Meine Lichtmaschine ....... streikt - Reinigung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Meine Lichtmaschine ....... streikt - Reinigung?

      Seit einer Woche steht mein Autochen bewegungsunfähig in der Garage. Hat ja auch mal eine Pause verdient.

      Grund:

      Erneuter Stress mit der Lichtmaschine. Die Ladekontrollampe hat wieder geleuchtet. Erst sporadisch, dann ständig.

      Anfangs ging die Leuchte aus wenn der Motor so 20-30min gelaufen ist und wenn ich den Motor mal bis 4000u/min hochgedreht habe.

      Ich nehme an dass sich durch die Wärme+Vibrationen die Kohlen bzw. etwsa im Regler gelöst haben. Ich gehe davon aus, dass die Problem daher kommen, dass von oben wochen- oder sogar monatelang immer wieder tröpfchenweise Dieselkraftstoff auf und in die LiMa gelaufen sind. Das ganze Teil ist total versifft und es ist genau die Stelle wo der Diesel auf dem Weg "nach unten" entlangläuft.


      Meint ihr die Probleme kommen wirklich von einer versifften LiMa ? Anders kann ich es mir kaum erklären, denn das Teil sah wirklich 1a aus beim letzten Mal wo es ausgebaut war und die Kohlen (die übrigens abgenuzt waren) ersetzt wurden.

      Wenn ja, wäre es möglich die Lima zu reinigen ohne sie wieder ausbauen zu müssen?

      Ich weiss, am besten wäre es das ganze Teil auszubauen, zu zerlegen , zu reinigen und wieder einzubauen. Aber bei dem Wetter und noch dazu wo es so früh dunkel wird macht das wirklich wenig Spass.

      Ich geh mal davon aus da dies keine geeignete Lösung wäre: Schnellreiniger drauf, Wasser drüberspritzen, WD 40 rein in die LiMa, trocknen lassen und am Ende Kontaktspray. *scherz*

    • RE: Meine Lichtmaschine ....... streikt - Reinigung?

      bloß kein wd rein spritzen.das ist leitfähig.wenn dumm läuft kriegt deine liMa nen kurzschuß.dann ists vorbei.sollte eher zerlegt werden.

      s-line...

    • Okay, dann sprüh ich lieber gar nichts hinen. :D


      @SonGoku:
      Ich sehe ja viele LiMas bei Ebay, aber die richtige ist selten dabei oder ich finde die einfach nicht. Und dann weiss ich nicht ob die richtig funktioniert oder nicht. :(

    • Hm, da hab ich wohl falsch gesucht. 8)
      Lustigerweise sehen die viel älter aus als meine :D
      Ich schau mal was ich mach. Weiss einer was man beim Verwerter zahlt wenn man dort eine LiMa kauft. Ich mein jetzt nicht einen Verwerter wie RAR wo die Teile schon ausgbaut sind sondern eher einen richtigen Schrottplatz wo man hingeht und die Teile selbst ausbaut. ?(

    • Konnt ich mir leider nicht mehr leisten. Zu teuer. Dispo gestrichen anderes Konto bis zum geht nicht mehr überzogen. :( Fahr ich halt weider Fahrrad.

    • Was soll ich auch anderes machen. In Notfällen kann ich den Corsa nehmen (der ist nur auf meine Eltern versichert und eigentlich darf darum kein anderer damit fahren).


      Was kann es denn sein was da streikt?

      Nachdem sie letztens auseinandergebaut war und neue Kohlen bekommen hat lief sie ja über einen Monat ohne Probleme.

      Und dann fing sie von jetz auf gleich an zu streiken. Erst sporadisch und jetzt geht die Batteriekontrolleuchte nicht an.

      Die Diode im Regler oder was? Muss man dafür echt 120€ für den Regler ausgeben oder bin ich falsch informiert? Ich kann mich nur an Regler erinnern die nicht mal 120DM gekostet haben ?(

    • Hätte da auch mal ne kurze Frage.

      Kann ich einfach eine 90 A LiMa durch eine größere ersetzen ohne was an der el. Zuleitung zu verändern?

      Also 90 A ausbauen Stecker ab und eine größere dran.

      Oder geht das nicht???

    • Original von ___Matze___
      Hätte da auch mal ne kurze Frage.

      Kann ich einfach eine 90 A LiMa durch eine größere ersetzen ohne was an der el. Zuleitung zu verändern?

      Also 90 A ausbauen Stecker ab und eine größere dran.

      Oder geht das nicht???


      Servus,

      Einen 90 A Generator durch einen stärkeren zu ersetzen ist kein Problem. Da mußt Du an den El. Leitungen nix ändern.

      Mußt halt schaun, daß die Riemenscheibe paßt.

      Flo