Getriebe ausbauen - 1,8T

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getriebe ausbauen - 1,8T

      Servus Leude,

      wer meine Thread schon gelesen hat, wird sich schon denken das ich das Getriebe nun ausbauen werde.

      Rasseln oder klappern im Stand - Getriebe *Update*

      Nun ne Frage dazu. Könnte mir jemand eine ungefähre Anleitung oder Leitfaden zukommen lassen, damit ich nichts vergesse oder falsch mache?

      Würde mich sehr freuen.

      Danke euch

    • Das wichtigste ist es, so eine spezielle Spreizvorrichtung im Motorraum zu installieren, da sich die Karrosserie sonst verzieht.

      Meinte zumindest mein Meister damals als meins gewechselt wurde.

      Kupplung würde ich auch gleich komplett wechseln wenn man schon dabei ist.

      Gruß Philipp

    • Das erklärt sich eigentlich alles sogut wie von selbst, wenn man ein bisschen Ahnung hat, was man den da tut.

      Im Groben:

      Luftkasten raus
      Batterie incl Halter raus
      Antriebswellen ab ( nach oben binden )
      Anlasser raus
      Steckverbindungen ab
      Motor mit Motorbrücke aufhängen
      Motor/Getriebe Lager losschrauben und rausnehmen
      Motor ablassen und Getriebe mit viel drehen und drücken irgendwie raus bekommen

      Wenn du noch fragen hast frag, ich hatte meins letzten Monat draußen.

      Gruß Tomy

    • Hallo,

      danke euch. Problem gelöst, getriebe raus.

      Die Linke Antriebselle muss gelöst werden bzw am Querlenker die 3 Schrauben öffnen damit man das Federbein leicht rausdrücken kann, sonst kommt man mit dem Getriebe nicht raus.

      Rasseln oder klappern im Stand - Getriebe *Update* Das ist der lösungsanhalt!

      mfg