106.000 KM gelaufen -> Chip?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 106.000 KM gelaufen -> Chip?

      was meint ihr?

    • Original von method
      Also könnte ich das bedenkenlos machen?

      Was haltet ihr von diesen komischen Teilen die man am motor anschließt, welche es bei ebay gibt?


      lass davon bloß die finger!

      Die haben das mal im fernsehn an nem golf IV getestet. Das resultat war sogar weniger leistung und ein deutlich rußender auspuff. Der motor lief unrund und das schädigt eher den motor, also wenn schon dann gleich vom experten chippen lassen!


      gruß stefan


      VCDS im Wetteraukreis und FFM
    • OK, danke für den Hinweis.
      Habe ich mir auch schon gedacht, dass da etwas nicht stimmen kann :)
      werde mich mal schlau machen wie teuer so etwas werden könnte, dann überlege ich es mir mal.

      gruß, meth

    • ja, mach das, ich würde dir ja mal empfehlen zu öttinger oder abt zu gehen, mit denen kannst du zumindest mal die sache mit den vielen kilometern durchkauen, die sollten dich kompetent beraten =)

      und hier im forum gibts bestimmt noch ein paar leute, die den einen oder anderen chiptuner empfehlen können ;)



      VCDS im Wetteraukreis und FFM
    • Ich habe jemanden gefunden der das professionell macht. Ein Arbeitskollege hat seinen GTi auch bei ihm chipen lassen, er läuft sehr gut.

      Mir geht es in erster Linie nur um die Kilometer, ob das etwas ausmacht. Die Rückrüstung wäre kostenlos, was auch eine gute Sache ist, sollte es wirklich probleme geben.

      Ich denke das werde ich probieren...