Mein blauer LPG V6 + Me.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein blauer LPG V6 + Me.....

      Hallo,

      huhu da bin ich wieder. :D Nachdem mein Astra OPC aufgrund diverser Umbauten nun eigentlich
      nur noch fürs Wochenende und schöne Tage herhalten muss, habe ich mir wieder einen
      netten kleinen 2.Wagen zugelegt.

      Natürlich haben wir erstmal einen kleinen LPG Umbau an dem Wagen vorgenommen.

      Ist ein 2000er Golf V6 AUE mit Klima, Navi, DSP usw.

      Gasanlage ist eine KME mit 90L Zylindertank. (Kein Leistungsverlust, da sehr gut
      einstellbar)

      Da die Bremsen sowieso fällig waren, habe ich direkt mal die gelochten Zimmermann mit
      Greenstuff vorne und hinten draufgeworfen. Bremsen wirklich gut.

      Jetzt fehlt mir noch ein org. R32 Fahrwerk.....

      Hier mal das gute Stück:








      Gruß

      Markus

    • Wirklich schönes Auto. Aber mit dem Gas könnte ich mich mal gar nicht anfreunden. Aber das ist ja Geschmackssache

    • Wirklich schönes Auto. Aber mit dem Gas könnte ich mich mal gar nicht anfreunden. Aber das ist ja Geschmackssache


      Warum? Kofferraum Verlust? Mehrgewicht? Prinzip? :D

      Markus
    • ???

      V6 und dabnn auf gas?
      omg?


      also nichts für ungut.. aber ich denke da stimmt was nicht.. wenn ich mir kein sprit leisten kann würd ich doch wo anders ma sparen ;)

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

    • Also IMHO hat eine Umrüstung auf Gas doch überhaupt keine Nachteile, abgesehen von den Kosten für die Anlage, welche sich bei Vielfahrern doch recht schnell amortisiert.
      Verstehe die Aussagen einiger hier nicht :rolleyes: Mir gefällt dein Auto und auch das es mit gas fährt =)

      Grüße

    • Original von Sebastian2005
      ???

      V6 und dabnn auf gas?
      omg?


      also nichts für ungut.. aber ich denke da stimmt was nicht.. wenn ich mir kein sprit leisten kann würd ich doch wo anders ma sparen ;)


      Super Beitrag zum Einstand!
      Wenn man sich einen 6er leisten kann un dann noch für "kleines Geld" auch noch Spritkosten senken kann, ja warum nicht?!

      @Markus

      Haste Erfahrungen mit JTG-Anlagen gesammelt?!

      lg
      franky

      //edit
      Original von steff80
      Verstehe die Aussagen einiger hier nicht Augen :rolleyes: Mir gefällt dein Auto und auch das es mit gas fährt =)

      Grüße


      Ich versteh sie auch nicht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frankyD ()

    • Original von steff80
      Also IMHO hat eine Umrüstung auf Gas doch überhaupt keine Nachteile, abgesehen von den Kosten für die Anlage, welche sich bei Vielfahrern doch recht schnell amortisiert.
      Verstehe die Aussagen einiger hier nicht :rolleyes: Mir gefällt dein Auto und auch das es mit gas fährt =)

      Grüße

      So siehts aus =)

      Das einzige was ich nicht so schön finde, sich aber natürlich nicht vermeiden lässt (wenn man ausreichend Liter Gas mitnehmen möchte), ist die Größe vom Tank und der damit verbundene Kofferraumplatzverlust :)
    • Original von AlexFFM
      Das einzige was ich nicht so schön finde, sich aber natürlich nicht vermeiden lässt (wenn man ausreichend Liter Gas mitnehmen möchte), ist die Größe vom Tank und der damit verbundene Kofferraumplatzverlust :)


      Dafür kann er bestimmt 800km Vollgas fahren Alex :]
    • Hallo,

      also der V6 ist mein 2.Wagen. So als kleines "günstiges" Auto......

      So ein Wagen bietet sich halt an, der der Motor absolut Gasfest ist und zudem
      schweinebillig in der Anschaffung und nun auch im Unterhalt.

      Da wir die LPG Umbauten selbst bei uns vornehmen, komme ich halt ein wenig
      günstiger an sowas ran. :D

      Haste Erfahrungen mit JTG-Anlagen gesammelt?!


