Komisches Metallteil im Sitz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komisches Metallteil im Sitz

      da meine digicam im büro liegt :rolleyes:
      versuche ich es mal so :
      bei meinem fahrersitz ist irgensowas komisches im sitz.
      das teil ist vorne unter der linke auflage das neben dem oberschenkel ist.
      dort habe ich das gefühl dass irgendein metallteil im sitz ist.
      dummerweise schabt sich dort natürlich das velour stärker ab, weils ja ein bisserl rausguckt,
      bevor es ganz wegscheuert :
      wie komme ich denn da dran ?

    • die sitzpolster sind mit sehr dicken quer zur fahrtrichtung verlaufenden "drähten", eher schon metallstäben, fixiert. diese sind an den enden umgebogen und in in fahrtrichtung verlaufenden, ebenso dicken stäben eingehängt.
      die dinger sind also untereinander verhakt.

      ich vermute, dass da einfach eines dieser umgebogenen ende aus der halterung gerutscht ist.

      lösung ist sitz ausbauen und das sitzpolster mal abmachen. geht im verlgleich zur rückenlehen relativ einfach. der bezugstoff hat unten umlaufend eine kunststoff leiste. die ist lediglich am sitzgestell eingehakt. einfach rausroppen, dann hat man die sitzfläche schon in der hand und der bezug ist auch schon halb ab. rest ist dann eher selbsterklärend.

    • Könnte ich mit lederbezügen so auch ganz einfach aus meinen velour bespannten Sitzen, Ledersitze machen? Mir hatte mal wer Lederbezüge angeboten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gerry-V5 ()