Verleumdung durch fremdes Mädel...was tun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verleumdung durch fremdes Mädel...was tun?

      Hey!


      Ich habe momentan ein echtes Prob, und zwar wurde meiner Freundin bei StudiVZ von einem Mädel geschrieben das ich mich mit der vor knapp 1 Jahr getroffen habe und was mit ihr hatte usw!
      Das Ding ist aber, ich kenne das Mädel absolut nicht und habe die nie in meinem Leben gesehen bzw. getroffen oder sonst was!
      Komischerweise kennt die aber meinen Namen und noch paar Sachen (Hobbys usw), aber ich kann mir echt nicht erklären woher!
      So wichtige Sachen wie z.B. Handynummer hat sie angeblich nicht mehr, weiß nicht mehr was für ein Auto ich fahre usw!
      Mein Freundin dreht natürlich im roten, hat aber auch den Grund weil ich vor echt langer Zeit mal was mit einer anderen hatte!
      Aber das Mädel was behauptet ich hätte was mit ihr gehabt usw. kenne ich absolut nicht und mir ist total schleierhaft was das soll!
      Was kann ich denn jetzt dagegen tun?
      Und ist sowas Grund für eine Anzeige wegen Verleumdung?
      Vielen Dank!



      Mfg



      Marc

    • ich würds ihr nochmal im guten sagen, dass sie aufhören soll oder dass du dann eine anzeige machst!
      und deine freundin soll nicht alles glauben, was irgendwelche anonymen leute im netz erzählen ;)

      mfg tobi

    • daaaaaaaaas sind so dinge, aus denen du nieeeeeeeee wieder rauskommst :]

      sorry, der musste einfach sein

      edit: lass sie auflaufen..

      tu dich mit deiner freundin zusammen und sie soll die tussi nach details nach dir fragen, die sie nur wissen kann, wenn sie wirklich was mit dir hatte...

      deine freundin muss so tun, als wärst du der letzte penner.. und wenn die andere sich dann in lügen verstrickt, wird deine freundin ja sehen das sie nur müll labert

      (...)wie findest du seinen Schw*nz? .... acccccch der geht eigentlich.. n bisschen mickrig für sonen großen typen, aber es kommt nicht auf die größe an, sondern auf die frequenz (....)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eric ()

    • Ich habe der angeblichen Person schon geschrieben das sie es lassen soll, denn sonst gibts echt ne Anzeige!
      Ich vermute auch das da irgendein Vogel hintersteckt der das abzieht damit wir auseinander kommen!
      Aber mich interessiert ob das eine Grundlage für eine Anzeige wäre?
      Wie krank muss man nur sein um sich sowas auszudenken und fremde Beziehungen kaputt machen?

    • Ne Anzeige wird da warscheinlich nicht viel bringen aber es gibt ja auch son Zeug wie Unterlassungsklagen und son Schrott.

      Eventuell meldet sich ja unsere Forumsjuristin dazu.

      Gruß nightmare

    • Höre in letzter Zeit häufiger, dass bei wkw etc Profile geklont werden.

      BSP Ihr seid angemeldet also Hansi Müller. Ein zweiter kommt, meldet sich ebenfalls als Hansi Müller an, Kopiert Eure Fotos, Eure Angaben etc in sein Profil und klickt Eure Freunde an, dass er sie kennt. Die meisten werden dann ebenfalls das Kennen bestätigen (die wenigsten haben ja nen Überblick, wen sie schon kennen, wen noch nicht).

      Und dann fängt der zweite Hansi Müller an miese Nachrichten zu verschicken. Jeder wird erstmal denken, dass Ihr es seid, von dem die Nachricht kommt.
      Ist echt übel, damit kann man viel scheiss machen.

      Langer Rede kurzer Sinn, Da kann ne komplett andre Person hinterstecken, als die Angaben sind.

    • Hi,
      also tatbestandlich ist bei so einer Sache Verleumdung oder wenigstens üble Nachrede gegeben, aber das Problem ist, dass man das ja alles nicht beweisen kann ;)
      Und für eine einstweilige Verfügung oder ähnliches reicht das auch alles nicht aus...
      Mein Tip, einfach bei studivz abmelden ;)