Zivildienst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zivildienst

      Servus...

      Hab Google schon gelöchert aber auf meine Frage(n) finde ich irgendwie keine Antwort immer nur das gleiche nur anders Geschrieben.

      Hatte heute Musterung. T2 X( Könnte euch heulen :(.


      Erstmal Grundinfo

      Am 01.08.2008 [FREITAG] fange ich meine neue Stelle in der gleichen Firma als Außendienstler an [Versetzung].

      Das schließt eine lange Ausbildung und nach einiger Zeit häufige Auslandsaufenthalte ein. Vertrag hab ich unterschrieben nachdem ich gesagt hab ich hab Musterung. War aber kein Problem. Ist ein unbefristeter Vertrag wie vorher auch. Was anderes hätte ich gar ned unterschrieben :P.


      Da die Ausbildung für meine Zukünftige stelle 1 Jahr bzw länger dauerte. Alle möglichen Kurse beinhaltet und viel zu lernen ist hat mein Chef gemeint ich solle doch einfach wenn ich T2 gemustert werde mich vorher melden und die 9 Monate so früh wie möglich ableisten, und danach die Stelle anfangen.

      Is zwar verlorene Zeit aber viel besser als wenn ich nach nem halben Jahr oder Jahr dann zu dem Kindergartenverein muss. Würd in den 9 Monaten auch wieder bestimmt viel verlernen usw.

      So da ich jetzt aber nicht zum "GKD" will ist es Logisch das ich eine Kriegsdienstverweigerung schreibe. Das ist ach kein Problem. Zivistelle ist auch kein Problem. Aber was mein Problem ist.

      Ich fang ja am 01.08.2008 die Stelle an, und würde gerne den Zivildienst so früh wie möglich Anfangen. Am besten im September da der ganze Spuk im MAI vorbei wäre und da würde die Saison fürs rumfliegen/fahren wieder anfangen. Des würde meinem Chef am besten passen wenns so läuft.

      Aber kann ich überhaupt selber sagen ich fang jetzt da und da Zivistelle an? Wie läuft das ganze ab?

      Wie bekomm ich das gebacken das ich den Zivischeiss so früh wie möglich anfangen kann?



      Ich hoffe einer von euch kann mir helfen weil ich könnt hier echt kotzen.

    • KDV Antrag so schnell wie möglich ans Kreiswehrersatzamt schicken. Am besten vorher schon die Zusage der Zivildienststelle haben und diese als Kopie dem KDV-Antrag beilegen das du deinen Zivi zum 1.9 anfängst. Sollte eigentlich kein problem! Aber sieh zu das du in die Pötte kommst!!!!!!!!!!!

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • habe mich im Oktober 05 freiwillig zur Musterung gemeldet weil ich es schnell hinter mir haben wollte. Konnte am Dez 05 auch anfangen. Stelle hatte ich natürlich schon in der Hinterhand. Ging alles sehr flott wenn man weiß was man will.
      Habe auch tatsächlich ganze 3 Monate Zivi gemacht, dann kam meine Firma und hat mich gerettet ;)

    • nein bin für die restlichen 6 monate dann befreit worden.

      die haben mir n ausbildungsvertrag geschickt und ein dazugehörigen brief, dass sie mir die ausbildung NUR zu DEM zeitpunkt einmalig anbieten. und dann MUSS man befreit werden ;) hat gut geklappt. meine cheifin hat sooo ein geiles schrieben verfasst :)

    • Den Antrag auf Kriegsdienstverweigerung hast Du schon ans Kreiswehrersatzamt geschrieben?
      Sofern die zweiwöchige Widerspruchsfrist des Musterungsbescheides noch läuft, solltest Du auch schriftlich auf diese verzichten, sonst muss das Kreiswehrersatzamt diese Frist nämlich noch abwarten. Dann auf jeden Fall eine ausführliche Begründung und Lebenslauf beifügen und in diesem ausdrücklich darauf hinweisen, dass Du schnellstmöglich Deinen Zivildienst beginnen willst. Sofern Du das gemacht hast, würde ich mich auf die Suche nach einem Zivildienstplatz machen. Solltest Du diesen finden, dann auch diese Bestätigung an das Bundesamt für den Zivildienst nachreichen.
      Dann würde ich in gewissen Abständen mal beim Bundesamt für den Zivildienst (Nr. findest Du auf deren I-net Seite) anrufen und nach dem Stand der Dinge fragen...
      Viel Glück...aber sollte eigentlich kein Probleme sein....