Probleme mit Versand nach Ebaykauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit Versand nach Ebaykauf

      Servus Leute

      Hab ein kleines Problem und wollte mal noch ne zeite (3,4,5,6,...) Meinung einholen


      Hab mir felgen bei ebay ersteigert und bei versand steht 40 euro. gestern diese mail:

      Hallo Herr Bremm,
      also die Felgen sind heute weg. Allerdings gibt es ein problem und zwar reichen die 40€ Versand nicht aus. Ich wollte Sie erst bei der Post verschicken da war aber keine Chance da die zu groß sind!! Also musste ich zur Spedition (Dpd) nun kosten die felgen aber insgesamt 74€ Versand sind dafür aber super sicher und kommen heile an!!! Anders hätte es keine möglichkeit gegeben!! Ich kann Ihnen gerne auch die Quittung durchfaxen wenn sie es mir nicht glauben wollen. Können Sie mir bitte dann die 34€ noch überweisen?!

      MFG


      Wie würdet ihr da vorgehen. Ich denke ich hoffe zunächst mal das die felgen wirklich bei mir ankommen aber was mich stört is die anchzahlung. nach meinem rechtsverständnis muß ich das nicht zahlen. weil 40 euro ausgemacht waren und das auch reichen müßte um felgen zu verschicken ohne reifen. ich hab jeztt irgendwie angst das der die alle zusammen in einem paket geschickt hat anstatt 4 einzelne mit hermesversand etc. laut meiner rechnung würd ich für 4 felgen mit hermes ca. 25 euro bezahlen um nur ein beispiel zu nennen...
      Wenn er mich vorher darüber informiert hätte hät ich ja selbst mal kucken können aber hinterher so anzukommen da hab ich keine lust das zu bezahlen.

    • laut meiner rechnung würd ich für 4 felgen mit hermes ca. 25 euro bezahlen um nur ein beispiel zu nennen...
      Wenn er mich vorher darüber informiert hätte hät ich ja selbst mal kucken können


      Genau das was du uns gesagt hast würde ich ihm sagen. Freundlich aber direkt. Wie du selber sagtest ist es möglich die Felgen für 40€ zu versenden. Wenn der Verkäufer nen teureren Weg wählt ist es sein eigenes Problem.

      Ausserdem ist ne Felge mit Katon auch nicht zu groß für die DHL.Warscheinlich hat er sie wirklich zu einem Packet zusammengeschnürt.

      Gruß nightmare

    • Also ich würde auch erstmal warten bis das Paket ankommt...

      Aber bezahlen würde ich die 34,- EUR auch nicht, da hätte sich der Verkäufer entweder vorher vernünftig informieren müssen oder die Felgen einfach fünstiger verschicken sollen...

      Ich hab damals für 4 Stück in 14" in 4 einzelnen Paketen über Hermes unter 40,- EUR zahlen müssen...

    • Das ist doch ganz klar sein Problem und nicht deines. Wenn er als Versand 100€ angibt, und einer zahlt hat der mehr verdient und wenn er zuwenig in der Auktion angibt hat er eben Pech gehabt. Warum sollst du mehr bezahlen als es in der Auktion stand.:O
      Er muß sich davor informieren was so etwas kostet und nicht einfach einen Preis angeben und dann nachverlangen.

      Gruß Toby
    • Das was in der Beschreibung bei ebay steht in Sachen Versand & Beschreibung ist bindent und wenn der Typ dann mehr haben will weil er zu d***** ist bei google das Wort Felgenversand einzugeben ist er selber daran schuld.

      Es wäre dann diese raus gekommen

      iloxx.de/webprodukte/privatkun…4&uid=x&cid=40086&cidpar=

      das sind 49,90 mit Felgen und reifen.

      Oder der Typ will dich noch abzocken weil die Felgen nicht den Preis erziehlt haben.

      mfg & cool Bleiben

    • Heute sind die dinger schon angekommen

      sie waren mit echt schnell da das muß man sagen. Felgen waren in luftpolsterfolie eingeschlagen und der stern wurde durch ein stück pappe geschützt also nicht besonders gut eingepackt. macken waren keine drin aber die felgen waren echt abartig dreckig und das tiefbett muß echt nachpoliert werden das is schon wieder matt.

      ich will dem kerl nicht böse absicht unterstellen eher unwissen. werd dem die tage mal ne nette mail schreiben.
      ...

    • Was für dich interessant sein könnte:

      ich hatte schonmal den Fall, dass mich einer nach Ende der Auktion erpressen wollte und mir angedroht hat mich negativ zu bewerten, wenn ich ihm nicht XX€ nachlassen würde.
      Du solltes also mit der Abgabe Deiner Bewertung warten und versuchen das friedlic zu lösen.

      Mittlerweile wurdne die ebay Regeln geändert, ich glaube du als Verkäufer kannst den Käufer eh nur noch positiv bewerten.

    • ich glaube er bekommt ne rechnung von mir um das tiefbett aufpolieren zu lassen

      von vollpoliert is da meiner meinung nach nix mehr zu merken

      das hier war der auktionstext

      "Hi Leute,

      hier bietet Ihr auf absolute Einzelstücke. Es handelt sich um einen Satz 4 x ATS Taurus Felgen in 8,5jx19H2 ET 30 mit einer Pulverbeschichtung.

      5x100 ET 30 Radlast 650 kg

      Der Rand ist vollpoliert

      Top Felgen ohne Schäden oder sonstiges!!

      Ohne Reifen

      Ich fuhr diese Felgen auf einem Audi S3 8l und es sah einfach traumhaft aus zu dem Silber. Die Felgen haben keine Bordsteinschäden oder sonstiges und sind in einem Top Zustand. Müssen nur ordentlich sauber gemacht werden weil sie über den Winter eingelagert waren."

      das hört sich doch nicht so an als ob man den rand neu aufpolieren muß oder?

    • Also die Nachzahlung wegen höherer Versandkosten würde ich nicht zahlen, dafür ist er als VK verantwortlich sich im Vorfeld richtig zu informieren.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • hey


      naja ich hab ihm nochn bisl druck gemacht das er mir noch 50 euro überweisen soll weil die felgen nochmal poliert werden müssen und er hat das thema versandkosten nachzahlen nimmer erwähnt... das war eigentlich alles