Tieferlegung ja oder nein ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegung ja oder nein ?

      Hallo,

      ich habe ein Golf IV 1.6 und wollte mir 18 Zoll Felgen zulegen mit einer Bereifung von 225/40 R18.

      Meine Frage... ist jetzt eine Tieferlegung notwendig?
      Wenn ja, was soll ich eurer Meinung nach holen...

      Eibach Sportfedern Pro-Kit 30/30mm
      oder
      Eibach Sportfedern Sportline 45-50 / 30-35mm?

      Würde mich über eure Hilfe freuen.

      Danke !!!

    • nun ja, ob das notwendig ist mußt du selbst entscheiden. zumindest ist eine tieferlegung nicht vorgeschrieben ;)
      und über die tiefe mußt auch du dir im klaren sein.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • @ Rufus

      Das ist mir schon klar :)

      Aber sieht der Golf dann nicht was zu hoch aus?

      Und wenn ich ihn Tieferlegen würde, weiss ich eben auch nicht was ich benutzen soll ?!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfIv2008 ()

    • Hi, würde ihn auf jeden Fall tiefer legen, sonst siehts etwas blöd aus... Kommt halt drauf an wieviel du ausgeben möchtest und wie alltagstauglich dein Wagen sein muss.

      HIER mal zahlreiche Beispiele was möglich ist!

      Entweder du bleibst bei Federn oder tauscht das komplette Fahrwerk...

      The JUBI side of life 8)

    • @ Etienne danke für den Link.

      Habe mir die Fotos mal angeschaut und ich denke das der Golf mit den Eibach Sportfedern Pro-Kit 30/30mm gut aussehen würde oder?

      Ich will auch kein Sportfahrwerk kaufen denke das mir so Sportfedern ausreichen oder was meint ihr ?

    • Original von GolfIv2008
      @ Etienne danke für den Link.

      Habe mir die Fotos mal angeschaut und ich denke das der Golf mit den Eibach Sportfedern Pro-Kit 30/30mm gut aussehen würde oder?

      ich persönlich würde eher die Weitec mit einer Tieferlegung von 50/50 nehmen =)

      Ich will auch kein Sportfahrwerk kaufen denke das mir so Sportfedern ausreichen oder was meint ihr ?

      Kommt halt darauf an wie der Zustand deiner Seriendämpfer ist... Und wieviel du halt runter willst. Das schöne am Gewindefahrwerk ist halt, dass man es seinen bedüfnissen anpassen kann und i.d.R. nur ein mal Geld ausgibt... Wenn man aber definitiv nicht weiter runter will wie z.B. 50mm, reicht ein statisches Fahrwerk oder Federn auf alle Fälle aus

      Gruß
      Kai :D

    • @ SlowRider

      habe mir mal die Weitec auf der Internetseite angeschaut Weitec 50/50mm kosten 138 € ist ja ein guter Preis und ich meine die müssen nicht beim TüV eingetragen werden weil die ein ABE dabei haben.

      Weitec 30/30mm gibt es für 123 €

    • Original von GolfIv2008
      @ SlowRider

      habe mir mal die Weitec auf der Internetseite angeschaut Weitec 50/50mm kosten 138 € ist ja ein guter Preis und ich meine die müssen nicht beim TüV eingetragen werden weil die ein ABE dabei haben.

      Weitec 30/30mm gibt es für 123 €


      Also ob die ne ABE haben weiß ich nicht, jedenfalls gilt die ABE dann wahrscheinlich nur, wenn du originale Rad/Reifenkombination montiert hast =)

      Bei geänderten Felgen/Reifen, musst du die Federn dann definitiv wieder eintragen lassen...

      Weitec macht bei nem 1.6er Sinn (wenn du 50mm runter willst) =)

      Gruß
      Kai :D

    • Original von GolfIv2008
      Ja endweder würde ich dann die
      Weitec 50/50mm holen

      oder habe gerade welche von

      H&R 35/35mm gesehen für 129 € mit ABE sogar.


      denk bitte dran dass die ABE dann keine wirkung hat bei 18" felgen.
      wieviel km hat dein golf runter? denn 50er federn würde ich nicht bei ner laufleistung von 100tkm verbauen.
      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • der slowrider hats schon geschrieben: weil die ABE nur für die serien rad/reifenkombination zulässig ist oder aber, für die komibination die in der ABE angegeben ist. das werden max. 205/55 auf 16" sein.
      eintragen lassen mußt du sie so oder so.
      50er federn sind schon fast zuviel an tieferlegung. das machen die dämpfer irgendwann icht mehr mit und sind dann hinüber. verbauen kann man die federn. nur nicht unbedingt bei soviel km. abhilfe schafft da ein komplettes fahrwerk mit gekürzten dämpfern oder gleich ein gewindefahrwerk. kann mich ärgern dass ich mir noch federn gekauft habe, obwohl im keller ein gewinde liegt. vorne links is die karre zu hoch ;) das kann dir halt bei einer festen tieferlegung passieren. kann, muß aber nicht.
      ich hab 40er kw federn drin. die sind mittlerweile bei 50mm tiefgang.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Original von GolfIv2008
      @Rufus... warum hat die ABE keine Wirkung bei den 18" Felgen?


      Original von SlowRider
      jedenfalls gilt die ABE dann wahrscheinlich nur, wenn du originale Rad/Reifenkombination montiert hast =)

      Bei geänderten Felgen/Reifen, musst du die Federn dann definitiv wieder eintragen lassen...

      Gruß
      Kai :D