      Ja sicher. Mein OPC bis 290PS absolut sauber auf LPG mit der
      ICOM-JTG.

      Wir haben nun bestimmt schon 6 Astra OPC und 2 Ford Focus ST umgerüstet
      ohne die kleineren Turbos, einfach geil. Ende des Jahres kommt die Anlage von
      ICOM für die TFSI raus.... Dann geht richtig was los...

      Erst jetzt mit 380PS wurde es in einigen Bereichen kritisch. Daher habe ich die
      ICOM aus meinem OPC rausgeworfen und der OPC bleibt fürs Wochenende. :D

      Übrigens morgen wird mein Golfi ein wenig umgebaut.

      Kommt ein org. R32-Fahrwerk rein, neue 7x16" ABT Speedline Felgen, FK-Scheinwerfer, sowie ein kleines MFD.

      Das einzige was ich nicht so schön finde, sich aber natürlich nicht vermeiden lässt (wenn man ausreichend Liter Gas mitnehmen möchte), ist die Größe vom Tank und der damit verbundene Kofferraumplatzverlust


      Och beim 90L Tank bleibt noch einiges an Platz, es passen genau 2 Wassekästen
      davor oder ein fetter Einkaufskorb. Zudem habe ich ja einen 4-Türer damit
      man alles auf die Rückbänke schmeißen kann.

      Gruß

      Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus-R1 ()

    • Original von frankyD
      Wenn man sich einen 6er leisten kann un dann noch für "kleines Geld" auch noch Spritkosten senken kann, ja warum nicht?!


      mmhh.... das wiederspricht sich doch.....du kanns dir ein V6 leisten baust aber gas um weil du sparen musst.. einfach schwachsinnig.. genau wie man ein R32,porsche,ferrarie, oder V10 sons was umbauen würde..wenn man sich ein wagen kauft wo man weiss 10l/100km aufwärts z.B dann rechne ich doch ob er mich doch nicht ggf auffrisst im unterhalt ?(

      naja.... erinnert mich ein wenig an die blender von früher.. schicke karre vor der tür aber leeren kühlschrank ;)
      was jetzt bitte nicht falsch zu verstehen ist oder sich jemand angegriffen fühlt,danke

      du schreibs doch selbs.. wenn man "sparen" kann.... also wieso dann ein V6 wenn der 4 zylinder noch mehr die kosten senken kann ;)

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastian2005 ()

    • Original von Sebastian2005
      Original von frankyD
      Wenn man sich einen 6er leisten kann un dann noch für "kleines Geld" auch noch Spritkosten senken kann, ja warum nicht?!


      mmhh.... das wiederspricht sich doch.....du kanns dir ein V6 leisten baust aber gas um weil du sparen musst.. einfach schwachsinnig.. genau wie man ein R32,porsche,ferrarie, oder V10 sons was umbauen würde..wenn man sich ein wagen kauft wo man weiss 10l/100km aufwärts z.B dann rechne ich doch ob er mich doch nicht ggf auffrisst im unterhalt ?(

      naja.... erinnert mich ein wenig an die blender von früher.. schicke karre vor der tür aber leeren kühlschrank ;)
      was jetzt bitte nicht falsch zu verstehen ist oder sich jemand angegriffen fühlt,danke

      du schreibs doch selbs.. wenn man "sparen" kann.... also wieso dann ein V6 wenn der 4 zylinder noch mehr die kosten senken kann ;)


      Der V6 ist ja momentan nicht mehr teuer, kann man sehr günstig kaufen, weil bei den Sprit preisen kaum einer das Geld für den Unterhalt hat!

      Und, warum soll man den nicht auf Gas umrüsten? Nur weil man da spart?
      Ein V6 hat doch nichts mit "auf dicke Hose machen" zu tun... Man kann mit
      dem Auto ne Menge spaß haben, weil er gut geht, aber das hat doch nichts mit
      einem blender zu tun, nur weil man den mit Gas fährt...

      Selbst wenn man richtig viel Kohle hat. Wieso sollte man unnötig viel Geld ausgeben, wenns auch günstig geht?

      Gruß
      Kai :D

    • habt ja recht ;)


      restliche offtopic geht via PN ;)

      Golf V GT Sport R-Line weiß
      1.4 TSI 140 PS Serie ( 183 PS XBM Tuning Stage I ) zu verkaufen !!!