motorprobleme

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • motorprobleme

      hi,

      seit ein paar tagen spinnt mein motor etwas rum... bin daher auch nimma damit gefahren...
      ich versuch mal die sympthome zu beschreiben...
      anfangs war es so, dass wenn ich 100 gefahren bin und das gas im 5. gang durchgedruckt habe, keine reaktion war... dann nach einiger zeit (2-3 sekunden) hat er wieder voll durchgezogen... es war, als würde er kein gas mehr annehmen...
      und jetzt ist es schon so, dass er von unten raus auch nicht mehr beschleunigt, so wie er sollte... er kommt einfach nicht mehr rauf! er nimmt kein gas mehr an! ausserdem nagelt der motor auch ziemlich laut...

      fehlerspeicher sagt "spritzbeginnregelung sporadisch"...

      jetzt hab ich heute schon mal den kraftstofffilter gewechselt...
      anfangs war ich überrascht, da er wieder lief wie von anfang an... und lag super am gas!
      aber dann, hab ich mal ne probefahrt gemacht... anfangs auch einwandfrei, aber dann, nach ein paar hundertmeter, wo ich anhalten musste, gings wieder von vorne los... er nahm kein gas mehr an...

      weiß vll jemand, woran das liegen könnte?
      ich dachte schon an die einspritzpumpe... aber, dann bleibt die frage, warum war es kurz nach dem kraftstofffilterwechsel besser?
      hat da jemand vll einen rat??

      danke!

      mfg tobi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von handycommander ()

    • wurde der zahnriemen gewechselt in letzter zeit!?

      mal den spritzbeginn mit dem tdi timingchecker geprüft?!

      wieviel km hast du runter?!

      mach mal nen log vom mwb 3-8-11

      könnte auch am lader liegen.... vtg klemmer oder defektes n75

      aber ohne logfiles is das hier rätselraten....

    • zahnriemen wurde noch nicht gewechselt und hat jetzt knappe 87.000 runter...
      ich werd mal as tdi timingchecker programm testen...
      an welchem lager könnte das liegen? und wo is die vtg klemmer?

      danke!

      mfg tobi

    • das problem habe ich auch als ab und zu ,nur bei meinem ist als die leistung,so lange ich fahre weg.also wenn ich gas gebe kommt nichts keine power und er röhrt :D
      habe dann mal nachgefargt bei vw und die meinten könnte am Turbo liegen.Nur wenn ich denn Motor ausmache und dann wieder an,läuft er ohne probleme.zahnriemen ist bei mir so ca. bei 190000km dran habe jetzt ca. 171600km und es kommt jetzt dann der Ölwechsel.Meistens ist es bei mir so, das wenn Ölwechsel oder KD ist macht meiner das,danch ist es weg

    • nich lager sondern lader...also ich meine es könnte auch am turbo liegen!

      du hast nen vtg-lader und diese vtgverstellung zur ladedruckregelung verrußt manchmal so stark das die klemmt...

      heißt der ladedruck wird über einen längeren zeitraum über oder unterschritten und dein motor geht in den notlauf! fährt sich als hättest du keinen turbo...wenn man das auto ausmacht und neu startet is die volle leistung wieder da...oft geht das msg unter volllast in de notlauf!

      luftbläschen sind normal solange nicht die halbe leitung mit luft voll is...so bis 1cm länge is normal!

      hast den dieselfilter mal selbst gewechselt?!

      ruckeln hast du keins?!

    • achso, ok! dann passt das mit den blasen alles soweit...
      dachte eben nur, weil ich vorhin mit einem vw mechaniker gesprochen hab und der meinte eben, dass da keine luftblase drin sein darf!
      aber verursacht der turbo so ein komisches nageln?
      wenn die einspritzpumpe kaputt wäre, dann müsste er aus dem auspuff rauchen und der wagen schlecht anspringen, oder?

      ich werd mir den turbo jetzt mal anschauen...

      den kraftstofffilter hab ich selbst gewechselt, ja!
      nein ruckeln tut er auch nicht...

      mfg tobi