Eton Crag 12/1000 Gehäuse

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Eton Crag 12/1000 Gehäuse

      Hallo,

      habe einen Eton Crag 12/1000 laut Anleitung auf der Homepage braucht dieser in einem Bassreflexgehäuse 45L.
      Will diesen in die Reserveradmulde verbauen. Meine jetziges Gehäuse hat 56cm Innendruchmesser auf 20cm Höhe sind um die 50L. Das dürfte doch keinen großen unterschied machen? Das Reflexrohr wird per Winkel auf seine 30cm länge gebracht.

      denkt ihr das funktioniert?

      Vielen Dank

    • wenn das gehäuse zu groß, ist kannste das natürlich problemlos z.b. mit styroporblöcken o.ä. verkleinern! 5l machen schon was aus! du solltest die wert schon einhalten...

      bitte auch beachten, dass das netto-angaben sind! da musst du immer noch das volumen draufrechnen, dass der woofer selbst im gehäuse verdrängt (oft als woofer displacement bezeichnet!). bei dem könnte das dann mit den 50l schon hinkommen...

      mein SPL-Dynamics Pro300 verdrängt auch fast 5l, hat aber nicht so nen mächtigen magneten...

    • die rechnung geht auf, wobei ich bei dem BR-rohr-volumen nicht sicher bin...

      die frage ist halt, wie sich der klangcharakter verändert, wenn das volumen geringer wird!

      ich bin aber überhaupt kein br-spezi... da musste wen anderes fragen!