Brock 215/45

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brock 215/45

      Moin,

      sry das ich dafür einen neuen thread aufmachen muss aber ich hab ganz genau nix gefunden was mir weiter helfen würde.

      Ich will mir von nem Kumpel 17" Brock B2 Felgen kaufen und zwar 215er vorne und 245er hinten.
      Is das machbar die eingetragen zu bekommen? Ich denke das ich hinten die Radkästen noch rausziehen lassen muss aber im allgemeinen würde das gehen?
      Weiss grade leider nich was das genau für felgen sind ob 8j oder was auch immer.

      Werde ich später dazu schreiben.

      Ich hoffe ihr könnt mir erstmal helfen ich hab da nich so wirklich die ahnung von.

      Danke schonmal

      Edit: Also es müssen ja entweder 8,5x17ET 13/35 oder
      10x17ET 20/30 sein weil was anderes gibs bei den Felgen nich. Ich denke mal ihr wisst dann was es ist bei 245er....hoffe ich jedenfalls :D

      Achja was kostet es in etwa die Radkästen herausziehen zu lassen hinten?
      KAnn man sowas bei ATU oder Premio machen lassen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von MoDj0 ()

    • Liegt halt auch immer an der Tieferlegung =)

      Ich hatte mal folgendes verbaut:

      Brock B6 in SLC Chrom

      VA: 8,5x17 ET35 mit 215/45/17 und ich glaube 15mm Distanzen je Seite
      HA: 10x17 ET20 mit 235/40/17

      Da ich nen kulanten TÜVer hatte, hat er es mir auch eingetragen.

      Tieferlegung war VA Abstand ca. 30cm und HA ca. 32cm (Abstand Radnabenmitte/kotflügelkante

      Gruß
      Kai :D

    • ich hab nur sone federn drinne irgendwie 20 tiefer oder so ist der. Weiss das nich genau weil das beim kauf schon war.

    • Original von MoDj0
      ich hab nur sone federn drinne irgendwie 20 tiefer oder so ist der. Weiss das nich genau weil das beim kauf schon war.


      Dann wirst du aller wahrscheinlich nach arge Probleme wegen fehlender Radabdeckung kriegen =)

      Gruß
      Kai :D

    • Original von MoDj0
      meinst du das du zu weit raus stehen oder wie?

      Die Bördeln zu lassen is ja kein problem.


      Das hat mit Bördeln in dem Fall nichts zu tun. Ohne oder mit minimaler tieferlegung kann es sein, dass die Radabdeckung nicht gegeben ist. Wenn du ihn dann, sagen wir mal so 50-70mm tiefer legen würdest, wäre das Problem gelöst (auch wenn du da für die HA nen kulanten TÜVer brauchst =) ).

      Sorry, kann das leider nicht besser erklären :rolleyes:

      Gruß
      Kai :D

    • hmm..ich versteh das auch leider nich ganz.

      Ich hatte vor die morgen mal aufzustecken und dann mal zu einer werkstatt fahren wegen Bördeln weil das muss ja denk ich mal auf jedenfall.

      Worauf muss ich denn morgen achten wenn ich die drauf hab?
      Kann ich das selber sehen ob das beim Tüv ein Problem wird so ungefähr?

    • Original von MoDj0
      hmm..ich versteh das auch leider nich ganz.

      Ich hatte vor die morgen mal aufzustecken und dann mal zu einer werkstatt fahren wegen Bördeln weil das muss ja denk ich mal auf jedenfall.

      Worauf muss ich denn morgen achten wenn ich die drauf hab?
      Kann ich das selber sehen ob das beim Tüv ein Problem wird so ungefähr?



      Wieso denn bördeln lassen? Ne Bördelkante hat der G4 nur an der VA, und da kommst du mit 8,5x17 ET35 locker hin =)

      Wenn du die Felgen eh schon drauf hast, montier sie einfach und fahr mal zum TÜV und versuch sie eintragen zu lassen. Vielleicht klappts ja =)


      Original von MoDj0
      hmm..ich versteh das auch leider nich ganz.


      Mal ne Versuchserklärung vom Theismann bezüglich der fehlenden Radabdeckung wenn das Auto nicht tiefer gelegt ist... =)

      "in der regel ist es ja so, wenn du dein fahrzeug tiefer legst, neigt sich der reifen an der oberkante ein wenig nach innen an und somit ist der reifen besser abgedeckt.

      das selbe passiert ja, wenn der reifen voll einfedern würde, dabei federt der reifen ja quasi auch nach innen mit der oberen seite...!"

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Original von SlowRider
      Mal ne Versuchserklärung vom Theismann bezüglich der fehlenden Radabdeckung wenn das Auto nicht tiefer gelegt ist... =)

      "in der regel ist es ja so, wenn du dein fahrzeug tiefer legst, neigt sich der reifen an der oberkante ein wenig nach innen an und somit ist der reifen besser abgedeckt.

      das selbe passiert ja, wenn der reifen voll einfedern würde, dabei federt der reifen ja quasi auch nach innen mit der oberen seite...!"


      *grins*

      besser konnte ich es eben auch nicht erklären...,
      aber finde das klingt schon ziemlich logisch...! ;)


      habs gerade mal aufgezeichnet:



      so würde es ja aussehen, wenn das auto einfedert.
      und das selbe passiert halt auch wenns auto tiefer legst...!
      (vom prinzip her jetzt mal so...) :D

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Theisman ()

    • achso ja jetzt hab ichs verstanden. Danke Danke!

      Ich hab heut mal die reifen aufgezogen und war dann inna werkstatt. Die meinten das würde nich gehen.

      Also im moment ist das auch so weil die bestimmt 2 cm überstehen.

      Also wenn ich den noch tieferlege könnte das evtl klappen richtig?

      Ich hab die felgen jetzt erstma wieder weg gebracht.
      Die sahen so geil aus und ich könnt kotzen wenn ich jetzt wieder meine Audi felgen sehe X(

    • 2 cm, dass ist aber schon verdammt viel!
      denke, dass das mit einer tieferlegung nicht machbar ist!

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Oder du suchst dir nen TÜVer, der dir das trotzdem einträgt (natürlich vorher noch tiefer legen)...

      Habe damals meine 10x17 ET20 mit 235/40/17 ja auch eingetragen bekommen =)

      Gruß
      Kai :D