Probleme beim zulassen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme beim zulassen?

      Moin Jungs.
      Ich fahre gleich zum Tüv, brauch ne neue Plakette. Habe erst letzte Woche den Golf auf meinen Namen gekauft. Zugelassen werden soll er aber auf meinen Kumpel, wegen Versicherung.
      Gibt es Probleme wenn ich das Auto gekauft habe und nicht er? Was brauchen die von mir bei der Zulassung?

    • Moin,
      ich habs gerade noch nicht so ganz im Kopf, aber ich wollte auch mal einen Anhänger für meinen Vater zulassen und das ging nicht einfach so. Ich hatte damals den Perso von meinem Vater mit, aber das hat nicht gereicht. Man braucht da auf jeden Fall eine Vollmacht von dem jenigen, auf den das Kfz zugelassen werden soll. Ne Kopie von seinem Perso solltest Du auch mitnehmen.

      Ob das schon reicht, weiß ich jetzt nicht mehr so genau. Bekommt man von der Versicherung nich noch nen Schriebs? Ich habs grad echt nich mehr im Kopf.

    • Ich habe mich mit dem Thema Zulassung beschäftigt, weil ich morgen auch meinen neuen Golf bekomme.

      Du brauchst:
      1) eine Vollmacht zur Abbuchung der Kraftfahrzeugsteuer von Deinem Kumpel,
      oberbergischer-kreis.de/imperi…t36/362023stand170106.pdf
      2) Die Personalausweise von euch beiden
      3) Fahrzeugbrief
      4) die Doppelkarte der Versicherung
      5) und natürlich die Kohle nicht vergessen


      Viel Erfolg!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dazo ()

    • Danke euch schon mal!

      Mein Kumpel ist dabei, beim zulassen heute!
      Die Vollmacht werden die ja sicher auch da haben oder?
      Personalausweise sind da.

      Kohle nehm ick mit.

      Was für ein Schriebs von der Versicherung? €dit - ach die doppelkarte, danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CodyIV ()

    • Alles klar! Ist angemeldet! Danke! =)

      Hab TÜV und AU bekommen, aber erst nach dem ich mir neue Reifen vorne drauf ziehen lassen habe. Das Autohaus war so clever Sommerreifen "H" drauf zu machen, die nur bis 210km/h gefahren werden dürfen, aber in den Papieren 216 steht. Also nebenan zum Reifenfritz und neue Dunlops 205'er 55 R 16 rauf. Schlappe 240,40 € kam der Spaß. Ansonsten war beim TÜV alles paletti, ohne Mängel durch. Dann noch mal langes warten bei der Zulassung, aber dann war auch das Geschafft! Endlich durch! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CodyIV ()