Probleme bei Ebay mit dem Mitglied pinkladyforever1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme bei Ebay mit dem Mitglied pinkladyforever1

      Hallo Leute,

      mal kurz zur Vorgeschichte:

      Ich habe bei ebay ein gebrauchtes Gewindefahrwerk ersteigert.
      Geld natürlich bezahlt und jetzt kommt keine Ware.
      Mittlerweile hat sich das Mitglied pinkladyforever1 bei ebay abgemeldet.

      Ich habe nur folgende Adresse von dem Typen:

      Stefan Dorendorf
      Martin-Luther-Strasse 2
      63584 Gründau-Rothenbergen


      Gründau-Rotenbergen liegt bei Frankfurth am Main:



      Komisch ist auch das ich an folgenden Typen überweisen musste:

      Hartmann
      Schalbruch 7c
      40721 Hilden


      Von mir sind es 340km und das ist ein bisschen weit für mich.
      Es geht hier "nur" um 130 Euro aber das ist mir die Suche wert.

      Kennt diesen Typen jemand oder kommt jemand aus der Ecke und könnte ihm mal einen Besuch abstatten?

      Gruß Florian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brabus9N ()

    • Guten Tag Florian,

      bin auch leidenschaftlicher Ebayer und kenne solche Konfliktsituationen.
      Wie lang ist der Kauf her? Wie lang ist die Bezahlung her, fand überhaupt ein Kontakt statt? Hast du dich bei Ebay schon beschwert? Bei Ebay gibt es einen Käuferschutz ab 20-25€ aufwärts, Paypal bis 500€ (falls du mit Paypal bezahlt hast). War es ein versicherter Versand oder ein unversicherter in der Artikelbeschreibung?

      Würde erstmal bei Ebay alles melden, und die Bank anfragen wie lange eine Storno getätigt werden kann. Hoffe konnte dir ein wenig helfen, ansonsten frag gerne nochmal, ich hasse solche Leute die einen Kaufvertrag brechen.

    • Ja ok also wenns wirklich "nur" um 130€ geht ist das mit dem Anwalt schon ein bisschen übertrieben, aber sag mal hast du vorher mit dem verkäufer kontakt aufgenommen ??? Hast du mal geguckt ob der schon irgendwelche negativen bewertungen in letzer zeit hatte??? Hab das ganze auch schonmal erlebt und damals gings um rund 60 euro und hab das damals auch ebay gemeldet aber da der user bereits nicht mehr bei ebay angemeldet war haben die auch nichts gemacht, war damals echt ein wenig von ebay enttäuscht aber was will man machen...
      Aber ist dir das nicht vorher schon komisch vorgekommen das die überweisung wo ganz anders hingeht???
      sorry aber kann dir nur sagen das du höchst wahrscheinlich auf deinen kosten sitzen bleiben wirst... Weil rücküberweisung machen die Banken normal nur bei Einzügen und nicht bei Überweisungen...

      mfg flo

    • Schau doch mal ins Telefonverzeichnis und ruf seine Eltern an, die sind bestimmt schwer begeistert was ihr Sohn da so abzieht. Betrug, Anwalt Anzeige für so einen Betrag?
      Hat bei mir in einem ähnlichen Fall geholfen. Der Typ hat damals wohl eine ziehmliche Standpauke bekommen und ist seinen Verpflichtungen schnellstens nachgekommen.

      Gruß
      Alex

    • Original von aradam
      Schau doch mal ins Telefonverzeichnis und ruf seine Eltern an, die sind bestimmt schwer begeistert was ihr Sohn da so abzieht. Betrug, Anwalt Anzeige für so einen Betrag?
      Hat bei mir in einem ähnlichen Fall geholfen. Der Typ hat damals wohl eine ziehmliche Standpauke bekommen und ist seinen Verpflichtungen schnellstens nachgekommen.

      Gruß
      Alex


      Klappt bestimmt auch ganz gut :)

      Gruss Dirk

    • Also ich wohne in der Ecke und habe in dem Dorf nen paar gute Freunde.
      Werde mich für dich da mal umhören, ob wer diesen Kerl kennt, oder ob der überhaupt existiert.