Sicherung von FFB/Fensterheber brennt ständig durch

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sicherung von FFB/Fensterheber brennt ständig durch

      Hallo Gemeinde!

      Leider habe ich ein Problem mit dem Golf IV meiner Freundin:

      Ich habe bei dem Fahrzeug vor 1,5 Jahren die originale FFB mit der Anleitung hier aus dem Forum nachgerüstet,also mit Klappschlüssel. Der Wagen hatte ab Werk ZV und 4 X elektrische Fensterheber. Demnach hab ich das Komfortsteuergerät gewechselt und halt komplett den 2. Stecker für DWA und FFB nachgerüstet. Tja 1,5 Jahre war alles von Anfang an ohne Probleme. Vor ca 2 Wochen haben wir den Wagen abgeschlossen, doch man konnte nicht mehr per FFB öffnen. Also am Schloss Fahrertür aufgeschlossen, alle Türen gehen auf nur der Kofferraum wurde gar nicht mehr angesprochen und das klacken der ZV ist irgendwie anders gewesen. EFH gingen auch nicht mehr und die Alarmdiode in der Fahrertür blinkt ständig, egal ob auf oder abgeschlossen,einfach immer!
      Also hab ich hier etwas rumgelesen und dann nach der entsprechenden Sicherung (eine kleine mit 10A) gesucht, die war hinüber.. Neue rein,direkt wieder durchgebrannt. Also Batterie abgeklemmt, Sicherung nochmal gewechselt, geht wieder, leider nur 4 Tage, dann das gleiche von vorne. Nun meine Frage, was ist genau das Problem, hat das Komfortsteuergerät einen weg oder kann man woanders noch nach dem Fehler suchen, Verkabelung scheint ok zu sein. Hat jemand eine Idee?

      Danke schonmal für Eure Hilfestellung!

      Miami

    • eins vorweg....

      Die eFH sind über 2 Thermosicherungen abgesichert. Die können nicht "durchbrennen". ;)

      Zu dem ZV-Problem.
      Kabelverbindung zur Heckklappe kontrollieren. Also Klappe auf und die linke Tülle abziehen.

    • Sorry, evtl hab ich mich etwas unglücklich ausgedrückt, aber die ganzen Funktionen, also FFB eFH und ich meine Innenlicht laufen über diese eine Sicherung!!!! Das war ja auch alles ausgefallen.... Als ich die Sicherung im Kasten getauscht hab ging auch alles wieder (auch der Kofferraum) nur die verabschiedet sich alle paar Tage, nun meine Frage was ist da wohl defekt?

    • wie michael schon sagte, zuerst die kabel in der gummitülle zwichen "karosse" und heckklappe kontrollieren. die brechen ganz gern mal in dem knick.

    • Hallo zusammen!

      Dank Eurer Hilfe habe ich das Problem lösen können:
      Nachdem ich auf der linken Seite nachgesehen habe und bei den ganzen Kabeln nicht ein einziges auch nur annähernd defekt schien habe ich voll enttäuscht einfach mal auf der rechten Seite nachgesehen und festgestellt,dass 2 der dort 3 Kabel abisoliert waren, ein braunes und ein blaues, die scheinen aneinander gekommen zu sein und den Kurzschluss verursacht zu haben. Da die Kabel sonst noch voll intakt waren hab ich sie einfach wieder gründlich isoliert, hoffe das reicht!? Was würde man denn machen wenn so ein Kabel komplett durch ist? Neuer Kabelbaum wäre wohl etwas heftig....

      Danke nochmal

      Gruß Miami

    • Das ist meist das Problem, wenn die Autos 2...3 Jahre alt sind.....


      Recht deprimierend der Satz :D

      Na ja wenn das Kabel durch wär, hättest es durchschneiden und neu verlöten können. Ich habe bei mir mitlerweile alle Kabelbaume die durch die Gummitüllen gehen mit Gewebeband gesichert.

      Gruß nightmare