Umstieg von Jetex esd auf fortex-anlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umstieg von Jetex esd auf fortex-anlage

      hi!
      ich überlege, ob ich meinen jetex esd verkaufe, da ich ein gutes angebot habe!
      zumal bei ebay grad ne fortex-edelstahlanlage drin ist.
      meint ihr, dass der sound sich doll durch den edelstahl und den anderen mittelschalldämpfer verändert?
      denn er könnte im standgas doch etwas dumpfer brummen :D

    • RE: Umstieg von Jetex esd auf fortex-anlage

      Original von Planett
      hi!
      ich überlege, ob ich meinen jetex esd verkaufe, da ich ein gutes angebot habe!
      zumal bei ebay grad ne fortex-edelstahlanlage drin ist.
      meint ihr, dass der sound sich doll durch den edelstahl und den anderen mittelschalldämpfer verändert?
      denn er könnte im standgas doch etwas dumpfer brummen :D


      Ich hab ja ne fortex edelstahlanlage, komplett! Also wenn das ding mal warmgefahren ist, dann dröhnt sie zwischen 3000 und 4000 Umdrehungen ganz schön. Werde mir aber im Frühling noch ne Katatrappe verbauen + Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer komplett leer räumen und die Endrohre abflexen, damit man die hinter dem neuen Heckansatz nicht sieht.
    • mhh meiner ist zwischen 3und 4000 auch sehr nervig laut, vorallem innen :rolleyes:

    • Original von Brainbug666
      Original von Planett
      mhh meiner ist zwischen 3und 4000 auch sehr nervig laut, vorallem innen :rolleyes:


      Meiner wird auch bald MÄCHTIG laut sein, innen, sowie außen :D


      Viel Glück wünsche ich dir und taube Herren in Grün! :D
      Ich versteh nur nicht warum manche hier illegal basteln müssen um Klang zu bekommen.Stellt euch ne eigenen gute Komplettanlage zusammen dann braucht man nicht basteln und hat trotzdem fantatischen Sound!!!! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • @sharpi
      bin ja grad dabei, zur not wird halt der esd mit spiritus und druckluft ausgebrannt ;)

    • Original von SharpShooter
      Original von Brainbug666
      Original von Planett
      mhh meiner ist zwischen 3und 4000 auch sehr nervig laut, vorallem innen :rolleyes:


      Meiner wird auch bald MÄCHTIG laut sein, innen, sowie außen :D


      Viel Glück wünsche ich dir und taube Herren in Grün! :D
      Ich versteh nur nicht warum manche hier illegal basteln müssen um Klang zu bekommen.Stellt euch ne eigenen gute Komplettanlage zusammen dann braucht man nicht basteln und hat trotzdem fantatischen Sound!!!! :D


      Weil ich keinen Bock habe 1000 € oder mehr für ne Auspuffanlage auszugeben, bin ja noch azubi und verdiene noch nicht voll.

      Bei uns fährt sein ein paar jahren nen 2er golf rum, der hat sich ein 70mm rohr ab dem Fächerkrümmer bis hinten zum endrohr gebaut. ist ein 2er golf mit 170 sauger PS.

      Und da ich jemand beim Tüv an der Hand habe, der mir AU abstempelt ohne es zu machen, geht das problemlos und die katatrappe passt auch
    • Original von Planett
      @sharpi
      bin ja grad dabei, zur not wird halt der esd mit spiritus und druckluft ausgebrannt ;)


      Erzähle mir mehr davon.. vielleicht probiere ich es auch zuerst mit ausbrennen! ist da nen unterschied zwischen ausbrennen und auflexen, ausräumen und wieder zuschweißen? Geht das mit entschalldämpfer und mittelschalldämpfer und nochwas: was hat es mit der druckluft auf sich?
    • ich habe einfach spiritus in den esd von hinten gefüllt, angezündet und hinten mit druckluft ordentlich dampf gemacht, aber ist ne heikle sache und nimm sehr wenig spiritus, denn das zeug brennt saulange!

      vorteil ist, dass du den esd nicht öffnest und so keiner was von dem ausbrennen merkt :D
      es ist ja so, dass wenn der esd neu ist, da noch ne menge stahlwolle drin ist und er deshlab noch kaum klingt, dann soll man ne std bahn fahren, damits dahinten richtig heiß wird und sich die wolle auslöst, mit ausbrennen gehts halt schneller :D

      edit/ natürlich esd ausbauen :D

      edit2/ mein deutsch is heut auch wieder klasse :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • "von hinten gefüllt"? Bitte was?

      Und das es den ESD oder den MSD irgendwie zerfetzt kann nicht sein, oder?? Evtl. werd ich das im Frühling mal machen müssen :D

      Aber ich hab ja meine Anlage gebraucht gekauft und die war schon mal 15000 KM montiert und ich bin jetzt auch nochmal 10000 KM damit gefahren.. bringt da das ausbrennen überhaupt noch was oder soll ich eher doch aufflexen und ausräumen? Wie schaut das in nem ESD/MSD überhaupt aus??

    • also bei mir hats nen bisschen was gebracht und mein esd war da auch schon 2jahre ált, da ich ihn auch gebraucht gekauft habe.
      aber lasses leiber, is ziemlich gefährlich :rolleyes:

    • Original von Planett
      also bei mir hats nen bisschen was gebracht und mein esd war da auch schon 2jahre ált, da ich ihn auch gebraucht gekauft habe.
      aber lasses leiber, is ziemlich gefährlich :rolleyes:


      Hmmmm.. eins noch: kommt bei ausbrennen oder ausräumen das gleiche Ergebnis heraus?
    • leerräuem ist natürlich besser, baer auch illegal udn deine betriebserlaubnis erlischt :rolleyes: