Bora V5 Limo kauf... worauf achten?

    • Bora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bora V5 Limo kauf... worauf achten?

      hallo,

      ich will mir nen Bora V5 Limosine zulegen, hab vorher nen Beetle gefahren und im mom fahre ich nen Golf V.

      Ich wollte wissen worauf ich beim Kauf achten muss, Besonderheiten / Schwachstellen...

      (mit Schwachstellen meine ich zB. beim Beetle muss man auf die Schweller achten, da die oft durch hebebühnen eingedrückt sind...)

      warte auf Antworten :D

    • Der Bora hat eigentlich die gleichen "Probleme" wie der Golf IV. Haben ja die gleiche Plattform.

      Bei meinem Bora hatte ich z.B. Probleme mit wackelnden Sitzen, die man nicht festziehen konnte.

      Schau mal in der Suche nach. Müsste eigentlich was drinstehen...

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G5-GTI ()

    • Beim Motor auf Rasselgeräusche achten, hat ja Steuerketten statt Zahnriemen,
      da sollte man nichts hören (unbegrenzte Lebensdauer). Wird bei der Inspektion auch akustisch kontrolliert.

      Das gleichmässige Tickern ist normal, ist von dem kleinen Kasten vorne links (von vorne gesehen).

      Ansonten, Luftmengenmesser auch gerne ´verschlissen´,
      lässt sich aber vernüftig nur mit VAG-COM und Probefahrt feststellen.
      Sollte bei Vollgas bis zum Drehzahlbegrenzer z.B. im 3. Gang (aber bitte nicht innerorts) an die 120 gehen.

    • achso, ich find leider nix gutes zu dem thema in der suche *bin doof*

      könnte mir vll jemand sagen was es so für generelle karosserie mängel usw giebt? oder mir nen link schicken wo ich das nachlesen kann?

      würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann...

    • Außer an den hinteren Seitenscheiben(rost) bei den Älteren Modellen wirste denke ich keine gravierenden Mängel finden.
      Nur mit dem Motor würde ich es mir nochmal überlegen der schluckt wie ein großer und fährt wie ein kleiner.
      Abgesehen vom Klang völlig unnütz.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • Original von Flessy
      was haltet ihr den von dem V6?


      geiler motor, aber in Steuern und Versicherung glaube ich nicht gerade günstig...

      Und der Spritverbrauch hat es natürlich auch in sich (der V5 aber auch)... Finde ich
      ganz interessant wenn man ihn auf Gas umrüsten will =)

      Gruß
      Kai :D

    • Ich würde sagen entweder V6 oder1,8Twenn es ein Benziner sein soll.

      vr6specialist.nl/tuning/tekst/cases.php?t=nl&case=1218122538

      .....................Golf 4 V6 Turbo zu Verkaufen
      ................

      Mangelndes Reaktionsvermögen am Start;

      wird durch ein "deutliches"Plus an Mehrleistung ausgeglichen....
    • Würd so Pauschal nicht sagen das der V5 nichts ist.
      Der 20V ist ein echt ausgewogener Motor mit ordentlich Leistung und der Durst hält sich auch in Grenzen. (Praxiswerte nach über 90.000 tkm) :)

      Den 10V würd ich mir persönlich aber auch nicht kaufen.

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"