medion navi, sprachausgabe via MCD verstärken

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • medion navi, sprachausgabe via MCD verstärken

      hallo

      warscheinlich kapiert keiner was ich vorhabe, aber ich versuch mal zu erklären, was mir den vorschwebt:baby: :
      vw mcd im auto

      medion navi mit 3,5er kopfhörer ausgang

      das medion hat ein manko: sprachausgabe wird leicht von anderen sachen übertönt.
      das MCD besitzt ja ein telefoneingang, legt man masse an ein kontakt, so schaltet es auf telefon, dann wird der eingangston verstärkt über die autolautsprecher.

      so, kann man sich da ne schaltung bauen, das wenn das navi output gibt, es masse irgendwie ans mcd liefer, und das somit umschaltet und den ton verstärkt?

      danach natürlich wieder zurück auf radio wechselt?

      versteht ihr in etwa was ich meine?


      gibts da ggf möglichkeiten?

      bei telefonbetrieb schaltet es doch auch automatisch um glaube ich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danjan ()

    • nimm mal ein altes kopfhörerkabel, schneid die kopfhörer runter und such dein multimeter.

      dann misst du mal, was das navi an spannung ausgibt wenn kein ton ausgegeben wird. ist idealerweise 0V.

      und dann misst du wieviel spannung rauskommt wenn was ausgegeben wird.
      nachdem du dir die werte aufgeschrieben hast, gehst du zu deinem elektrofachhändler. also nicht mediamarkt, sonder so ein kleiner, bei dem du relais, widerstände, platinen, drähte und ähnliches kaufen kannst. dem erklärst du, das du ein relais brauchst, das mit der (wahrscheinlich sehr geringen) Spannung schon schaltet. wenn nicht, dann schaltest du einfach noch einen transistor zum verstärken der schaltspannung vor. über das relais schaltest du dann masse auf den mute eingang. und legst das ausgangssignal an die tel in anschlüsse des mcd. ich schau mal ob ich hier am laptop ohne maus eine erkennbare skizze hinbekomme

      so, ich versuche mal das prinzip hochzulade

      wie gesagt, sprich mit nem händler drüber, der sollte dir weiterhelfen können


      der kann dir bestimmt auch sagen wo auf der 3,5mm Klinke Spannung anliegt und wo die Masse ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von haifisch18 ()

    • hallo


      nach langem hin und her, melde ich mich wiedermal hier zu wort.

      meine suche nach einem elektriker, der überhaupt interesse daran hat, blieb erfolglos.
      da bräuchte man wirklich einen fähigen hobby elektriker, alle anderen wollen da nicht wirklich helfen, solange kein geld fließt.

      naja:rolleyes: so ist das aber heutzutage.

      also wenn ich wüsste, welche bauteile genau, ich wie verbinden müsste, dann bekämm ichs sicher selbst gelötet, nur welches teil genau wohin:O

      vielleicht hat einer von euch noch mehr wissen, oder noch eine andere idee?
    • die andere sache ist ja überhaupt, wenn wir von dem fertigen modul ausgehen, schlatet das mcd schnell genug?
      um dessen interene schaltung zu nutzen? weiß das einer?

      ansonsten würde die mono variante oben doch reichen fürs navi, oder?