Rülis verhunzt :( Könnte Kotzen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rülis verhunzt :( Könnte Kotzen...

      Hi Leute!

      Habe letztens meine neuen Valeo Rülis bekommen und gestern die rote Streuscheibe rausgenommen.
      Habe dann zum verkleben der Reflektors (das Teil, wo die Birne drin sitzt, heisst doch so?) nen starken Kleber genommen, der mir Iim Baumarkt empfohlen wurde...

      Schön und gut, is schnell getrocknet, also eingebaut, wunderbar, gefreut und gut.

      Komme ich eben in die Garage, gucke zufällig auf die Leuchte und was sehe ich, überall weisse Schlieren auf der Streuscheibe, die is fast blind, selbst auf dem Glas der Leuchte aussen sind ein paar.
      Also so weiss und milchig...
      Hab natürlich sofort die Fassung rausgenommen und versucht, den Mist wegzuwischen, aber da passiert nix...
      Entweder ist das aussen aus der Streuscheibe oder richtig fest...
      Und ans Glass aussen komm ich ja sowieso nich dran.


      Ich habe jetzt nicht wirklich Lust, die Leuchte nochmal aufzubrechen, glaube auch nich, dass die das unbeschädigt überlebt, der Kelber ist echt böse.
      Hat jemand vll. einen Tip für mich, wo ich so eine einzelne Leuchte herkriegen kann?
      Von VW gibts die ja nur im Set, hat vll. jemand ne einzelne zuhause liegen, evtl. aus nem Unfallwagen, oder so?

      Bitte helft mir, der Scheiss hat mir den ganzen Spass an meinen neuen Rülis verdorben...
      Ich könnte heulen :(:(

      PS: Bild mache ich gleich mal, reiche ich dann nach.

      Mfg,
      Chris

    • Das problrm hab ich auch!
      Könnte auch kotzen, jedesmal wenn ich es sehe. Und es sehr deutlich zu sehen! ?(
      Hab auch schon probiert es ab zu bekommen. Da geht aber nix. Hat sich bestimmt ins Glas gefressen!

      Gruß Daniel !

    • RE: Rülis verhunzt :( Könnte Kotzen...

      Original von CHTopGun
      Komme ich eben in die Garage, gucke zufällig auf die Leuchte und was sehe ich, überall weisse Schlieren auf der Streuscheibe, die is fast blind, selbst auf dem Glas der Leuchte aussen sind ein paar.
      Also so weiss und milchig...

      Das sind soweit ich weiß Ausdünstungen vom Kleber, das gleiche Problem hatte ich mit meinem Tacho und da kannst du nichts gegen machen.

      Es gibt Sekundenkleber der nicht so ausdünstet bzw. dieses weiße Zeug produziert, weiß aber leider nicht wie der heißt und auf was man beim Kleberkauf achten muss.
    • Hier is das Elend...
      Bis zu nem Meter Entfernung sieht mans nich wirklich, aber bei näherem Hinsehen doch sehr deutlich...

      Ich wünscht, ich hätte das mit dem Umbau sein gelassen :(
      Ne Chance auf ne einzelne Leuchte gibts wohl nich und nen neuen Satz möcht ich jetzt nich nochmal bezahlen :(:(


    • Also ich hab das bei mir anders gelöst.

      Habe aus einem Rechtslenker die Rückfahrleuchte genommen, die Streuscheibe ausgebaut und so modifiziert, dass sie in die Led-Leuchte passt. So dass ich, falls der TüV mal meckert, die alte Streuscheibe wieder einbauen kann.

      Besorg dir ein UK-Rückfahrlicht, bearbeite die Streuscheibe mit nem Dremel und setz die ein!



      MfG
      Stefan

      €: Und lass die Finger von so einem Kleber, nimm Heißkleber, der hält auch...

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Higgi582 ()

    • So etwas macht man wie es in Original war mittels Kunstoffschweißen.Also geht auch mit einen Lötkolben zb. dann hat man auch diese Probleme nicht.

      Aber frag doch einfach mal bei Votex oder VW an ob eine einzeln bekommen kannst da dir ein Kaputt gegangen ist durch irgend einen Umstand.Denke schon das die das machen würden.

      Denn was macht jemand den eine durch einen Versehen kaputt geht?Man kann dann ja nicht vom Kunden erwarten das er ein neues Set für über 300€ kaufen tut.

    • An der Stelle kann man nicht "schweißen", da die unterschiedlichen Materialen nicht halten würden. Das Plexiglas brennt doch sofort weg.

      Oben am Kopf, wo man die Plastikschweißpunkte weggedremelt bzw. weggeschnitten hat, da kann man den Lötkolben nehmen, oder es so machen wie DerMartin (so hab ich es auch gemacht... ist die beste Lösung).

      Golf 5 2.0 TDI DSG[/align]
      geringfügige Modifikationen :D
    • RE: Rülis verhunzt :( Könnte Kotzen...

      Original von AlexFFM
      Original von CHTopGun
      Komme ich eben in die Garage, gucke zufällig auf die Leuchte und was sehe ich, überall weisse Schlieren auf der Streuscheibe, die is fast blind, selbst auf dem Glas der Leuchte aussen sind ein paar.
      Also so weiss und milchig...

      Das sind soweit ich weiß Ausdünstungen vom Kleber, das gleiche Problem hatte ich mit meinem Tacho und da kannst du nichts gegen machen.

      Es gibt Sekundenkleber der nicht so ausdünstet bzw. dieses weiße Zeug produziert, weiß aber leider nicht wie der heißt und auf was man beim Kleberkauf achten muss.


      Hab bei meinem Tacho einen Gel Kleber von Pritt benutzt ("Power Pritt Gel") Keine Ausdünstungen, keine Klebefäden. Musste nochmals etwas am Tacho lösen, da konnte man den Kleber problemlos entfernen.
      Gruß Chris :)
      8) =) 8)Dezent ist Trend 8) =) 8)

    • Original von dbpaco
      Tja, jetzt ist es leider zu spät! ?(;)


      Ebendrum :(

      Wenn mir einer sagt, woher ich so ne einzelne Leuchte kriege, dann werd ich den Fehler mit dem Kleber ganz sicher nicht nochmal machen :(
    • Genau, aber mir deswegen ne neue leuchte zu kaufen ist es mir nicht wert!

      Gruß Daniel !