Kompressor umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kompressor umbau

      Hi Leute,
      hat jemmand von euch erfahrung mit Kompressor umbauten ohne ne ahnung wieviel Arbeit und was man damit seinem Geldbeutel antut??? :D

    • Macht beim 1.6er noch weniger Sinn als ein Turboumbau- reine Kompressorumbauten macht man eher bei großvolumigen Saugern, im Golf z.B. beim R32.

      Am häufigsten sieht man sowas aber bei großem V8 Motoren wie von AMG oder bei Amis; z.B. Mustang Cobra, Super Snake, etc.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hallo,

      bei Kompressorumbauten ist die Firma SLS eigentlich recht bekannt. Aber die Sache wird auf keinen Fall billig. Ich vermute, du setzt wohl irgendwo zwischen 3000 und 5000€ zur Landung an, kommt halt drauf an, wie weit du gehen willst. Denn solche Umbauten ziehen ganz schnell einen Rattenschwanz an erforderlichen Änderungen hinter sich her. Ein Beispiel sind z.B. die Bremsen. Denkbar,dass hier Umfangreiche Änderungen fällige werden.
      Zum guten Schluss hin muss dann alles noch in die Papiere eingetragen werden. Wenn dir also die Kosten egal sind, dann kannst du es machen - nur solltest du dir klar sein, dass der Motor nicht mehr die Laufleistung eines ungetunten Motors haben wird. Aber der Sound ist einfach nicht von schlechten Eltern.
      Kleines Beispiel gefällig
      dailymotion.com/video/x1w2oi_r32-kompressor-sls_auto

      ich hoffe ich hab ein wenig helfen können. Halt uns mal weiter mit dem Projekt, wenn es dann eines werden sollte auf dem Laufenden.

    • der sound und die leistung sind echt der hammer!aber bei ner 1.6er maschine???ich versteh einfach nich das leute sich ein auto kaufen und 2 wochen später den motor tunen wollen.sollen sie sich doch gleich nen auto kaufen wo genug leistung vorhanden ist.aber wers hat....

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • In einer gewissen Weise hast du ja recht, der Sound wird nicht an den vom vom aufgeladenen R32 rankommen aber wo wäre die ganze Tuningindustrie, wenn nicht jeder von uns mal das ein oder andere Teil austauscht oder zusätzlich verbaut. Vielfach ist es ja auch so, dass man am Anfang nur die Kohle für ein recht `nacktes Gefährt` hat um es dann so nach und nach zu einem unverwechselbaren Fahrzeug nach eigenen Wünschen umzubauen. Natürlich ist der Motor auch ein zentraler Baustein, dessen Änderung wirklich ins Geld geht, aber mal ehrlich, der 2Liter TFSI ist ja auch nicht so der Bringer. Einer meiner Kollegen fährt so einen, gepuscht bis ca. 260PS mit Änderungen am Motormanagement, Auspuff, Kat usw, usw. Hat zusammen ca 8000€ gekostet -nur die Sachen, die mehr Leistung bringen. Und das End vom Lied - drückt er ordentlich drauf sind 25l/100km absolut kein Thema.
      Die Kisten sind heute einfach viel zu schwer. Da lob ich mir doch meinen alten 2er G60, der alles in allem so um die 900 kg hatte, ca.240PS, damit konnte man wirklich noch fliegen. Und er hat gut 10 Liter weniger verbraucht, ca 15l/100 bei Vollgas.

    • RE: Kompressor

      Original von Jetta_05
      Natürlich ist der Motor auch ein zentraler Baustein, dessen Änderung wirklich ins Geld geht, aber mal ehrlich, der 2Liter TFSI ist ja auch nicht so der Bringer. Einer meiner Kollegen fährt so einen, gepuscht bis ca. 260PS mit Änderungen am Motormanagement, Auspuff, Kat usw, usw. Hat zusammen ca 8000€ gekostet -nur die Sachen, die mehr Leistung bringen. Und das End vom Lied - drückt er ordentlich drauf sind 25l/100km absolut kein Thema.
      Die Kisten sind heute einfach viel zu schwer. Da lob ich mir doch meinen alten 2er G60, der alles in allem so um die 900 kg hatte, ca.240PS, damit konnte man wirklich noch fliegen. Und er hat gut 10 Liter weniger verbraucht, ca 15l/100 bei Vollgas.


      Dein Kumpel hat sich über den Tisch ziehen lassen. Den 2l TFSI (mit 200PS) bekommt man für runde 600 bis 1000€ per Chiptuning auf 240PS, Vorkat raus und 200 Zellen Kat plus Auspuffanlage kommt auf 2000€.

      Und die 25l auf 100km, war das der momentane Verbrauch in der MFA? Der Durchschnittsverbrauch jawohl eher nicht, im GTI-Board gibts etliche mit getunten GTIs um die 250PS oder getunten ED30 mit über 300PS. Da hat niemand einen Durchschnitt über 10 bis 13l.
    • das trifft den nagel vollkommen auf den kopf!nen chiptuning eines tfsi mit 200ps kostet nie im leben an die 8000€!der hat sich wirklich schon veräppeln lassen!für die 60 pferde mehr kommt das mit 8000 nie und nimmer hin!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!