungen nehmen. 10er H&R z.B. kriegst du bis 16mm Radnabenhöhe drauf, 10er FK nicht mal bei 14mm, ich sprech da aus eigener Erfahrung ;)

    • Da kannst locker vorn 10mm und hinten 20mm pro Seite nehmen.

      Bist sicher dass es 195er sind? Normalerweise sind auf 16 Zoll 205er drauf.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mightymike ()

    • Original von mightymike
      Bist sicher dass es 195er sind? Normalerweise sind auf 16 Zoll 205er drauf.


      Auf den Felgen vom 20 Jahre-Jubi GTI sind original 195er drauf...
      Ich schätze mal er hat die komplett so vom Golf III übernommen...

      Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin ob die Reifen in der Größe überhaupt für nen Golf IV zulässig sind?!
    • zum thema spurplatten hätte ich noch eine frage grad mal: da man die extra wieder beim tüv vorführen muß, habe ich mir dsa als eventuelles projekt in kombination mit anderen dingen vorbehalten, evtl. mal tiefere federn und neue dämpfer zb, dann halt mit eintragen lassen auf einem rutsch. aber 2 fragen halt dazu: bringt das sehr viel von der otik? ich mein , zb h&r platten so umdie 100 euro und dann 1cm mehr radstand? und wie ist die fahrdynamik dann: hinten breiter als vorne, tänzelt der wagen dann nicht so jeder spurrille nach irgendwie mit dem *arsch* ?

    • ich habe vor kurzem beim tüv tuning day 10mm platten aufgezogen.
      der optische unterschied war gewaltig. besonders wenn man das fahrzeug auf der einen seiten mit platten und auf der anderen ohne betrachtet hat.
      ich fahre eine 8x18 felge et32. mit 225/35 er reifen.
      fahrtechnisch spüre ich keinen unterschied