Gewindefahrwerk oder nur Federn

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerk oder nur Federn

      Hallo,

      ich würde gerne wissen, was ihr mir empfehlen würdet.

      Ich überlege gerade zwischen der Anschaffung eines Gewindefahrwerks oder nur 35mm Federn.

      Ich möchte definitiv einen gewissen Fahrkomfort beibehalten und nicht jede Fahrbahn Unregelmäßigkeit am Hintern spüren.

      In meinem Audi 80 hatte ich auch nur 35mm Ferdern drin und ich empfand das als perfekte Mischung aus guter Optik, Sportlichkeit in Kurven und Fahrkomfort.

      Hätte ein Gewindefahrwerk dennoch einen Vorteil, ausser das man das Auto damit noch tiefer legen kann? Ich würde sehr wahrscheinlich auch beim Gewindefahrwerk nicht tiefer als 35mm gehen, damit es nicht zu hart wird.

    • aber nur um die höhe um 5-10mm zu verändern lohnt sich ein GW nicht wirklich, schließlich wird das nur max. 1mal gemacht und dann nie wieder und dafür 400€ mehr für das billigste GW auszugeben (vergleich zu Federn) ist quatsch, mit nem Komplettpaket (Sportfahrwerk) wäre er selbst noch weitaus günstiger und würde im Vergleich zwischen zB. FK-Gewinde -> H&R Cupkit seine 200€ sparen und im vergleich zu nem H&R Gewinde müsste er sogar 100% mehr als fürs Cupkit ausgeben, daher würde ich meinen, das sich ein GW für den normalanwender nicht wirklich lohnt, davon abgesehen ist selbst ein hoch eingestelltes Gewinde härter als ein statisches Fahrwerk auf selber höhe :D