## DJ`s / DJanes on Board ??!!?? ## Gibts hier jemanden??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ## DJ`s / DJanes on Board ??!!?? ## Gibts hier jemanden??

      Hai Forumsmitglieder,

      in der letzten Zeit entdecke in den Profilen einige User hier das Hobby des DJing, u.a. beim Mumpits und beim Broiler.

      Es würde mich mal so interessieren wann und wie Ihr so angefangen habt, was Eure bevorzugte Musikrichtung ist und welche Erfolge Ihr bisher verzeichnen durftet.

      Gibt es hier noch mehr als die beiden genannten und gibt es hier evtl DJanes??

      Ich schriebe einfach mal so meine Geschichte hier hinein

      Es hat alles im Jahre 1988 , also vor 20! Jahren, angefangen, in einer kleinen "Dorfdisco" zu Zeiten, in denen noch Haddaway,2 Unlimited,Culture Beat aktuell waren. Es machte Spaß,sehr viel Spaß mit Platten zu mixen. Die Disco sah mich dann 2 Jahre, in denen ich mich selber ein wenig austoben konnte.Im Jahr 1994 , nach einer kleinen Pause, denn der Laden machte in der Zwischezeit dicht, legte ich mir meinen ersten, mit Discothekenlaufwerken der Firma DENON bestückten CD Player DN-D2000 als Doppellaufwerk zu. Seit dem Zeitpunkt mixe ich nur noch mit CD,denn Platten sind einfach zu teuer geworden. 1995 war ich Gast DJ im ehemaligen Musikpalst in Brilon, die die ihn kannten wissen was damals aktuell war. Hier musste ich dann feststellen, das man als NO NAME DJ einfach nicht in ein eingespieltes Team hineinkommt. Wobei die Kritiken der damaligen "Kumpels" die dort anwesend waren für sich, also für mich, sprachen.
      Dann kam im Jahre 1996 die überregional bekannte und bis 1999 stattgefundene Party mit dem Namen "INSIDE OUT". Eine Fete mit 1600 zahlenden Gästen, vor denen man dann Musik machen durfte. Das Non + Ultra, damals im HSKreis.

      Na ja, es kamen in der Zwischenzeit ein neues Mischpult der Firma Pioneer DJM 500 und ein neues Laufwerk der Firma DENON, der DN D 4000MP3,hinzu.
      Aber wie leider feststellen musste, kommst von´s Dorf , bekommst halt keine Chance.
      Na und jetzt bin ich schon 20 Jahre im Geschäft und fertige in regelmäßigen Abständen mal meine eigenen Mixe.

      In meinem Bestand sind fast alle alten CD`s aus der obig genannten Zeit, so an die 1000 Stk Maxi CD`s

      MIXE bis Dato:
      DANCE AROUND THE CLUB
      Länge 93 min nonstop (wurde offiziell über 3600 x legal!! gesaugt)!!
      Mixed mit dem DENON DN-D4000 LIVE

      VideoMix X-Mas Rave 03 @ Bambu auf
      D-A-T-C.de => das lohnt sich auf jeden Fall anzuschauen

      X-MAS Rave Bambu Neustadt
      Auch LIVE, nicht mit dem PC vermixt!!

      Länge: 09.40min
      Stehe im Vorspann als DJ

      Kritiken zum Video:
      1.)BOAH GEIL , der übergang zu bells gefällt mir besonders, geil hingekriegt
      2.)boa echt hamma mäßig goil euer video! was soll man dazu noch großartiges sagen. :) cuiii
      3.)yes freunde 1 a die videos hammer hammer geill auf noch mehr videos

      gruss dj dean =>>> wer kennt den nicht - ja das ist der der die Mixes macht!!

      4.)mal wieder ein top video ist euch gelungen.find ich klasse so weiss ich wenigstens wie es daoben zugeht, hier aus berlin. macht weiter so freu mich shcon auf das next filmchen
      5.)Mega geiles Teil, wie jedes Video! Wie immer mega Mucke *g* Also DOWNLOADEN :-)))
      Seht auch dazu die Internetseite des BAMBU in Schleswig Holstein
      Mitwirkende:
      Special DJ, Stonie und andere bekannte und namenhafte DJ's

      Megamix v. Blank & Jones - Monument in the Mix 2004
      Länge: 35min
      Der Megamix des "Monument" Albums

      Megamix v. ZIGGY X - Best of in the Mix 2004
      Länge: 75min
      Tracklist:

