Sportstoßdämpfer ersetzern normale Stoßdämpfer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sportstoßdämpfer ersetzern normale Stoßdämpfer?

      Hallo,

      habe Jetta 2.0 TDI Sportline von Fahrgefühl gefällt mir nicht so :(
      Kann ich erstezen als normale Stossdämpfer?
      Wenn ja welche teile brauche ich dafür?
      Würde mich riesig freuen für ihren tips :)

    • Ich habe mir Sportdämpfer vor zwei Wochen bestellt. An sich brauchst du zwei Dämpfer für vorne und zwei für Hinten.

      Hab Tieferlegungsfedern bereits verbaut, aber du ja auch in deinem Sportline.

      Ich gehe davon aus, dass lediglich die Seriendämpfer raus kommen und die neuen rein. Anschließend Stur und Sturz einstellen lassen.

    • Deine Sportline-Federn dürften kein Problem darstellen. Kannst dich ja gerne nochmal bei einem Tuner vor Ort erkundigen.

      Ob ich jetzt zu den Sachs greifen würde ist mal dahingestellt. Du hast ja bereits Sachs verbaut.

      Ich habe mir die von DTS gegönnt. Hersteller ist laut meinem Tuner AP.
      cgi.ebay.de/Sportstossdaempfer…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    • Also ich habe heute mit meinem Cousin die DTS Dämpfer eingebaut. Hinten passen sie super und es fährt sich auch härter, aber nicht zu hart. Optimal. Minimal, aber wirklich nur einen Hauch, könnte es sanfter sein.

      Vorne habe ich weiterhin die Seriendämpfer drin, da die von DTS durch die 2 cm Kürzung nicht passen. Passen schon, aber die Spurstange passt nicht mehr gerade in die Halterung.

      Jetzt meine Frage dazu: Dies ist ja nicht normal. Ja, ich weiß, wer günstig kauft, kauft zwei mal. Mein Cousin fährt ein Bilstein-Gewinde und ist super zufrieden. Hab eigentlich gedacht alle Sportdämpfer sind gekürzt, was dies ist nicht der Fall, oder?