Spur verstellt?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spur verstellt?!

      Moin!

      Mal ne Frage: habe meinen G5 seit 3 Monaten, 7,5TKM gefahren und der Wagen zieht nach rechts.
      Vergangene hat der Händler den Hobel abgeholt, angeblich die Spur vermessen und eingestellt und irgendwas anderes noch an der Lenkung gemacht.

      Ergebnis: das Auto war zwar schon ausgesaugt und gewaschen, aber es zieht nach wie vor genauso nach rechts wie vorher...

      Bevor ich den kommende Woche zsammscheiss, dass er nichts gemacht hat: gibts Erfahrungswerte mit diesem Problem?

      Eckdaten:
      Golf V United 1.4 TSI DSG mit Serien-Sportfahrwerk.

      Dank & Gruß & schönen Sonntag ;)
      Daniel

    • bin ich allein mit dem Problem???

      Moin!

      Gibts denn niemanden mit ähnlichem Problem?!

      Keine Erfahrungen?!

      Die wollen mir jetzt die Räder von hinten nach vor tauschen, behaupten dann wär das weg...

      Gruß, Daniel

    • hast du mal den luftdruck geändert??? hast du das vermessugs-protokoll vom händler bekommen? wenn ja mail mir das mal per pn. ich schau mir das mal an. ist das ein neuwagen oder gebrauchter? sieht man schäden an den felgen z.b gegen nen bordstein gefahren????

      mail mal

    • Luftdruck hab ich selbst gleich überprüft. Paßt alles.
      Das Auto ist neu, seit ca. 4TKM zieht er nach rechts, angefangen hats ca. bei 4.500km.
      Zumindest hab ichs ab dann bewusst bin nirgends dagegen gefahren...

      Vermessungsprotokoll hab ich nicht bekommen, weil die das aufgrundService-Paket direkt
      mit VW abwickeln. Mein Verdacht ist schon, dass die nichts gemacht haben und mir das jetzt als erledigt "verkaufen" wollen.

      Drum meine Frage, obs damit Erfahrungswerte gibt...

      Wenns ab dem Rädertausch nicht besser wird schau ich mal, dass ich ans Protokoll komme - komme dann gern auf Deine Angebot zurück! Dank dafür!

      Gruß, Daniel

    • 5.5TKM später und nichts ist besser geworden...

      Moin!
      Wieder einmal ich mit wieder einmal demselben nervenden Problem:
      das Fahrzeug zieht nach wie vor nach rechts.

      Habe leider bis dato noch immer keine Unterlagen erhalten (angeblich
      unterliegen diese der Geheimhaltung und dürfen aufgrund Vereinbarung
      mit VW nicht rausgegeben werden...)

      Gemacht wurde seither:
      - Spur vermessen und eingestellt
      - dabei festgestellt, dass eine Stellschraube defekt ist und darum die Spur sich ständig verstellt; diese wurde ausgetauscht, Spur erneut eingestellt.
      - Reifen von vorne nach hinten getauscht
      - Lenkwinkelsensor auf Null gestellt / eingestellt

      Nach wie vor steht das Lenkrad ca. 1-1,5cm nach links verdreht wenn er geradeausfahren soll.

      Mich nervts wie Sau, ich komm mir tierisch verarscht vor.

      Hat jemand eine Ahnung was das sein kann?! Und hat jemand Erfahrung mit der VW Bank?!
      Kann ich wenn ich ein Sauber & Sorglos RundumPaket habe einfach zu einem anderen Händler gehen mit dem gleichen Problem und dem sagen: bitte kümmere Dich darum?!

      Baue auf Eure Hilfe!

      Danke & schönes Wochenende!

      Gruß
      Daniel

    • ich hab das problem auch.... ich muß das lenkrad immer bissel nach links verdrehen, damit das auto gerade aus fährt....

      die ganze zeit dachte ich, dass mein vorbesitzer (auto gekauft mich 30tkm) nen bordstein mitgenommen hat. nachdem ich eure postings lese zweifle ich daran und denke, dass es ein fahrzeugspezifisches problem ist.

      meint ihr, es hat nen sinn beim händler mal auf korrektur zu pochen?
      ich befürchte halt, dass er mir damit kommt " da auto wurde zuvor in der spur beschädigt..."

      VCDS-Codierungen --> PN/Email :D

    • mahlzeit.

      Is bei mir das Gleiche. Es gilt aber auf jeden Fall zu differenzieren ob das Fahrzeug zu einer Seite hin "zieht" oder ob bei gerader Lenkradstellung das Fahrzeug nicht gerade aus fährt.

      Ich muss das Lenkrad auch immer etwas einschlagen damit ich gerade fahren kann, und das obwohl die Spur kürzlich nachgestellt wurde...ich glaube aber es ist auch erst SEIT dem. greez

      2.o TDI

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • oh wie schön...

      weiß nicht ob mich das beruhigen soll oder nicht, dass ich mit dem Problem nicht allein bin.

      Habt Ihr serienmäßig das VW Sportfahrwerk?! (die paar mm Tieferlegung, mehr ist das glaube ich gar nicht...)

      Irgendwie muss das ja einzugrenzen und identifizieren sein warum der Hobel ned gradaus fahren mag...

      Schönen Samstag!

      Gruß
      Daniel