Verstärkte Kupplung einbauen ?

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verstärkte Kupplung einbauen ?

      Hallo,

      meine Kupplung hat den Geist aufgegeben, ist nur am rutschen :rolleyes:
      meine Frage nun: soll ich direkt auf eine verstärkte Sachs Kupplung zurück greifen ?
      da mein Golf leistungsgesteigert ist (per Chip) 150 PS auf 180 PS und zwar hat er jetzt ca 108.000 km gelaufen, gechipt ist er vom Vorbesitzer worden, da hat er grad 14000 auf der Uhr gehabt.

      Hat jemand Erfahrung mit Sachs Kupplungen ?
      Merkt man einen Unterschied zum Original ?

      Help me please

    • Die sachs Performance Kupplung hält eine Menge aus!

      Ja, sie ist sehr zu empfehlen! =)

      The Kings of Kings ;)
    • Habe das Sachs Performance kit halborganisch und das reicht für mehr als 200 TDI PS

      Fährt sich fast wie eine orginale!


      Kann ich nur empfehlen!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Original von The_saint
      Habe das Sachs Performance kit halborganisch und das reicht für mehr als 200 TDI PS

      Fährt sich fast wie eine orginale!


      Kann ich nur empfehlen!


      ist das diese hier: Sachs-Performance-Kupplung Set SRE Druckplatte + organische Reibscheibe, beinhaltet Druckplatte und starre Scheibe mit organischen Belägen. Übertragbares Drehmoment 550+Nm
      Art.Nr.: 999826 999980

      Sonderpreis 660,56 €
      inkl. MwSt (19%)
      zzgl. Versandkosten
    • Was sagtn bei euch das Zweimassenschwungrad zu der Leistung?

      Bei mir hat der Tuner die Leistung auf 115 kW / 360 NM zurückfahren müssen, weil meine Kupplung auch nicht mehr mitmacht.
      Aber selbst bei der Leistung rappelt das ZMS schon, wenn im 5. oder 6. Gang das volle Drehmoment anliegt :(

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Hab den 131 PSler, darauf den Lader vom 150 PSler geschraubt.

      Das Schwungrad ist bei beiden Motoren das gleiche mit 240 mm.


      @The_saint
      Einfach weggelassen oder was anderes rangebaut?
      Anderes Fahr/Motorverhalten?

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michiglaser ()

    • anderes eingebaut!
      hat alles DTH turbo gemacht!

      verhalten ist ok .

      zum motor selber wen er kalt ist fährt er sich sehr rau!
      wen er warm ist wie ein normaler tdi.
      im ganzen fährt sich der motor gut, ist altagstauglich
      schalte ich um auf Race fährt es sich sehr giftig und durch das hohe Drehmoment nicht einfach unter kontrolle zu halten.

      nix für fahranfänger.

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Was ist den mit dem ZMS? Gibts da Probleme?
      Das geht doch nur kaputt wenn man einen Chip hat und die OEM kupplung und wenn die org. kupplung dann rutscht nimmt och das ZMS erst schäden gele? dadurch gehts doch flöten richtig?

      aber gleiuch chip UND verst. kuppung dann hält das ZMS ne?

      The Kings of Kings ;)
    • eigentlich sollte dann das ZMS auch halten, kannst natürlich auch erstmal die OEM-Kupplung plattfahren, musst halt bei dem kleinsten Anzeichen von rutschen vorsichtig fahren und keinerlei rutschen provozieren, wenn die Kupplung zuviel schrubbt wird das 2MS zu heiß und geht kaputt, man kriegt das ZMS also auch beim Einparken und anfahren ohne Chip kaputt.
      Was ich eigentlich bei einem dauerhaft genutztem Fahrzeug nicht machen würde, ist von 2MS auf 1MS umzubauen, da dadurch die Drehschwingungen und Vibrationen auf Karosserie und Getriebe ungedämpft übertragen werden, was beim Getriebe zu Schäden und bei der Karosserie zu komfortverlusst führt (natürlich nur solange noch das 1MS drin ist), zumindest bei häufiger nutzung, wenn du häufig in niedrigen Drehzahlen fährst ist daher das ZMS weitaus besser als das 1MS von Sachs und demnach sollte es geschont werden, das kann nämlich mit der passenden Kupplung auch locker die 400NM eines gechippten ARL ab.

    • Hallo,

      habe da noch ein Paar Fragen :

      wenn ich Sachs Performance Kupplung einbaue ---> kann es passieren das,
      das Getriebe auf lange Hinsicht nicht mitmacht ?

      Und soll ich Zweimassenschwungrad direkt (NEU) mit einbauen ?

      Das Auto soll auf jedem Fall alltagstauglich bleiben.
      Bin schon am überlegen Chiptuning zu entfernen und VW Kupplung einzubauen.
      Was haltet ihr davon ??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von freak04 ()