1,8 turbo GTI mit 168000 KM

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,8 turbo GTI mit 168000 KM

      hallo leute,

      ich bin zur zeit auf der suche nach nem neuen (gebrauchten) =)

      ich hab da auch schon einen im auge nur hat die sache einen hacken! ;(

      hier erst mal ein paar daten:

      1,8 turbo gti exclusive, bis auf elektrische sitze und xenon hat er vollausstattung, bj 3/2000, schwarz, beige leder,... :D:D:D

      der wagen hat schon 168.000 KM runter 8o

      nun meine frage: sind das schon zuviele oder kann ich da ruhig noch lange damit fahren?

      was meint ihr, würdet ihr ihn nehmen oder doch lieber auf nen anderen warten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benobi ()

    • also mir persönlich is alles >70tkm schon viel zu viel..

      kommt drauf an wie der gefahren wurde, gepflegt und was schon gemacht wurd
      neuer zahnriemen wär ajf was
      austauschmotor oder lader?

      immer warm gefahren?

      und welcher 1.8t is das? nen agu? aum oder arz?

      ich hab schon von 1.8t gehört die die 300tkm grenze geknackt haben etc. - also möglich is alles
      ich würd en auto mit fast 170tkm ajf relativ auseinander nehmen, am besten mal damit zum adac fahren und durchchecken lassen

      MfG marius

    • Bei guter Pflege ist alles drin!

      Wieviel KM fährst Du im Jahr?

      Wieviele Vorbesitzer?

      Warte bis Nov.-Dez. - denke durch den Modellwechsel von 5 auf 6 werden die 4er Preise trotz sehr hoher Beliebtheit etwas in den Keller gehen.

      Gruß Philipp

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JPM-GTI ()

    • @ nouky

      wenn du mir sagst was: agu, aum oder arz ist, dann kann ich dir antworten

      nun ich fahr so 15000 km im jahr. is also nich soooo viel. :D

      das auto ist jetzt in 2. hand. ich wäre dann der ditte besitzer.

    • Original von Benobi
      @ nouky

      wenn du mir sagst was: agu, aum oder arz ist, dann kann ich dir antworten


      Das sind die verschiedenen Motorkennbuchstaben (MKB)... Es wurden ja mehrere Motoren im 1.8 T verbaut...

      Welchen MKB der Wagen hat findest du über nen Aufkleber raus, der unter der Kofferraummatte neben dem Reserverad aufgeklebt ist...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zero696 ()

    • checken und Historie abfragen was so gemacht wurde.

      wenn er vernünftig gefahren wird hast Du keine Probleme damit.

      Wenn der Aufkleber im Kofferraum nicht mehr drin ist - dann im Serviceheft oder am Motor selbst seitlich eingestanzt.

      Die Knackpunkte wurden ja im 2. Post genannt.

      Einen Turboladertest kannst Du selbst soweit ich weiß leider nicht machen - nur eine Werkstatt.
      ...aber auch wenn er kaputt sein sollte - kostet es nicht die Welt.

      Fahrwerk würde ich noch auf einer unebenen Strecke testen da Domlager beim G4 bei dem KM-Stand gerne mal knacken.

      Gruß Philipp

    • wobei ich mir nicht, sorry für den ausdruck, solch eine km-hure zulegen würde. km kriegen sie sowieso. die muß man meiner meinung nach nicht kaufen. dann spar lieber ein paar euro dazu.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail