Motor wird im Stand zu schnell heiß....

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor wird im Stand zu schnell heiß....

      Hey!

      Ich habe folgendes Problem, und zwar wird wenn ich z.B. im Stau stehe wird mein Motor viel zu schnell heiß und die Temperatur steigt auf 130 Grad, während laut Tacho Kühlflüssigkeit verlangt wird!
      Es ist aber immer genügend Kühlflüssigkeit im Behälter!
      Sobald ich wieder fahre und Fahrtwind habe ist alles okay und er kühlt wieder ab!
      Woran könnte das denn liegen?
      Vielen Dank!


      Mfg



      Marc

    • evtl. hat die wapu nen knall?

      kuck mal bei laufendem motor in den kühlwasserbehälter (vorsichtig aufschrauben!)
      ob kühlwasser gefördert wird. aus der kleinen öffnung im behälter muss wasser laufen, ist nur ein kleiner schwaps aber muss schon erkennbar was reinlaufen!

      was macht dein kühlergebläse?

    • Vielen Dank für den Tipp, werde ich gleich mal schauen gehen!
      Als das gestern nicht klappte, habe ich die Heizung hochgedreht und dann kühlte der Motor auch runter!

    • Das meinte mein Das auch schon das evtl das Thermostat einen weg hat!
      Kann ich das evtl auch testen?
      Weil sonst ist ja alles okay, nur das er im Stand halt knallig heiß wird!

    • ich kenn den 1.6 motorraum nit so wirklich, aber i.d.r. müsste vom kühler auf der rechten seite (wenn du davor stehst) oben ein dicker schlauch zum thermostatgehäuse am zylinderkopf gehen.

      der wird wenn das thermostat normal funzt mit der zeit ziehmlich heiss.
      wenn der schlauch kalt bleibt erklärt sich auch dein problem.
      dann wird der 2. kreislauf nicht "zugeschaltet" und das kühlwasser eben nicht gekühlt.

      wenn du dann fährst wird dein motor vom fahrtwind evtl. genug gekühlt.

    • Wenn dies der Fehler ist, kann ich das dann selber beheben?
      Sollte dies nicht der Fall sein, was kostet mich der Spaß denn in der Werkstatt ungefähr?
      Vielen Dank für deine Hilfe!

      Edit: Also im Kühlwasserbehälter läuft alles einwandfrei....da läuft das Wasser ohne Probleme!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ludacoholic ()

    • Hast Du mla geschaut ob der Lüfter vorne für denn Kühler überhaupt anspringt?

      Wenn nicht kann es sein das Die sicheung auf der BNatterie defekt ist oder keinen Kontakt mehr hat.

      Aber es kann dann auch der Termoschlater für denn Lüfter defekt sein.

    • Ich werde gleich mal bißchen fahren bis der Motor warm ist und dann im Stand mal gucken ob der Lüfter anspringt!
      Das mit der Sicherung muss ich auch nochmal nachsehen, danke für den Tipp!
      Aber die meisten tippen auch auf das Thermostat!

    • lass ihn am besten einfach im stand warmlaufen und geb bissl gas dabei.
      geht schneller als beim fahren.

      kuck ob die wsserpumpe fördert, ob der schlacuh am kühler warm wird und wenn das alles ok ist ob der lüfter anspringt.

      tippen bringt nit viel...

    • Also jetzt bin ich zum Teil schlauer.....
      Der Schlauch wird heiß, dass Kühlwasser wird gefördert aber keiner der Lüfter ist angesprungen!
      Habe die 3 Sicherungen auf der Batterie mal überprüft und die für den Lüfter (Stufe 1) ist total verschmorrt!
      Werde mir morgen eine neue holen und hoffe das war es dann!
      Weiß zufällig jemand wie ich an den Metallsicherungen erkennen kann ob da eine defekt ist?
      Vielen Dank an alle! :)

    • ist doch schonmal gut zu wissen woran es liegt :)

      hoffentlich bleit die sicherung dann auch ganz, so ganz ohne grund fliegt die ja normalerweise nit durch :/

      prüfen kann man sicherungen am besten mit nem multimeter, einfach auf durchgang prüfen / durchohmen.

    • Ja das hat mich auch total überrascht, die war richtig verschmorrt am Ende!
      Naja ich will mal hoffen das es dies war und jetzt alles okay ist! :)

    • Das mit dem Verschmort ist eine bekannte Krankheit. VW hat irgendwann dann einen neuen Sicherungsträger verbaut der nicht mehr so heiß wird.

      Hatte das selbe Prob auch schon vor 2 Jahren neuen Träger rein und seit dem her nei wieder Probleme.