      Sea of Vibes
      Lonely
      Christuskommando
      So und of Love
      This Rox
      Geschwindigkeitsrausch
      Bassdusche
      Factor A
      Sandmann
      Stay
      House of Pain
      Habana Tekto
      Be a Part of you

      Summermix 2004
      Länge: 78min
      Tracklist:

      Fuck it
      Extasy
      To b 3
      Hit my Heart
      Happy Song
      This Rox
      Attentione
      Milkshake
      Somebod y Scream
      Da Beat Keep Rockin
      Take this out
      U got 2 let the music
      Russian
      ??
      Cold as ice
      Summer Of Love
      9 PM (Till i come)
      People hold on


      DJ Shog in the Mix - Into Another World Mix
      Länge: 75 min Nonstop

      Zur Zeit arbeite ich wieder einmal ein wenig an mir selbst und wrde in nicht all zu ferne Zukunft wieder etwas mixen.

      Ich denke es wird etwas neues vom Shog sein, mit allen seinen Titeln Nonstop.
      Wird dann später halt nur als MP3 hörbar sein.

      Bevorzugte Geschwindigkeit der Titel liegt so bei 125 - 150 BPM
      Trance, House und was es sonst noch so gibt!!

      Die Anlage:
      Eine eigene Anlage mit ca.1,5 KW WRMS ist mittlerweile vorhanden und dient mir,oder besser, ist mir behilflich beim abmischen der Mixe.
      2 Topteile ca. 2x300W RMS incl. Endstufe 2x150W RMS
      2 Subs ( auch als Tief.-Mitteltöner zu benutzen 2x1000w Musik 2x400W RMS incl. Endstufe 2 x 350 W RMS
      2 Subs abwärts der 100Hz 2x1000W Musik 2x 500W RMS incl. Endstufe a 2x300W RMS kommen noch(Endstufe schon vorhanden)

      Ein Rechner mit W-XP, 3GB Arbeitsspeicher und dem VIRTUAL DJ helfen mir beim Mixen.
      Den benutz ich hauptsächlich so zum spielen und vorspielen.


      Aber hauptsächlich mixe ich mit dem DENON, denn das hat immer noch mehr qualität wie mit dem Rechner.
      Man soll ja auch hören das man LIVE mixt und nicht alles Compjutamäßig verarbeitet wurde.


      Würd mich freuen wenn man hier mal den einen oder anderen Beitrag lesen könnte, auch von Leuten die ansonsten damit gar nichts am Hut haben ;) =) :D :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • ola..

      wie du schon geschrieben hast gibbet hier einige die musik machen... bin auch schon seit etwas über 10jahre dabei in sachen dj-ing und 7jahre am releasen...
      mein künstlername ist "chris noise"... ne kleine bio findest du unter discogs.com/artist/Chris+Noise

      cheers,

      chris


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noise ()

    • schick schick ... mach sowas bissel Hobbymäßig ... also nicht so pro wie ihr :D

      Schlaptop mit Virtual DJ hab ich auch am start sowie ne kleine Anlage für div. Parties unter Freunden ... öhm ... das wäre Mc Crypt PA + Omnitronic Boxen ...

      wie gesagt alles nur rein Hobbymäßig ... =)

      bin auch nur dazu gekommen, weil mein Cousin das ne Zeit lang nebenberuflich gemacht hat und da hab ich mal reinschnuppern dürfen ...

      joa kleines Highlight eventuell ... ich habe bei unserem letzten Schultag vom Abi den Schulhof mit der Anlage von meinem Cousin beschallen dürfen *hrhr*

      Passat 3C Variant 2.0TDI@125kw US Sportline Individual
      VCDS HEX+CAN-USB-Interface! Codiere im Raum Berlin, BAR und UM ... Codierungen, Fehlerauslesen etc ...
    • hab nen bisschen veranstaltungstechnik mit nen paar freunden gemacht. ist aber schon ne weile her! da ging es von der normalen beschallung bis zur zeltdisko.. bischen den dj gespielt, bischen technik..

      hatten am ende schon einiges an technik, nur gings es wegen diverser streitigkeiten zuende...

      equipment: holz von HK, EV Delta MAXX, das amping war von Yamaha und Dynacord. zuspieler div. denon doppelcdplayer, mischer waren dynacord und behringer. dann noch nen bischen licht mit xmetern 4punkt truss, >36x Par Licht(Par 64 u.Par56), div. Effekte u.a von Martin. Scanner, stative, lifte etc...

      war ne schöne zeit, aber seitdem hab ich nix offentliches mehr gemacht und werde es auch nicht!