Problem seit meinen neuen Reifen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem seit meinen neuen Reifen

      Hi,
      hab letzte Woche eine neue Reifenkombi aus Auto gepackt. hab jetzt vorne 205-55/R16 und hinten 225-45/R16. Seitdem habe ich das Problem das in schnellen Kurven es sich anfühlt alswürde das Rad stoppen und das ESP Signal blinkt. Das passiert in Kurven wo ich vorher locker in dem Tempo durchkam und jetzt auf einmal nicht mehr.
      Woran kann das liegen?

      War schon in der Werkstatt der meinte die Reifen radieren weil der Luftdruck vllt zu hoch ist. Ich also Luftdruck auf 2.1 aber das Problem besteht immer noch...

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Von der Ferne her schwer zu sagen. Würde dennoch alles nochmal auf freigängigkeit prüfen. Das Auto verschränkt (also vorn links und hinten rechts auf zb ne alte Felge stellen und schauen wie weit er eintaucht) Die Reifengröße sollte beim 4er aber eigentlich ohne Probleme gehen. Oder das ABS/ESP System kommt mit den unterschiedlichen Reifenumfängen nicht klar und muss codiert werden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TDIrulez ()

    • Also Freigängigkeit ist gecheckt, mein Dad war früher KFZ Mechaniker ;D
      Ja ich denke auch an ESP, bzw kann es auch mit den Stabigummis zusammen hängen? Die sind ausgeschlagen aber ich hab die schon hier liegen, wir wechseln die noch diese Woche.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • hmm...echt schwer zu sagen. An den Stabigummis kanns eigentlich nicht liegen. Wenn die kaputt sind hast du eigentlich nur ein komisches knarren bim lenken.

      ESP benutzt ja auch die Drehzahlsensoren des normalen "ABS". Denen müsste die Reifengröße eigentlich wurscht sein, da der Sensor die Drehzahl an der Nabe abnimmt und da hat sich ja schließlich nichts verändert.

      Aber ne Antwort weiß ich leider auch nicht, bin ma was Essen und überlege dabei worans liegt:-)

    • ESP benutzt ja auch die Drehzahlsensoren des normalen "ABS". Denen müsste die Reifengröße eigentlich wurscht sein, da der Sensor die Drehzahl an der Nabe abnimmt und da hat sich ja schließlich nichts verändert.




      Genau da liegt der Denkfehler. bei gleicher geschwindigkeit an unterschiedlichen durchmessern muss die Drehzahl unterschiedlich sein!

      n=V/(d*pi)

      sprich, der kleinere Umfang hat die größere Drehzahl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von haifisch18 ()

    • Original von haifisch18
      ESP benutzt ja auch die Drehzahlsensoren des normalen "ABS". Denen müsste die Reifengröße eigentlich wurscht sein, da der Sensor die Drehzahl an der Nabe abnimmt und da hat sich ja schließlich nichts verändert.




      Genau da liegt der Denkfehler. bei gleicher geschwindigkeit an unterschiedlichen durchmessern muss die Drehzahl unterschiedlich sein!

      n=V/(d*pi)

      sprich, der kleinere Umfang hat die größere Drehzahl


      Heißt auf Deutsch: Das ESP denkt die Vorderräder drehen sich schneller als die Hinterräder und regelt deshalb?

      Hab mal eben berechnen lassen:
      205-55R16 Abrollumfang: 198,517 Durchmesser 63,19
      225-45R16 Abrollumfang: 191,291 Durchmesser 60,89

      Laut ABE müsste ich wenn hinten 225-50R16 haben da sähe es dann so aus:
      Abrollumfang: 198,360 Durchmesser: 63,14

      Kann man das ESP einfach anpassen lassen?

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Auf welchen Felgen hast du denn die 225er montiert?
      Soweit ich weiß sind die 225-45R16 auf dem Golf ohne Tachoanpassung nicht zugelassen, und wenn dann müssen an beiden Achsen Reifen mit gleichem Umfang montiert werden. Wie kommt man eigentlich auf die Idee einfach irgenderlche Räder zu montieren ohne vorher mal in den Fahrzeugschein zu schauen?
      Ich hoffe du kannst sie dort zurückgeben wo du sie her hast.
      LG

      Oliver

    • Naja ich brauche wohl 225-50 hinten, dann sind Durchmesser und Abrollumfang gleich mit den 205-55. Oder ich glaube 205-50 vorne, aber da sind laut Reifenrechner die Umfänge usw nicht gleich aber nur o,8% Abweichung. Naja mal sehen was die Werkstatt morgen dazu sagt. Ich hab mich wohl in der ABE verguckt, aber ich hab die extra mitgenommen und die Werkstatt Frau hat auch reingeguckt, hätte ihr ja auffallen müssen...

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • 1. warum fährst du so ne beknackte kombi auf 16 zoll felgen?
      ist meiner meinung nach total für den arsch!

      2. die abrollumfangsdifferenz ist für das esp zu hoch. vw gibt ne freigabe bis max. 2.3 % (das habe ich schriftlich) und du hast ne differenz von 3.6%.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feldi ()

    • Original von Feldi
      1. warum fährst du so ne beknackte kombi auf 16 zoll felgen?
      ist meiner meinung nach total für den arsch!

      2. die abrollumfangsdifferenz ist für das esp zu hoch. vw gibt ne freigabe bis max. 2.3 % (das habe ich schriftlich) und du hast ne differenz von 3.6%.


      zu 1.
      Vorne kommen jetzt wahrscheinlich auch 225-45er drauf, dann müssen zwar evtl die Kanten umgelegt werden aber das ist Problem der Werkstatt und nicht meins. Die haben mir die Scheiße vertickt...

      zu 2.
      Das habe ich oben im Post ja selber schon festgestellt weshalb ich auch heute zur Werkstatt fahre damit die mir gefälligst ne passende Kombi draufmachen.

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Die Reifen hinten sind neu :D
      Ich wollte ja etwas breitere Reifen und hab dann hier im Forum gefragt da sagte man mir dann nimm 225er.

      Müssen denn bei 225-45 vorne bei einer ET von 35 irgendwelche Veränderungen vorgenommen werden?

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kallimero ()

    • Vielleicht könntest mal die Maße der Felgen nennen, statt immer die Reifengrößen zu nennen?!

      Ich fahre 8x18 mit 225/35 R18 und hab rundum Spurplatten montiert, 10mm.... keine Veränderungen an Karosserie notwendig