Freisprechanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Freisprechanlage

      Hallo zusammen,

      ich habe mal eine Frage zur Nachrüstung einer Freisprechanlage,ich habe ein MFD 2 drin und auch schon das Multifunktionlenkrad mit den jeweiligen Tasten für das Telefon,jetzt wollte ich mal fragen was ich für Zubehörteile benötige wenn ich es rechts neben das Navi anbringen wollte,mit Schale für das Handy und fest verbunden mit dem Auto wo es dann auch geladen wird etc....oder gibt es eine Bluetoothalternative (Adapter) wo auch mit den Tasten am Lenkrad und dem Radio funktionieren (( Stummschaltung)) etc. Bluetooth wäre mir fast lieber,aber wie gesagt bin für beides offen. WÜrde mich über Adapterideen oder Vorschläge sehr freuen und eventuell Links zum bestellen der Teile dann.

      Gruß Frank ;)

    • Wenn Du die original FSE einbauen willst, solltest Du bedenken, dass es bei weitem nicht für jeder Handy die passende Ladeschale gibt. Bei mir war die originale FSE verbaut mit Ladeschale für Nokia 6020. Ladeschale raus, und Pairing Bluetooth Adapter rein - so klappts auch mit jedem Bluetooth Handy, halt ohne Laden!
      Die Originallösung wird locker 500-700€ kosten.
      Bei Bedarf kann ich dir mal die Adresse meines Händlers schicken, er baut die Dinger auch bundesweit ein !

    • Ja das ist mir jetzt im Nachhinein auch eingefallen,weil ich habe gestern mal noch geschaut nach einer Schale für mein Iphone,aber bin ich nicht fündig geworden,deshlab wird wohl nur Bluetooth zum Einsatz kommen oder weiß jemand,du ein Hersteller der IpHone Schalen verkauft??...Gruß Frank

      PS: Hast du die genau Bezeichnung von dem Bluetooth Adapter??

    • Bis heute ist mir nicht bekannt, dass es überhaupt von irgendeinem Zulieferer Ladeschalen zum iPhone gibt.
      Der Bluetooth Adapter nennt sich Adapter für BT-HFP 1.0 Handys und hat die Nummer 3C0 051 435 PA. Der Listenpreis bewegt sich so um die 90€ - aber Voraussetzung ist halt die FSE von VW. Man erspart sich die leidige und teure Suche und Anschaffung von Ladeschalen.

    • ok vielen dank mal dann werde ich das mal in angriff nehmen , des muss irgendwie gehen,danke trotzdem für deine mühe. schönes wochenende.

      gruß frank

    • schau mal bei bury.com ich glaube die haben einen und ist im prinzip die gleiche fes wie vom werk.die ladeschalen passen zumindest.

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • Jetzt muss ich doch nochmal blöd fragen,nicht das ich da jetzt ein paar Fehleinkäufe mach.Wenn ich das Multifunktionslenkrad habe und das MFD2 dann gehe ich doch hin und kauf mir den Bluetooth Adapter schließ den hinten ans Radio an und verbinde das Handy via Bluetooth mit dem Radio,ob es jetzt in meiner Hosentasche ist oder in der Mittelkonsole liegt spielt ja dann keine Rolle mir gehts hauptsächlich mal darum das ich das Handy mit dem Radio verbinden kann. Ob es dann aufgeladen wird das spielt zunächst mal keine Rolle das kann ich später noch machen. Ich will es jetzt nur einmal verbinden mit dem Radio und dann brauche ich doch nur eine Adapter der mein Bluetoothhandy empfängt und an das Radio weitergibt,wobei ich schon gerne dann mein Multifunktionslenkrad nützen würde!!...Theoretisch sollte die Funktionalität die gleiche sein,als wäre es von Werk aus!!Hoffentlich kann mich jemand verstehen :)

      Danke euch

      Gruß Frank

    • Nicht so ganz. Der Bluetooth Adapter ersetzt lediglich deine Ladeschale. Die originale FSE mit Adapterplatte, Kabelbaum und Elektronikmodul benötigst du trotzdem. Aber Achtung der Pairing Adapter passt nicht generell auf alle FSEs. Meine ist Modelljahr 2007 - da passt die Geschichte. Also dringend vor Bestellung Kompatibilität klären sonst setzt du richtig viel Kohle in den Sand.

    • also zunächst mal danke für euere mühe,aber irgendwie überzeugt mich nichts so richtig,weil ich würde gerne mein multifunktionslenkrad schon nutzen.doch irgendwie scheint mir die geschichte doch sehr teuer und kompliziert!!#

      Ich weiß auch nicht :D:D

      Ich denke,das ich mir des alles nochmal überlegen sollte,trotzdem vielen dank an euch.

      gruß frank

    • Schau doch einfach mal bei ein paar Verwertern (Schrottis) vorbei, nicht selten haben die auch solche hochwertigen Teile. In der Bucht werden auch viele Golf/Jetta Teile vertickt. Schreib die Damen und Herren doch mal an. Außer Zeit kostet ne Mail doch nichts.