Hilfe, ich will mein KW noch weiter runter schrauben!?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe, ich will mein KW noch weiter runter schrauben!?

      Hey Leute,

      ich habe seit ein paar Monaten ein KW V1, mit R32 Stabi und den langen Koppelstangen verbaut. Zur Zeit bin ich vorne und hinten bei 34cm, würde evtl. aber noch ein wenig tiefer. Ich hab heut mal drunter geschaut und gesehen, dass der Stabi schon sehr nah am Querlenker ist. Da bekomme ich gerade mal meinen Zeigefinger dazwischen und so fette Finger hab ich nu auch nicht. ^^

      Woran kann es liegen, dass der Stabi schon so weit unten ist? Und viel wichtiger noch die Frage: Wie komme ich jetzt noch weiter runter, ohne dass der Stabi auf dem Querlenker aufliegt? Wären verstellbare Koppelstangen eine Alternative, oder sind die Schrott?!??

      Ich fahre einen IVer Variant 1.9TDI (74kW).

      Danke schon mal für die Antworten.

      Hier auch noch mal ein Bild von dem Ganzen. Und wie gesagt, da passt gerade mal mein Finger zwischen Stabi und Querlenker.

    • Der 4Motion Stabi geht unter der Antriebswelle entlang und diese bewegt sich nach oben, deine Antriebswelle wird mit dem Stabi also nicht mehr in Kontakt kommen, sondern nur mir dem Rahmen über der Antriebswelle (also irgendwann, wenn du den Wagen immer tiefer runterschraubst) =)

    • hmm..es geht ihm ja aber um den kontakt zwischen querlenker und stabi...und sein stabi ist aja net am querlenker befestigt...bersteh des grad net ganz....bin ich froh das ichn H&R Stabi hab :D

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup: