K&N 57i Kit + Sportauspuffanlage???

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • K&N 57i Kit + Sportauspuffanlage???

      Hey Leute,

      ich habe zur Zeit ein K&N 57i Kit verbaut und möchte mir gerne eine Sportauspuffanlage dazu holen.
      Jetzt meine frage:Ist es möglich so eine Kombi eingetragen zu bekommen bzw.gibt es eine Anlage die mit einen 57i Kit geprüft wurde?
      Da ja im Gutachten vom 57i Kit drin steht:Nur in verbindung mit einer Originalen Auspuffanlage. Danke schonmal

      P.S. War auch übrigens die erste frage vom Tüver beim eintragen des 57i Kits ("Ist denn eine Originale Auspuffanlage vorhanden?").

    • Das ist Blödsinn! Na klar geht das! Ich habe das schon mehrfach so gemacht. Ber der Eintragung ist nicht viel anders, als bei der Reinen Luftfilterabnahme, ausser dasss der Vermerk auf die Auspuffanlage mit der eg-nummer gemacht wird. fertig. Bei mir hat das noch nicht einmal mehr gekostet!

    • Original von termite
      Das ist Blödsinn! Na klar geht das!


      Das ist kein Blödsinn, das ist eine Arbeitsanweisung für den TÜV. Dieses Luftfilter konisch in Verbindung mit Sportauspuff gibt´s nicht mehr. Allerdings gibt es noch vereinzelt TÜV oder Dekra Prüfer, bei denen die Info nicht angekommen ist. Dann geht das.
      Ich hatte an meinem Passat auch ne Bastuck und nen K&N, und der TÜV hat den Filter bei der Eintragung vom Auspuff gestrichen. Allerdings bin ioch dann zu einer kleinen DEKRA Prüftelle, und die haben den wieder eingetragen. Hat ja schliesslich ein Gutachten :D

      Aber Blödsinn ist das nicht!
    • Original von passatguru
      Original von termite
      Das ist Blödsinn! Na klar geht das!


      Das ist kein Blödsinn, das ist eine Arbeitsanweisung für den TÜV. Dieses Luftfilter konisch in Verbindung mit Sportauspuff gibt´s nicht mehr. Allerdings gibt es noch vereinzelt TÜV oder Dekra Prüfer, bei denen die Info nicht angekommen ist. Dann geht das.
      Ich hatte an meinem Passat auch ne Bastuck und nen K&N, und der TÜV hat den Filter bei der Eintragung vom Auspuff gestrichen. Allerdings bin ioch dann zu einer kleinen DEKRA Prüftelle, und die haben den wieder eingetragen. Hat ja schliesslich ein Gutachten :D

      Aber Blödsinn ist das nicht!

      Genau so ist mein Kenntnisstand auch =)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von passatguru

      Das ist kein Blödsinn, das ist eine Arbeitsanweisung für den TÜV. Dieses Luftfilter konisch in Verbindung mit Sportauspuff gibt´s nicht mehr. Allerdings gibt es noch vereinzelt TÜV oder Dekra Prüfer, bei denen die Info nicht angekommen ist. Dann geht das.
      Ich hatte an meinem Passat auch ne Bastuck und nen K&N, und der TÜV hat den Filter bei der Eintragung vom Auspuff gestrichen. Allerdings bin ioch dann zu einer kleinen DEKRA Prüftelle, und die haben den wieder eingetragen. Hat ja schliesslich ein Gutachten :D

      Aber Blödsinn ist das nicht!


      Das macht doch gar keinen Sinn. Theoretisch lässt sich doch alles per Einzelabnahme eintragen. Da man durch die Kombi vom Luftfilter und von der Abgasanlage die Abgaswerte ändert, werden diese neu gemessen, und gut ist. Ich kenn so viele mit Eigenbauanlagen und dem KN57i Kit...und es gab nie Probleme, selbst ohne irgendweclen Papieren zur Anlage.
      Der Prüfer hat MAXIMAL ne Sonde hinten dran gehalten und die WErte überprüft, doch sie können Dir sowas doch gar nicht verwehren. Dafür gibt es doch die Sondereintragungen.
      Versteh ich echt nicht.
    • Eingetragen bekommst du das ohne Probleme aber bei der Eintragung MUSS eine Geräuschmessung gemacht werden sonst ist das ganze ungültig. Ist normalerweise sehr kostspielig aber manche Prüfen sind da kulant und machen das zum Preis einer normalen Einzelabnahme. Aber Geräuschmessung ist Pflicht.

    • Also das mit der Geräuschemessung habe ich auch schon mal gehört.Weiß aber nicht ob das Pflicht ist.Ein Kumpel von mir hat an seinem 6N GTI auch ein eingetrsgenes 57i Kit und ein Sport ESD.In der ABE zum ESD steht drin: Da die optische Größe sowie die Geräusche Werte sich nicht erheblich ändern ist eine eintragung nicht notwendig.Und somit hat er nur die ABE im Handschuhfach liegen.Ich weiß nur nicht,was die freundlichen Helfer bei einer Kontrolle dazu sagen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manolito ()

    • Das Problem ist dass im Gutachten bzw. ABE ausdrücklich drin stehen muss dass es auch in Verbindung miteinander erlaubt ist.

      Bei der Carbon Airbox von BMC z.B. steht "gegen die Verwendung in Verbindung mit einer Austauschschalldämpferanlage bestehen keine Bedenken" Dann bekommt man es auch ohne Geräuschmessung eingetragen.

      Also dein Kumpel wird mit seiner ABE bei den Grünen nicht weit kommen, weil da nix von der Kombination mit einem Sportluftfilter drinsteht.

      Was auch beliebt ist, ist beides einzeln einzutragen. Ist genauso ungültig, weil im Eintrag stehen muss IN VERBINDUNG MIT.

    • Also ich habe es auch mal versucht mit 57i Kit + Auspuffanlage und es hat nicht geklappt weil <<<Aussage desTÜV Menschen>>> die Geräusche zu hoch wären.

      Es wird bestimmt noch irgendwo im Königreich Deutschland einen Prüfer geben der das Auto vom Büro prüft ;) und meint es wäre ok.

      mfg

    • ich hab sogar einen k&n 57i mit einer bn-pipes anlage ab kat in österreich eingetragen bekommen =)
      einzige auflage ist, dass die dämmung in der motorhaube drin bleibt.

    • Das hört sich ja fast alles machbar an.

      Ist es den richtig,das der ESD und der MSD ein Teil ist?Wäre ja sonst bei nem kauf eines ESD sehr aufwendig nach der montage den Ursprung wieder hin zubekommen?Falls die eintragung nicht klappt.Habe mich schon informiert.Es muss eine Geräuschemessung positiv bestanden werden (kostet 39,-€) und die eintragung der Kombi (kostet 120,-€).

    • Ja also diese Geräuschprüfung wirst du machen müssen aber ich habe gehört das des teurer währe so an die 200 € gut kann auch sein das da ein Kumpüel von mir mist erzählt hat aber wenn das so günstig is kann man sich ja ma überlegen auch ein Sportluftfilter noch drauf zu setzten.

      MFG BENNI

    • Kann tatsächlich je nach Prüfer bis zu 150 Euro + normale Eintragungskosten sein. Da muss man einfach nach einem günstigen suchen.

      Mein Kumpel hat für Eintragung von Bastuck und 57i incl. Geräuschmessung nur den Preis einer Einzelabnahme (ca. 80 euro) bezahlt.