Motor geht im Leerlauf aus wenn er warm ist

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor geht im Leerlauf aus wenn er warm ist

      Habe mit meinem 1.8T AGU ein Problem.
      Wenn ich etwas länger gefahren bin, geht der Motor beim stehen an der Ampel einfach aus. Wenn ich dann neu starte geht die Drehzahl kurz auf 1000 U/min hoch und dann direkt wieder aus. Benzingeruch ist dann auch zu vernehmen.
      Beim Kaltstart und beim normalen fahren ist allerdings alles normal, sprich, er hat auch Leistung.
      Was ich noch dazu sagen muss: Im Moment habe ich ein relativ großes Loch im ESD.
      Hatte ich aber schonmal und dabei hatte ich das Problem mit dem Motorsterben nicht.
      Der Motor läuft auch im Leerlauf minimal unruhig. Bemerkt man aber nur, wenn man sich direkt an den Block begibt.
      Was könnte denn das Problem sein?

    • hatte bei meinem 1.4 L mal das problem,
      das er im leerlauf recht unruhig lief und wenn ich gas geben hab und es dann wieder geholt hab, er aus gegangen ist.
      die drehzahl ging dann in den keller und der motor ging aus.
      also so ähnliche symptome wie bei dir.

      bei mir lag das an den drosselklappen, die waren verschmutz und somit konnte das auto die drehzahl nicht halten und ist ausgegangen.
      nach einer reinigung der drosselklappen funktionierte alles wieder einwandfrei!

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!